Schwarzes Hamburg

  • 28 Mai 2018, 07:16:07
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Gestern um 14:34:10 
Begonnen von Merwitch - Letzter Beitrag von Merwitch
Hallo !
Ich bin zwar auch nicht zuständig, aber ich weiß, wo's die Kreuze gibt:
https://www.youtube.com/watch?v=xaI3CFhORss

danke für die Info^^

 2 
 am: 26 Mai 2018, 21:50:22 
Begonnen von muh-nix-user - Letzter Beitrag von Mentallo
Fernsehtip von Herrn Moliere: Roots of Darkness. Der MDR versucht sich an der Frage "wie kam es eigentlich dazu", zu Gruftis und dem WGT. Sie machen das für 29min gar nicht schlecht *find*
(Es steht nicht dabei, wie lange das Video ansehbar bleiben wird.)

lade ich mal kurz mit mediathekview runter. o7

 3 
 am: 26 Mai 2018, 18:57:07 
Begonnen von muh-nix-user - Letzter Beitrag von nightnurse
Fernsehtip von Herrn Moliere: Roots of Darkness. Der MDR versucht sich an der Frage "wie kam es eigentlich dazu", zu Gruftis und dem WGT. Sie machen das für 29min gar nicht schlecht *find*
(Es steht nicht dabei, wie lange das Video ansehbar bleiben wird.)

 4 
 am: 26 Mai 2018, 16:27:07 
Begonnen von SchwarzMetallerHH - Letzter Beitrag von Mentallo
ich hatte bei meinem moped die h4-birne getauscht, damit das licht einen gewissen farbschimmer bekommt, ins gelbliche. natürliche eine legale birne, wollte damit dem aktuellen vintage trend ein wenig huldigen. nach 10.000 km brannte die vor ein paar tagen durch. ::) mein boardcumputerli führte daraufhin einen freudentanz auf, der mich bewegte, an der nächsten freien kfz-werkstatt um eine neue birne und torx-werkzeug zu bitten...

heute dann war ich mit cubicle bei tante luise und traf einen weiteren kumpel, als ich gerade den grabbeltisch mit h4-birnen durchwühlte. da musste ich von den beiden lernen, dass es extra h4-birnen für motorräder gibt, die nämlich erschütterungsresistenter sind. ::) :o

hab eine für blaues licht gekauft, womit wir -nach der gelben- quasi bereits wieder beim thema wären...

 5 
 am: 26 Mai 2018, 12:31:28 
Begonnen von nightnurse - Letzter Beitrag von nightnurse
In den Morgenstunden Feuerwehreinsatz an der U Baumwall \o/ keine U3 "zwischen St. Pauli und Rathausmarkt". Ein SEV mit Taxen <.< war eingerichtet, was wir wussten, weil uns an den Landungsbrücken ein Taxifahrer ansprach und nach St. Pauli fuhr. Von wo die U3 fahren würde. Ja, das tat sie. Irgendwie. Und zwar kam die U3 aus Barmbek, alle Fahrgäste mussten aussteigen, niemand durfte einsteigen - und dann fuhr sie leer zurück (wohin auch immer sie dann fährt). Das hat bestimmt Gründe, ist aber ärgerlich anzusehen, wenn man gerne zum Schlump möchte und auf dem betreffenden Gleis eine Menschenhorde steht, die ahnen lässt, daß in der Anzeige schon länger "verspätet" steht. Zusätzlich wurde die Laune gesteigert durch den Tip "Bitte benutzen Sie die U2". Von St. Pauli aus, ne.
Vom SEV erfuhr man da unten nix, aber wir wussten das ja nun, stiegen aus der Haltestelle und fanden ein SEV-Taxi, das uns zum Rathausmarkt brachte, wo wir am Jungfernstieg in die U2 konnten. DORT wurde dann immerhin angesagt, ein SEV sei eingerichtet - "mit Bussen".
Wie uns einer der Taxifahrer berichtet hatte, "Irgendwas ist auch mit der U4" - daraus mussten alle (alle 3 ^^) am Jungfernstieg aussteigen und dann fuhr sie leer weg. Ohne Ansage, warum und wie weiter. "Nächster Zug 4:39", es war mittlerweile 5:00.

Hunderte glückliche Menschen am frühen Samstag \o/

P.S., Leiche im Gleisbett O.o au scheibe.





