Schwarzes Hamburg

  • 17 September 2019, 21:27:32
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: schwarzes Fahrradfahren  (Gelesen 36602 mal)

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Werhase
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #330 am: 21 Mai 2019, 09:10:54 »

Es ist also anderswo doch schlechter als hier? *staun* ::)
Gespeichert
.stammtisch
18.10.2019 schw. Stammtisch
20.12.2019 lö²
21.02.2020 lö³

Eisbär

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11366
  • Moin!
    • Schwarzes-Stade
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #331 am: 22 Mai 2019, 11:55:14 »

Es ist also anderswo doch schlechter als hier? *staun* ::)
Hat nie jemand bestritten.
Trotzdem sollte man sich bei denen orientieren, bei denen es deutlich besser funktioniert, wie z. B. bei den Skandinaviern (allen voran Dänemark) und den Niederlanden.
Gespeichert
2019 - No F*cking Bands Festival VIII

Donnerstag, 22. bis Sonntag 25. August 2019

Infos: www.nofuba.de

Eisbär

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11366
  • Moin!
    • Schwarzes-Stade
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #332 am: 23 Juli 2019, 12:47:50 »

Ich mache mal etwas, was ich sonst nicht mache: Werbung.

Jeder/m, die/der viel Rad fährt, kann ich dieses kleine Produkt ans Herzen legen: https://smile.amazon.de/KEMO-Fahrrad-Power-Laderegler-USB/dp/B00DF4JOIM/ref=sr_1_1 Es ist einfach und schnell ans Rad angeschlossen, kostet z. Z. nur 24,20€ und lädt äußerst zuverlässig Powerbänke, Smartphones u. ä. via Nabendynamo am Rad.

Es gibt mittlerweile viele Dynamolader, aber der Kemo hat mit Abstand das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
Schon der Vorgänger (Kemo M172) begeisterte mich und auch Tester.
Gespeichert
2019 - No F*cking Bands Festival VIII

Donnerstag, 22. bis Sonntag 25. August 2019

Infos: www.nofuba.de

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7865
  • *haut*
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #333 am: 31 August 2019, 11:28:58 »

Hähähä ÄTSCHI - dieses Jahr habe ich VOR dem Urlaub gemerkt, daß die Pedale hin sind  :P :P :P ::)

Ich hatte ja letztes Jahr das U um das X meiner alten Pedale gegen das von den kaputten neuen getauscht, weil das alte schon recht abgerockt war. Das neue sitzt aber, wie ich JETZT bemerke, nicht ganz mittig und so ragt der Gnubbel vom X auf einer Seite über den Rand vom U raus (...kann mir irgendjemand folgen? ^^ sind halt so MTB/ATB-Pedale). Das X besteht aus Kunststoff und der hat sich nun am rechten Pedal durchgescheuert  :o ::) in allernächster Zeit wäre der gesamte Aufbau von der Pedalachse gebrochen >.<  naja, die waren ECHT alt. Ich hatte zum Glück schon neue im Keller und hoffe, daß die sich nun den Urlaub durch bewähren.

Ich hab auch ein flottes Futteral für die Luftpumpe* gemacht, aus einem alten Fahrradschlauch, etwas Gurtband und Klett, zur Befestigung am Oberrohr. Leider hatte ich nicht bedacht, daß das Oberrohr einen tropfenförmigen Querschnitt hat. Die Pumpe lässt sich deshalb nur obendrauf sinnvoll befestigen, aber nicht fest genug ::) zur Befestigung am Sitzrohr muss ich größere Klettstücke drannähen.

*Die Luftpumpe ist eine stählerne Antiquität, ich möchte sie wassergeschützt und ohne den Rahmen zu zerkratzen befördern. Was angesichts eines 18 Jahre alten narbigen Rahmens etwas ::) ist, aber ::).



Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7865
  • *haut*
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #334 am: 05 September 2019, 18:18:51 »

O.o neue Pedale wirken Wunder \o/ ::) erstaunlich, an was man sich so gewöhnt, wenn es nur schleichend genug geschieht.
Außerdem 1 neuen Helm erworben, weil mir nach X Jahren vorige Woche auffiel, daß sich der alte zwar nach vorne und zu den Seiten nicht abziehen lässt - aber nach hinten ganz easy :o >:( außerdem waren einige Sollbruchstellen (also, "Sollbruchstellen" i.S.d. geplanten Obsoleszenz) schon vor Jahren gebrochen und halten nur noch mit Draht >:(
Nebenbei möchte ich nochmal darüber abkotzen, daß auch im Damenradsportdesignbereich die Devise "Rosa! Rosa wollnse alle! Aber mindestens Lila!" gilt >:( als Warnfarbe ist dann Neonlachsrosa im Angebot :-X (habe 1 Herrentrikot gekauft).
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7865
  • *haut*
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #335 am: 06 September 2019, 10:51:40 »

Tourvorbereitung, Kapitel "Karten":

Ich benutze meine ollen Kompass 1:50000-Karten, die find ich super. Dazugekommen ist eine Kompass-Fahrradkarte ind 1:70000, "e-bike-geeignet" <.< die geht so, doof finde ich, daß die Fernradwege darauf dicker markiert sind als Autobahnen und zwar so, daß gar nicht mehr zu erkennen ist, was für ne Art von Weg man da benutzt (ich vermeide ja gerne die Art von Weg, die nur als einfacher schwarzer Strich dargestellt wird).
Open Street Map benutze ich grade zur Planung; ich finde toll, daß OSM jeden Wald- und Fußweg kennt. Aber es ist schon nervig, daß es immer wieder bedenkenlos Fußwanderwege zu benutzen empfiehlt, obwohl ich "Fahrrad normal" ausgewählt habe (das kann klappen, muss aber nicht. Habe da Erfahrungen ^^). Manchmal besteht es auch darauf, daß man die Fußwanderwege benutzen muss, ich habe grade nicht geschafft, OSM dazu zu bringen, mich auf der Zufahrtsstraße nach Schloss Reinhardstein fahren zu lassen, ich sollte partout durch den Wald und senkrecht den Berg hoch ::)
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7865
  • *haut*
Antw:schwarzes Fahrradfahren
« Antwort #336 am: 07 September 2019, 14:58:42 »

"Bremsbelag is noch genug, aber kannst ja mal bisschen nachstellen". Das machste dann Samstag um 13:00 und stellst bis 13:30 fest, daß der Bremszug hinten echt SEHR ausgefasert ist :o bis du das Rad fahrfertig geschraubt und dir was anderes als Puschen und Jogginhose angezogen hast, isses fast 14:00 und du denkst, NA TOLL, bis zum Nedderfeld radeln >:( aber als du um 13:57 am örtlichen Fahrradhöker vorbeikommst, von dem du dachtest, der schließt samstags um 13:00, stellt der grad die Ausstellware rein und verkauft dir noch nen Bremszug \o/ bis 14:40 ist alles überstanden.

Puh.

Den Bremszug kürzen konnte ich übrigens mit keiner meiner Zangen. Aber mit der von Opa geerbten Haushaltsschere von Zwilling :o ;D ::)

Und he, Moment...der gute Rest vom hinteren Bremszug: Der reicht doch als neuer vorderer Bremszug \o/ \o/ *geiznurse*
« Letzte Änderung: 07 September 2019, 15:06:10 von nightnurse »
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.