Schwarzes Hamburg

  • 10 August 2020, 00:24:21
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread  (Gelesen 30907 mal)

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12003
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #210 am: 19 Juni 2019, 03:22:36 »

"WIR HALTEN MAL, NE!!?"

dies "die schuld liegt immer bei anderen" ist zuweilen beängstigend. und irgendwie weit verbreitet.

Eisbär

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11446
  • Moin!
    • Schwarzes-Stade
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #211 am: 19 Juni 2019, 21:02:36 »

...
Wenn die Street View-Bilder immer noch die aktuelle Situation widerspiegeln, hattest Du Vorfahrt.
Gespeichert
2019 - No F*cking Bands Festival VIII

Donnerstag, 22. bis Sonntag 25. August 2019

Infos: www.nofuba.de

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5692
  • Werhase
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #212 am: 24 Juni 2019, 10:38:15 »

Ich auch, ich auch:

Gestern auf dem weg von der Garage.
Straße, zwei Bürgersteige, kein Fahrradweg, 50km/h.

Vor mir zwei Radfahrer auf der Fahrbahn. Ich näher mich von hinten.
Beide an der nächsten Einfahrt auf den Steig hoch. Ich recht dicht ran.
Ohne Vorwarnung oder gucken fährt sie, vorne, wieder auf die Fahrbahn runter. Er, dahinter gab zumindest (zu kurz) Handzeichen, ob geguckt weiß ich nicht mehr.
Eine schnelle Bremsung verhinderte schlimmeres.

Auf meinen Einwand durchs Fenster:
"Das war ja jetzt nicht so clever?!" kam nur ein
"Jaaa, genau. Selber, ne?"
"Ein Handzeichen wäre schon hilfreich gewesen."
"Jajaaa, is klar. Schönen Tag noch. Bis später."
"???"

Neben dieser im Recht denkenden Arroganz ärgert mich mit nur ganz wenig Abstand, dass man dabei auch noch 3x selbst überlegt, ob man nicht selbst was falsch gemacht hat.
Ohne gucken und anzeigen auf die Fahrbahn wechseln kann aber in keinem Fall richtig sein. War ziemlich genau hier: https://www.google.de/maps/@53.4244542,9.9848983,3a,75y,264.33h,84.2t/data=!3m6!1e1!3m4!1sQq6iJvwJMrpSsld3Kc9awg!2e0!7i13312!8i6656

Ihr Begleiter war dabei irgendwie auffallend still hinten.
Gespeichert
.stammtisch
21.08.2020 -> 28.08.2020! :-* ö.ö
16.10.2020 :0

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8316
  • *haut*
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #213 am: 24 Juni 2019, 12:40:32 »

Das ist etwas, über das auch ich als Radfahrende ständig Wutinfarkte erleide: Wenn Leute ohne EINEN Blick nach hinten die Fahrspur oder vom Fuß-/Radweg auf die Fahrbahn wechseln oder auch rechtsabbiegen aus der NICHT vorfahrthabenden Straße, ohne EINEN Blick nach links. Wenn sie dabei Handzeichen geben, ist das schon...viel. Handzeichen bewirkt aber, wie Blinken, keine Vorfahrt.

Darwin-Award-Nominierungen, alle zusammen  >:( gehört zu den Dingen, wo ich denke, wenn ich so einem mal drauffahre, krichter Schläge dazu  >:( als Autofahrer bekommste ja mit hoher Wahrscheinlichkeit auch ne Teilschuld wegen...*fuchtel* isjaimmerso. Hamsenichmitgerechnetjahättensemalbesser. Stelldirvordaswäreinkindgewesen.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5692
  • Werhase
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #214 am: 24 Juni 2019, 15:01:10 »

Ich frage mich dabei wirklich, was sie sich denn gedacht hat?
Sie sah sich ja im Recht. Das muss ja einem Gedankengang folgen.
Gespeichert
.stammtisch
21.08.2020 -> 28.08.2020! :-* ö.ö
16.10.2020 :0

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8316
  • *haut*
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #215 am: 24 Juni 2019, 16:30:31 »

Nein. Sie hat möglicherweise gar nichts gedacht und dann kam was Tallo sagt: "MEINE Schuld kann das nicht gewesen sein!!!"

Ich hab mich übrigens schon gefragt, ob das, also, Fahren, ohne je nach hinten zu gucken, daran liegen könnte, daß die Jugend™ immer seltener Führerschein macht und wenn, dann fahren sie nie. Mein Fahrschullehrer hat uns regelrecht eingebleut, über die Schulter zu gucken (und den Motorradschülern hätte er das gerne mit einem Elektrozapper ankonditioniert). Ich bin relativ sicher, das vorher auch nur begrenzt getan zu haben ^^ aber Fahrschule und 1 Jahr Motorradfahren waren mehr als reichlich, Schulterblick als lebenswichtig zu erkennen.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5692
  • Werhase
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #216 am: 24 Juni 2019, 16:54:05 »

Heute fahren se auch mit sowas aufm Fahhrad durche Gegend.
Keine Ahnung, wer sich DAS mal hat einfallen lassen. Man könnte drauf kommen, dass das kontraproduktiv ist.