 6 
 am: 25 Mai 2018, 17:10:04 
Begonnen von nightnurse - Letzter Beitrag von Black Ronin
Schon wieder alles vorbei.  :(

Wir sind am Donnerstag nach der Fahrt im ICE ganz entspannt um 13 Uhr in Leipzig angekommen. Da B&B lag nur 5 Minuten vom Bahnhof weg. Auch kein Problem ( Apropos Hotel. 99.- für das Zimmerchen ohne Kleiderschrank und nur 3 Bügeln auf der Stange war zwar recht happig aber wir haben leider erst recht spät buchen können und mussten sozusagen nehmen was noch da war. Aber egal, wir waren ja nicht wegen dem Hotel vor Ort)

Dann nur 40 Minuten vor dem Bahnhof in der Schlange für die Bändchen angestanden.

Noch was eingekauft was man die Tage so braucht und Abends im Romanus-Haus lecker gegessen.

Freitags erst mal in die Agra zum gucken was es so gibt. . . Soweit alles wie im letzten Jahr. Immerhin habe ich ein "Brighter Death Now" T-Shirt gefunden.
Bestimmt nicht lizensiert und der Stoff ist auch etwas dünn aber waren ja auch nur 10€
Im Heidnischen Dorf hatten sie dieses Mal immerhin so 2-4 Verkaufsstände weniger. Ist ja auch nur noch ne Verkaufsveranstaltung.
Oh, Der Mann mit dem Bierstand war wieder 50 Meter vor dem Ausgang zu finden. Sterni 0,5l für 1,50. Nimmste mit.

Abends dann Rome im Volkspalast. Kleine Besetzung. Schlagzeug, E-Gitarre- Gesang/Gitarre/Trommel.
Wunderbarer Querschnitt durch alle Alben und noch zwei unveröffentlichte Stücke vom kommenden Album (Schon wieder eins?)
Alles recht nah dran an den CD Versionen ohne Postpunk und Geschepper. Hätte unserem Kritiker hier auch gut gefallen.

Mercurys Antennae haben wir ja auch noch gesehen. Am Nachmittag im Schauspielhaus. War ne Europapremiere. Hat gefallen. https://www.youtube.com/watch?v=4i6LWHLjJ1s

Am Samstag Neun Welten/ Monica Richards ( Zwar nicht Faith and the muse aber immerhin) Und Arcana. ( Wollte ich unbedingt sehen. Leider war der Sound nicht so doll. Die Bässe haben alles zum brummen gebracht. Der Mixer konnte das wohl nicht hören)
5 Stunden keine rauchen geht! Man kann sich da ja nicht raustrauen, wenn man nicht sicher ist wieder rein zu kommen.
Ronny Moorings war da. Also im Publikum. Der hatte aber so weit ich weiss keinen Auftritt in Leipzig(?)
Eigentlich wollte ich dann ins Bett, aber Hase allein zur Agra fahren zu lassen hätte mir nicht gefallen. Also mir selbst in den Hintern getreten und ein überraschend faszinierendes Konzert von Wardruna gesehen und gehört natürlich gehört. Kannte ich vorher gar nicht. Muss ich mich mal nach Tonträgern umschauen.

Sonntag dann ein bisschen spät aus dem Bett gekommen.
Immerhin haben wir es noch zu Stahlr ins Haus Leipzig geschafft. Die kannte ich vorher noch gar nicht aber "Sie", es war ja nur eine mit ihrem Keyboard, hat uns so gut gefallen, das ich die CD haben musste.
https://www.youtube.com/watch?v=CyIzhG3zGcU


Rosa Crvx wollten wir sehen. Wir hatten uns schon gedacht, das es gut wäre früh da zu sein und önnte man notfalls auch anschauen, als noch vor Qntal dort gewesen.
Tja, wir standen oder saßen dann dort so 2 Stunden rum. Keine Chance rein zu kommen. Zum Glück hat das Pilot an der Ecke auch Flaschenbier verkauft und mann konnte ja auch ein bisschen mit den Leuten in der Schlange rumkaspern. ( "Leute mit Iro sind immer lustig!" hat da jemand gesagt)
Auf jeden Fall waren wir die letzten Zwei die zu Rosa Crvx noch rein gelassen worden !
War auch durchaus sehens- und hörenswert. Aber im Prinzip wie immer, wie ich aus dem Netz wusste. Skeltte die als Trommler fungieren, Kirchenglocken auf der Bühne, Grosse geschwenkte Fahnen und zwei nackte Mädels die mit Dreck um sich schmeissen und die Halbe Bühne in Staubnebel hüllen. Die ersten drei Reihen inklusive.
Aber ziemlich gruftig das ganze!
Abends dann wieder ins Haus Leipzig zur Party. Die Musik hat mir letztes Jahr besser gefallen. Kann aber nicht sagen warum.
Dafür habe ich dort den König der Kobolde gesehen https://i.pinimg.com/236x/1a/ce/a4/1acea4448b75f50c64c5b682a97a0797--david-bowie-labyrinth-labyrinth-movie.jpg

