Schwarzes Hamburg

  • 23 Juni 2024, 07:28:50
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Technikprobleme - Fragen und Antworten  (Gelesen 42160 mal)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8905
  • *haut*
Technikprobleme - Fragen und Antworten
« am: 14 September 2015, 11:38:10 »

- im Allgemeinen und Besonderen und überhaupt.
Ich eröffne diesen Thread, weil ich erstens grad ein Problem habe und zweitens weiss, daß hier ein paar Leute mit einschlägigem Wissen unterwegs sind. Und den Eindruck gewonnen habe, daß Antworten und Lösungsvorschläge qualifizierter und zielgerichteter sind als auf Gutefrage.net oder Chefkoch.de ::).


Ich habe grade einen dauerlaufenden Kühlschrank:

- geht nicht von alleine aus
- Eisbildung an der Rückwand des Innenraumes
- Eisfach mindestens -13° kalt (weiter geht mein Thermometer nicht)
- Innenraum um 10° (bei kleinster Stufe)
- wenn ich den Regler kurz auf 0 und dann wieder anstelle, dauert es 15 bis 20min, bevor das Gerät wieder anspringt (um nie mehr auszugehen).
- Türdichtungstest per Taschenlampe ergab nichts (außerdem enthält der Kühlschrank einen übelriechenden Käse, das müsste rausquellen).

Kaufe ich ein neues Thermostat?
Oder einen neuen Kühlschrank? (der ist 15 jahre alt)
Eine Zeitschaltuhr gehe ich nachher erstmal holen ^^
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4318
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #1 am: 14 September 2015, 11:47:35 »

Zeitschaltuhr kaufen --> Bis November warten und deine Lebensmittel auf dem Balkon kühl halten. Kühlschrank entsorgen--> Bis April darüber nachdenken, welchen Kühlschrank du kaufen willst. Prokrastinieren kannst du ja gut.
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

Ansichtssache

  • Gast
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #2 am: 14 September 2015, 13:41:26 »

Zeitschaltuhr kaufen. Thermostat austauschen.
Gespeichert

Jack_N

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1296
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #3 am: 14 September 2015, 15:16:37 »

Leider sind die Dinger oft so gebaut dass man nicht zerstörungsfrei an wichtige Teile rankommt. Würde daher zu Neukauf tendieren. Dabei lieber 50-100€ mehr ausgeben, auf die EEK pfeifen und was nehmen dessen Kühlraum groß genug ist und wo die anderen Eigenschaften stimmen. Mein neuer Bauknecht ist angeblich energiefressender als der No-Name daneben, hält aber bei Stromausfall die Ware unter Laborbedingungen 24 Stunden kühl, der "Gegner" schaffte da 6. Sagt mir als "Laie" dass mein Kühlschrank besser isoliert ist und in der Praxis deswegen auch weniger "nachkühlen" muss, also sollte er im Endeffekt tatsächlich sparsamer sein. Ob das stimmt sei mal dahingestellt ^^
Gespeichert
"Spiel immer nach den Regeln, denn ohne Regeln ist es kein Spiel mehr!"

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8905
  • *haut*
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #4 am: 14 September 2015, 17:13:26 »

Ich komme an das Thermostat problemlos ran (wenn man mal von der einen Plastiknase absieht, die jetzt ab ist).


Vergleichbaren Kühli bekommt man zwar heute schon ab 300€ und der verbraucht dann 80kWh/p.a. weniger o.O; hat dann weniger Rauminhalt, aber ich brauche auch nicht ewig viel (Stromausfall ist zwar eine nicht von der Hand zu weisende Möglichkeit, hatte ich aber noch nie und SO wertvoll ist der Inhalt meines TK-Faches selten, deshalb ist mir die Kühlhaltezeit auch bissi worscht). ****-Fach und <100kWh/Jahr wären also meine Kaufkriterien.

Aber mit Zeitschaltuhrbetrieb grade sagt das Thermometer jetzt 6° im Innenraum O.o. Also...warum neu kaufen.

(Deine Logik da versteh ich nicht ganz. Bestimmt ist der Bauknecht dicker gepolstert als der andere und muss seltener nachkühlen - aber die EEK hat sich ja - hoffentlich- niemand ausgedacht, sondern die fußt auf Laborversuchen mit diesem Kühlschrank. Der wird also nicht weniger verbrauchen, als draufsteht.)


Sonst noch Tips? Kann jemand bestätigen, ob es am Thermostat liegt?
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

Jack_N

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1296
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #5 am: 14 September 2015, 21:53:48 »

Meine Logik ging dahin dass es in so einem Verbrauchstest evtl. darum geht. ein bestimmtes Szenario abzuarbeiten, z.B. Runterkühlen von Temperatur X auf Y. Da könnte der dann schlechter abschneiden. Aber z.B. beim Kühltemperatur erhalten, was ja häufiger der Fall ist, wär er dann besser - nur geht das nicht gewichtsmässig so stark in den Test ein.
Ist dann so aussagekräftig wie die Verbrauchsangaben bei KFZ nach NEFZ ^^
Gespeichert
"Spiel immer nach den Regeln, denn ohne Regeln ist es kein Spiel mehr!"

