Schwarzes Hamburg

  • 01 Dezember 2021, 22:44:51
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rechnungsbetrug  (Gelesen 2174 mal)

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4228
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Rechnungsbetrug
« am: 20 Juni 2016, 10:13:18 »

Tja...Eine ziemlich seltsame Sache ist mir da widerfahren.
Ich fange mal ganz von vorn an:
Ich war mit dem Rad unterwegs zum Bauhaus, habe dort was gekauft und bin wieder nach Hause gefahren.
Später bekam ich einen Anruf von einer mir bekannten Person. Sie riefe nochmal an, weil vorhin besetzt war.
" Ich habe heute gar nicht telefoniert!" sagte ich und dachte mir nichts dabei.
Abends kam mir das ganze nochmal in den Sinn und ich schaute in die Protokoll-liste "gewählte Rufnummern"
Dort stand, zu der Zeit als ich wegen Bauhaus unterwegs war: Nummer: 52222. Dauer 49 Min.
 :o
Ich muss dazu sagen, das Handy war lose in der Tasche. Wenn es irgendwo reingestopft(!) wird, dann kommt auf dem Display manchmal sowas zustande: 88#8##8 oder 12112122 oder die Kamera wird aktiviert. Das war es dann aber auch.
Das es durch zufälliges drücken einiger Tasten eine Rufnummer anwählt ist unmöglich.
Dazu müsste es die Nummer wählen, auf Optionen drücken, mit der Cursortaste 5mal nach unten und dann noch "anrufen" drücken. Das scheidet aus.
Ich wunderte mich auch über die Nummer 52222 ? Was soll das sein?
Also dort mal angerufen. Oh, gibt es tatsächlich! Gleich am Anfang teilte mir eine freundliche Stimme mit, das der Anruf 1,99€ pro Minute kostet.  :o
Letzte Zweifel wurden ausgeräumt, als ich die Telefonrechnung bekam. Fast 100€ für dieses Gespräch, das ich nie geführt habe.
Jetzt muss ich verhindern das die Rechnung abgebucht wird, muss die Telekom anschreiben, muss bei dem Verein der hinter der Nummer steckt Widerspruch einlegen, habe Ärger und Lauferei die ich nicht haben will.
Übrigens: Der "Verein" nennt sich next ID GmbH.
Haben ne nette Webseite und sind ein ganz duftes Unternehmen. Sagen sie. Auf diversen Verbraucherforen sieht das ganze ein klein wenig anders aus >:(
Nur fand ich nichts, was meine Frage beantwortete.
Wie kommt der Anruf in meine Protokoll-liste? Wieso war tatsächlich bei mir besetzt, während ich nicht telefoniert habe?
Irgendein Technikfreak ne Ahnung?
Die next ID GmbH sitzt übrigens in HH. Im Haferweg 38. Bin versucht dort mal aufzuschlagen. Schätze, das man dort ausser einem Briefkasten nichts findet
.
« Letzte Änderung: 20 Juni 2016, 10:20:15 von Black Ronin »
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

sYntiq

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 8176
  • タチコマ
    • blindsicht
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #1 am: 20 Juni 2016, 11:08:55 »

Einfaches Handy, oder Smartphone?
Wenn Smartphone: vieleicht irgend eine "komische" App installiert? Solche "unsichtbaren" Anrufe oder SMS können nämlich gern mal von dubiosen Apps und/oder Trojanern ausgelöst werden.
Gespeichert
Wer eine Message rüberbringen will, sollte Postbote werden.

XBL: sYntiq       PSN: sYntiq       N-ID: sYntiq

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4228
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #2 am: 20 Juni 2016, 11:29:16 »

Einfaches Handy, oder Smartphone?
Wenn Smartphone: vieleicht irgend eine "komische" App installiert? Solche "unsichtbaren" Anrufe oder SMS können nämlich gern mal von dubiosen Apps und/oder Trojanern ausgelöst werden.
Einfaches Handy. altes unkaputtbares Nokia
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

sYntiq

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 8176
  • タチコマ
    • blindsicht
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #3 am: 20 Juni 2016, 12:38:54 »

Dann finde ich das in der Tat sehr merkwürdig. :/
Gespeichert
Wer eine Message rüberbringen will, sollte Postbote werden.