Montag. Mist. schon wieder fast vorbei das ganze.
Ähh. Was haben wir da nochmal...?
Ach ja. Hases Tante besucht. ( Die bei der wir dieses Jahr NICHT wohnen konnten) Und das Völkerschlachtdenkmal, welche nur 10 Min. weit weg ist angesehen.
Ich erinnere mich, das ich mich ausnahmsweise von Hase getrennt habe weil sie Ataraxia sehen wollte und da mag ich die Stimme der Sängerin einfach nicht leiden >.<
Und ich wollte Trepaneringsritualen sehen. War auch reichlich früh dort und hätte ich gewusst, das ALLES eine Stunde später losgeht hätte ich vorher dann doch noch was anderes gemacht. Vorher.
Aber ich hatte ja irgendwann ne Nachtnuss und ne Ansi zum quatschen, da war das nicht so schlimm.
Herr Trepadings brachte es dann leider nur auf etwa 40 min. obwohl er laut Plan ne Stunde spielen sollte
Gefallen hat es trotzdem.
Die Abschlussparty ging entsprechend auch erst um 1 Uhr los. Viele Gesichter waren dort zu sehen, die wir letztes Jahr schon gesehen hatten.
Aber irgendwie war die Luft dann doch raus und die Musik schweifte vom Thema ab und so gegen 3 Uhr sind wir dann richtung Hotel. Mit dem Taxi, weil noch fuhr ja nix.
Am Dienstag dann erstaunlich gut aus dem Bett gekommen und reibungslos nach Hause gelangt.
Dann erst mal Probleme gehabt mit der Realität klar zu kommen.
Ansonsten: Wenig Schlauchköpfe mitlerweile. Auch keinen Cyberkram mehr im Messebereich. Auch nicht so viele Leute in albernen Kostümen gesehen. Wundere mich aber immer noch über jene, die mit der Szene nichts zu tun haben, auch kein Bändchen mit sich tragen und nur Kommen um mit ihren aufwändigen Kostümen in der Stadt auf und ab zu laufen um sich fotographieren zu lassen und damit das Bild der Schwarzen Szene in der Öffentlichkeit prägen.
Na, was willste machen. Muss viel Geld für Bier ausgegeben haben. Meine ich. Nur zwei CDs gekauft. Ungewöhnlich.
Würde jedenfalls wieder hin fahren.

Ach nochwas: Ich hab mich echt gefreut, das man hier und da Leute gesehen hat, die aussahen als ob sie direkt aus dem Jahre 88 aufs WGT gebeamt wurden. Mit Frisuren und so!
Und es gibt wieder mehr Pikes:-)


 7 
 am: 25 Mai 2018, 09:38:28 
Begonnen von Mentallo - Letzter Beitrag von Mentallo
faith and the muse live. <3

selber song, vielleicht is das video sogar noch besser: https://www.youtube.com/watch?v=Voijt_Dp2lw wieder live ^^

soooo goff. <3

 8 
 am: 25 Mai 2018, 09:16:34 
Begonnen von GothicOmma - Letzter Beitrag von Makarius
eigewntlich jede Nacht....

Träumen ist übrigens lernbar. Es gibt auch Anleitungen zum Klarträumen. Blöd ist nur, dass ein Wecker am Morgen so schockt, dass im Gehirn die Erinnerung oft gelöscht wird. Heute Nacht bin ich durstig durch eine Wüste mit seltsamen Wesen geeirrt.... ::) ...die seltsamen Wesen sind geblieben, aber die Wüste hat sich verwandelt.

 9 
 am: 25 Mai 2018, 08:59:25 
Begonnen von SchwarzMetallerHH - Letzter Beitrag von Mentallo
Ahhhhhh.....ich hatte Papiere  8)

§ 21 StVZO

haben also das federbein des schwestermodells eingebaut und keiner konnte uns sagen, ob das eintragungsfähig ist. ist es. ^^

 10 
 am: 24 Mai 2018, 21:25:56 
Begonnen von SchwarzMetallerHH - Letzter Beitrag von EcceRex
Ahhhhhh.....ich hatte Papiere  8)

Seiten: [1] 2 3 ... 10