Schwarzes Hamburg

  • 23 Juni 2024, 07:49:32
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: WIRD VERSCHOBEN: ETERNAL DARKNESS im REFUGIUM  (Gelesen 1288 mal)

REFUGIUM

  • Regular User
  • *
  • Beiträge: 2
WIRD VERSCHOBEN: ETERNAL DARKNESS im REFUGIUM
« am: 16 Februar 2023, 10:58:57 »

ETERNAL DARKNESS

Die Szene schrumpft und die Clubs machen dicht oder sind einfach nicht mehr das, was sie mal waren? Wir bieten Euch Bass, der auf der Haut kitzelt und eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre in einem. Aus der Szene für die Szene ist das Motto!

Wir laden unsere alten und neuen, und teils noch unbekannten, Freunde aus der schwarzen Szene ein zur "Eternal Darkness", denn wir lieben und leben Gothic und das wird sich hier niemals ändern.

Wo?

In 29582 Hanstedt I, eine Autostunde südlich von Hamburg, etwas 1,5h von Hannover und Bremen entfernt. Die genaue Adresse bekommt ihr bei Anmeldung.

Wann?

Am 25. März 2023, Beginn ist 21 Uhr.

Was ist denn das für ein Club, von dem hat man ja noch nie gehört?

Eigentlich ist es gar kein Club. Wir haben einen alten Hof gekauft, auf dem wir auch wohnen - und zu dem Räumlichkeiten gehören, die man für Veranstaltungen nutzen kann. Daher handelt es sich auch um eine private Veranstaltung, nicht kommerziell und ohne Gewinnerzielungsabsicht. Getränke gibt es gegen einen kleinen Unkostenbeitrag. Der private Rahmen erfordert jedoch, dass man sich anmelden muss. Das geht ganz einfach: eine Mail an eternal-darkness@das-refugium.com senden, mit Name und Telefonnummer. Wenn ihr mehrere Personen mit einer E-Mail anmeldet, dann nennt bitte auch die E-Mail-Adresse für jeden Teilnehmer.

Das ist aber ganz schön weit draußen, oder?

Das stimmt, aber dafür ist man auch unter sich. :)

Die Anreise ist mit dem Auto möglich, aber auch mit der Bahn, beispielsweise in den nicht weit entfernen Nachbarort Ebstorf. Von dort geht es mit Fahrgemeinschaften weiter, wir spielen ggf. auch Shuttle. Wem das Fahren zu weit ist: Man kann bei uns mit Feldbett übernachten, es gibt aber auch die Möglichkeit, im Ort erschwinglich eine Ferienwohnung oder ein Zimmer zu buchen. Dies geht beispielsweise an den folgenden hier:

https://www.easy-booking.at/mobilePage/#/8718/2/

https://www.casamundo.de/rental/d708dc17ff3e1ba24d2d6ae22af86d52?adword=cm_gvf%2FDE%2Fs%2Fct%3Ds%2Fn-a%2Fn-a%2F5460aecab790d&utm_source=gvf

Bis zur Veranstaltung werden wir hier auch noch einige Fotos von der Location einstellen - damit man eine Vorstellung entwickeln kann, was einen im Refugium erwartet.

Wir freuen uns auf Euch! :)
« Letzte Änderung: 11 März 2023, 12:51:01 von adminRD »
Gespeichert

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 755
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #1 am: 16 Februar 2023, 11:58:04 »

Sehr cool.

Trotzdem gleich mal Kritik: Das mit der Anmeldung und der Nummer dürfte eine Hürde darstellen, weil Menschen, die dich nicht persönlich kennen, das kaum tun werden. Ist das so gewollt?
Gespeichert

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3337
  • Non serviam!
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #2 am: 16 Februar 2023, 12:02:38 »

Sehr cool.

Trotzdem gleich mal Kritik: Das mit der Anmeldung und der Nummer dürfte eine Hürde darstellen, weil Menschen, die dich nicht persönlich kennen, das kaum tun werden. Ist das so gewollt?

Leider lässt sich diese Hürde nicht umgehen, weil es eine private Veranstaltung ist und auch bleiben muss. Aber: Die Daten kommen NIRGENDWOHIN, ausser auf die Gästeliste. Keine Sorge, wir verkaufen die Daten nicht an zwielichtige Adresshändler oder melden Euch bei unsinnigen Newslettern an. ;)

Wir hatten aber schon Veranstaltungen mit mehr als 50 Leuten, da klappte das wunderbar.

EDIT: Der Text wurde nochmal ein wenig angepasst.
« Letzte Änderung: 16 Februar 2023, 12:59:22 von RaoulDuke »
Gespeichert

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5315
  • Der Name ist Programm.
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #3 am: 16 Februar 2023, 21:06:48 »

Oof, 85 km. Für eine Party ist das schon eine Hausnummer. Aber das Konzept klingt echt gut. Muss ich mal überlegen für später, am genannten Wochenende hab ich, wenn nichts dazwischen kommt, schon etwas vor.

Ich würde mich dann rein von der Lage her als Fahrer anbieten mit Treffpunkt S Bergedorf (oder U Steinfurther Allee). Aber diesmal wahrscheinlich nicht.
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

Erich Zann

  • Regular User
  • *
  • Beiträge: 53
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #4 am: 17 Februar 2023, 13:15:03 »

Oh, es gibt zwei Hanstedts "umme Ecke" und es ist natürlich das weiter entferntere.  :)
Gespeichert

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3337
  • Non serviam!
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #5 am: 18 Februar 2023, 08:54:24 »

Nochmal ein paar Infos zu Anmeldung und Anreise.