XBL: sYntiq       PSN: sYntiq       N-ID: sYntiq

Julya

  • Gast
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #4 am: 20 Juni 2016, 20:20:36 »

Hab mal nach der Adresse gegoogelt und es wurden direkt nach der Adresse zig Beschwerden wegen Abzocke aufgelistet. Scheint ein ganz netter Verein zu sein.
Schau mal hier: http://www.microsoft-programmierer.de/Details?d=1358&a=2&f=136&l=0&t=Abzocke-eines-Drittanbieters-%C3%BCber-Telefondienste---Mr.next-id

Ich bin neulich übrigens auch Opfer einer Abo-Falle geworden. Ich hab ne Prepaidkarte und da zum Glück nur wenig drauf gehabt, so dass schon nach der ersten Abbuchung eine Sms kam, dass mein Guthaben nicht hoch genug sei, die Dienste in Anspruch nehmen zu können. (Sonst hätte ich nicht einmal gewusst, dass ich überhaupt angeblich was abgeschlossen habe.)
Dann hab ich erstmal bei meinem Mobilfunkanbieter alle Drittanbieter sperren lassen. Solltest Du auch machen, dann kann sowas nämlich nicht einfach frech abgebucht werden. Von meinem Netzbetreiber hab ich dann die Nummer bekommen von den Betrügern, die von mir abgebucht haben. Ich rief da an und hatte ne pampige Frau am Telefon. Ich sagte ihr, dass ich nichtmal weiß, was das für ein Abo ist, geschweige denn, wie ich es überhaupt abgeschlossen habe, aber sie wiederholte immer wieder ganz zickig, dass das da bei ihr so stehen würde und dass ich das Geld nicht wiederbekommen würde. Ich könne ja bei der eigentlichen Firma beschweren, sie sei ja nur die Stelle, die das alles verwaltet. Es gab allerdings weder eine Anschrift, noch eine Telefonnummer, nur eine Mailadresse und wegen verlorener 4,99€ war mir das dann alles zu blöd, auch wenn es mich ärgert, dass die jetzt mit so'nem Scheiß durchgekommen sind.
Auf mehrfaches Nachfragen erfuhr ich übrigens, dass es ein Dienst ist, mit dem man Musik und Videos runterladen kann... ::) >:(
Gespeichert

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4228
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #5 am: 21 Juni 2016, 09:41:54 »

Joah. Deinen Link da, den hatte ich schon gesehen.
Habe jetzt zuerst mal die Abbuchung per Lastschrift von meinem Konto verhindert.
Telekom schreib ich an und fordere sie auf, den Posten von der Rechnung zu entfernen.
Danach zahle ich dann die Telekom Rechnung und warte ab, das mir der Betrugsverein eine Rechnung schickt, der ich dann widerspreche.
Drittanbieter lasse ich sperren, sobald ich mal dazu komme. Denke ich werd da in den Telekom Laden gehen. Oder wie hast du das gemacht.
Habe bisher aber nicht herausgefunden, wie mein Handy da angeblich angerufen hat!? ( Es war währen dieses "Anrufs " ja auch tatsächlich bei mir besetzt, wie ich erfahren habe.
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

Julya

  • Gast
Antw:Rechnungsbetrug
« Antwort #6 am: 21 Juni 2016, 21:05:49 »

Bei mir hat ein kurzer Anruf bei meinem Anbieter genügt, dann waren die Drittanbieter gesperrt.
Wie der ominöse Anruf zustande gekommen sein soll, weiß ich auch nicht, aber ich denke, es gibt genug technische Möglichkeiten, sowas zu faken.
Gespeichert