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5861
  • Werhase
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #6 am: 18 September 2015, 09:51:25 »

Es ist der Thermostat.

Erstzteil schwierig, würde vermutlich mehr Sinn machen sich den Thermostat mal genauer anzuschauen, wenn einigermaßen erreichbar. Verutlich sind nur die beiden Kontakte zusammengeklebt. Kann schon mal passieren.

Aber warum ist der mit Zeitschaltuhr kaelter als im Dauerlauf? Eis vermutlich?
Gespeichert
.stammtisch
26.04.2024 schw. Stammtisch im Septmeber
21.06.2024 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8905
  • *haut*
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #7 am: 18 September 2015, 18:08:24 »

Es ist der Thermostat.

Aber warum ist der mit Zeitschaltuhr kaelter als im Dauerlauf? Eis vermutlich?

Ja, ich denke, das war die zwei Tage alte Eisschicht.
Je länger er auf Uhr lief, desto wärmer wurde er, ich habe mehrfach nachreguliert. Und da ich jetzt mit der täglichen Laufzeit schon weit höher liege, als er laut Verbrauchswerten laufen müsste und es werden nie unter 9° im Hauptfach, auch, wenn ich ihn mal 2 Stunden durchlaufen lasse (wie jetzt, weil ich die super Idee hatte, 2kg Beeren...ach, egal ::) )...ist es vielleicht doch nicht das Thermostat :] (findet auch ein uns allen bekannter Bastelkönig, den ich zwischenzeitlich befragt habe ^^).
Toll wäre, wenn man wüsste, wie lange er am Stück zu laufen pflegte, um noch letzte Woche viel härtere Butter zu produzieren als jetzt. Aber 2 Stunden waren es nicht, das wär mir schon früher auf die Nerven gegangen.

Ich gucke also schonmal, was ich für nen neuen Kühlschrank kaufen könnte.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8905
  • *haut*
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #8 am: 28 September 2015, 17:06:48 »

Gestern gab der Kühli dann endgültig jedliche Funktion auf. Nachdem er von seinem Standplatz entfernt war, fand sich eine Pfütze ölig riechender brauner Soße. Kühlmittel wohl?
Naja, RIP, weg isser, neuer ist da.

Der Neue hat bei gleichen Außenabmessungen und geringerem Verbrauch eine um 2,5cm dünnere Isolierung :o das ist <.< schwer faßbar.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5861
  • Werhase
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #9 am: 28 September 2015, 18:55:18 »

Das Kühlmittel ist laengst entwichen und verteilt sich in deiner Wohnung. Das ist naemlich gasförmig bei Umgebungsdruck. Es wird das Komressoröl sein.
Gespeichert
.stammtisch
26.04.2024 schw. Stammtisch im Septmeber
21.06.2024 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4318
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #10 am: 29 September 2015, 09:56:37 »

Das Kühlmittel ist laengst entwichen und verteilt sich in deiner Wohnung. Das ist naemlich gasförmig bei Umgebungsdruck. Es wird das Komressoröl sein.
Kühlt das dann ihre Wohnung? O.O
Wäre im Sommer ja eher angebracht gewesen!
 ;D
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5861
  • Werhase
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #11 am: 29 September 2015, 15:46:53 »

Da du jetzt vermutlich nicht wissen willst, wie ein Kühlschrank funktionier, sage ich einfach mal: nö. :)
Gespeichert
.stammtisch
26.04.2024 schw. Stammtisch im Septmeber
21.06.2024 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4318
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #12 am: 29 September 2015, 16:03:21 »

Da du jetzt vermutlich nicht wissen willst, wie ein Kühlschrank funktionier, sage ich einfach mal: nö. :)
DAS WAR EIN SCHERZ!
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

Greifenweib

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1452
  • remover of inconvenient obstacles
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #13 am: 29 September 2015, 16:12:05 »

Ich will jetzt aber wissen, wie ein Kühlschrank funktioniert!  ;D
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5861
  • Werhase
Antw:Technikprobleme - Fragen und Antworten
« Antwort #14 am: 29 September 2015, 19:56:43 »

Da du jetzt vermutlich nicht wissen willst, wie ein Kühlschrank funktionier, sage ich einfach mal: nö. :)
DAS WAR EIN SCHERZ!
ICH WAHAIß!
Gespeichert
.stammtisch
26.04.2024 schw. Stammtisch im Septmeber
21.06.2024 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)