Anmeldung

Warum eigentlich eine Anmeldung?

Die Antwort ist ganz simpel: Damit wir eine Gästeliste haben. Das hat einige Vorteile: Es kann nicht jeder, der vorbeikommt, einfach reinspazieren. Nichts gegen feierwütige Dorf-Kids, aber das wären einfach nicht die richtigen Gäste für jede Veranstaltung.

Und noch wichtiger: Wir müssen steuern können, wie viele Leute kommen. Wir können für eine Veranstaltung im Club-Maßstab relativ viele Gäste aufnehmen - aber wir kündigen Veranstaltungen auch auf anderen Social Media-Kanälen an und wir möchten gern vermeiden, dass das Konzept 2.000 Leute anlockt und dann niemand mehr eine gute Zeit hat... Das hat manchmal seine ganz eigene Dynamik, was auch OK ist, aber wir müssen das im Griff behalten. Wir haben eine fixe Anzahl Plätze, und wenn die voll sind, sind sie voll.

Daher: Einlass NUR, wenn man auf der Gästeliste steht. Die Daten aus der Mail dienen ausschließlich der Identifikation und werden anschließend gelöscht / vernichtet.

Wenn man partout seine Daten nicht rausgeben möchte: SHH-Stammnutzer (die mit den vielen, vielen Beiträgen) können sich auch nur mit ihrem Nutzernamen anmelden, wenn die Anmeldung von der im SHH hinterlegten Email-Adresse kommt.

Anreise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Anreise nach Hanstedt - hier eine Übersicht:

1. Mit dem Zug in Kombination mit Shuttle oder Fahrrad

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit dem Zug anzureisen. Wenn man aus Hamburg kommt, ist die effektivste, mit dem RE3 (Metronom) von HH HBF nach Bienenbüttel zu fahren und sich von dort mit dem Auto einsammeln zu lassen. Bienenbüttel ist eine Station hinter Lüneburg. Die Fahrzeit mit dem Zug beträgt 45 Min., die Reststrecke mit dem Auto ist in ca. 15 Minuten geschafft. Leider ist ein Shuttle-Service von uns nicht möglich, da wir nicht gleichzeitig die Party schmeissen und fahren können. Aber vielleicht haben wir ja genug Autos vor Ort, und man kann das organisieren?

Alternativ kommt man von Bienenbüttel auch mit dem Fahrrad her - das klappt ganz gut, ist aber schon ein kleines Streckchen.

Das Ticket, das man braucht, kann man bequem mit der HVV-App erwerben. Je nachdem, welche Bahnkarte man schon hat, kostet es für hin und zurück entweder ca. 18 EUR (9 Uhr-Tageskarte HVV für die Strecke, gilt bis 5 Uhr am nächsten Tag) oder deutlich weniger, wenn man nur die fehlenden Ringe dazu kaufen muss (Ergänzungskarte HVV). Die Haltestelle ist ganz normal im HVV-Netz zu sehen, allerdings am äußersten Rand.

Alternativ kann man bis zum Bahnhof Uelzen fahren, beispielsweise mit IC oder ICE, und fährt dann mit dem Regionalzug nach Ebstorf weiter und lässt sich dort einsammeln bzw. nutzt das Rad. Das haben bei der letzten Veranstaltung einige gemacht.

2. Mit dem Auto

Tja, Navi an und los geht's. Genügend Parkplätze sind vorhanden. Kann zufällig jemand Leute in Bienenbüttel oder Ebstorf einsammeln? ;)
« Letzte Änderung: 18 Februar 2023, 17:42:31 von RaoulDuke »
Gespeichert

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5315
  • Der Name ist Programm.
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #6 am: 18 Februar 2023, 12:49:38 »

Darf ich mal ein Lob aussprechen für den frühen Beginn? Mir stinkt schon immer, dass die "offiziellen" Parties in Hamburg immer erst um 22 oder 23 Uhr beginnen, weil ich meinen Schlafrhythmus ungern auf den Kopf stelle, erst recht, seit ich nicht mehr Schicht arbeite. Bitte dabei bleiben!
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

Eisbär

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11829
  • Moin!
    • Schwarzes-Stade
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #7 am: 18 Februar 2023, 12:55:31 »

Oof, 85 km. Für eine Party ist das schon eine Hausnummer.
Typisch Hamburg-Bewohner  ;) :P
Gespeichert
2024- No F*cking Bands Festival XIII

Donnerstag, 15. bis Sonntag 18. August 2024

Infos: www.nofuba.de

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 755
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #8 am: 18 Februar 2023, 17:18:04 »

Oof, 85 km. Für eine Party ist das schon eine Hausnummer.
Typisch Hamburg-Bewohner  ;) :P
Könnte auch Berlin sein, die sind auch so da drüben, aber ja, danke!
Gespeichert

REFUGIUM

  • Regular User
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:ETERNAL DARKNESS am 25. März 2023 im REFUGIUM
« Antwort #9 am: 11 März 2023, 12:49:44 »

Leider muss die Party verschoben werden!

... fast alle, die bei der Organisation und Vorbereitung mitmachen, haben sich eine Runde Corona eingefangen und fallen erstmal aus. Damit ist es in der verbleibenden Zeit nicht mehr realistisch zu schaffen, alles umsetzen wie geplant.

Wir melden uns mit einem neuen Termin.
Gespeichert

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1393
Antw:WIRD VERSCHOBEN: ETERNAL DARKNESS im REFUGIUM
« Antwort #10 am: 11 März 2023, 17:40:30 »

Dann "Gute Besserung" an alle Betroffenen und das keine Nachwirkungen bleiben !
Gespeichert