Darwin regelt das schon.
Gespeichert
.stammtisch
21.08.2020 -> 28.08.2020! :-* ö.ö
16.10.2020 :0

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8316
  • *haut*
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #217 am: 24 Juni 2019, 17:05:44 »

Heute fahren se auch mit sowas aufm Fahhrad durche Gegend.

...und in einer Hand das Telefon dazu ::)

Und mal was anderes on topic, vorhin kam mir eine Frau entgegen, die mit der rechten Hand einen (belegten) Kinderwagen schob und an der linken ein grade lauffähiges Kind führte - und sie hob nicht EINmal den Blick von ihren Füßen, während sie im Gehen immer weiter auf den Radweg driftete o.O Leute gibts.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

Jack_N

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 780
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #218 am: 25 Juni 2019, 10:59:13 »

ich hätte jetzt erwartet ein Bild aus den 80ern hinter dem Link zu finden wo irgendein random Punk mit einem übergroßen geschulterten Ghettoblaster auf nem abgenudelten Hollandrad mit Stempelbremse unterwegs ist :D
Gespeichert
"Spiel immer nach den Regeln, denn ohne Regeln ist es kein Spiel mehr!"

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5692
  • Werhase
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #219 am: 07 Juli 2020, 09:01:46 »

Hamburg baut. Überall. Ständig.
Das ist grundsätzlich gut. Auch wenn es zeigt, das wir offensichtlich eine *Menge* in der Vergangenheit verpennt haben.
Das ist alles nichts neues, dauert der Zustand doch schon mehrere Jahre an.

Zuweilen ist die Koordination dieser Baustellen aber eine Katastrophe und der Sinn einzelner doch stark zu hinterfragen.

@Sinn:
--
Hier haben sie auf ganzer Länge den Gehweg neu gemacht. Inkl. Beleuchtung und das ganze min 3-4m breit gepflastert. Ich bin mir nicht mehr sicher, was vorher war, aber für die 2 Mann/Monat sollte es eigentlich gelangt haben. ???

--
Aus dem Nichts haben sie hier den nordwestlichen Knick der Einmündung neu gemacht. Der Bürgersteig war nicht kaputt und Ampelanlagen haben sie auch nicht mit erneuert. Das geht auch über in @Koordination: dafür wurde die Straße halbseitig gesperrt und eine Baustellenampel eingerichtet. Diese war so clever eingerichtet, dass sich teilweise Staus von 1km Richtung Westen bildeten, die an Stillstand grenzten. Nach Osten sicher auch, dafür bin ich aber meist zu früh oder spät.

--
Hier wird de ganze Kreuzungsbereich umgestaltet. Das ganze geschieht jeweils halbseitig und erinnert mehr an einen Tagebau. Der Grünstreifen in der Mitte ist weg und die kurze 'dritte Spur' ohne Richtung, die man zu Abbiegen nehmen konnte auch. Linksabbiegen ist ohne sowas nur schwer möglich, ohne alles aufzuhalten. Wer von Norden kommt muss mit der Autobahn weiter bis Heimfeld oder über Westen durch den Reiherstieg fahren. Das ganze dient der Vorbereitung für die Umleitung, wenn die A7 für den 2 x 4spurigen Betrieb komplett gesperrt wird. Der Verkehr der A7 fährt dann von AS Hausbruch nach süden über diese Kreuzung und dann weiter nach süden durch ?? ?? ?? und dann wieder auf die A7. Wir halten alle mal 2s inne, um uns das vorzustellen.

@Koordination:
Hier ist Kopfsteinpflaster. Wirklich schlimmes. Seit Jahren ärgere ich mich über darüber. Ohne eine Ankündigung war dieser Bereich plötzlich gesperrt. Man musste außen rum. Zur gleichen Zeit wurde der Fußweg Neuenfelder Damm auch gemacht, auch mit einseitigem Verkehr. Die Rückrunde durch den Seehof war auch Baustelle, auch mit Ampel, die Einbahnstraße Neuer Fährweg war auch voll gesperrt wegen Aspahltarbeiten. Ich höre an dieser Stelle auf @Koordination.
Irgendwann™ (Termin nicht gehalten) waren sie dort fertig. Sie haben den Bereich geglättet und aspahltiert. Exakt 90m lang. Es hört im Nordwesten vor dem Bogen auf und schließt im Südosten NICHT an die andere Straße an. Man biegt also vom Marschkamper Deich auf KSP, dann neun+zig Meter Aspahlt und dann wieder furchtbarstes KSP ab. Das aber eiseitig mit Fußweg und einer weißroten Abschrankung zum Gefälle inkl. wirbelsäulenfreundlichen Betonklötzen. \rant

Wer kommt auf solche Ideen?
Wer plant sowas?
Ankündigen ist out? Umleitungen ausschildern auch?
Und das ist am Arsch der Welt. In der Stadt kann jeder von euch unzähliche Bsp. nennen. Ich bin mir sicher.

Das zweite ist kein Frust, aber es fällt mir seit Jahren auf.
Ich finde es unfassbar, wieviele zig tausende Tiere ständig im Verkehr überfahren werden. Ich wundere mich jedes mal, dass es überhaupt noch Igel gibt. Die sind ständig zu sehen.
Eichhörnchen, Hasen auch so. Dachse, Waschbären, Rehe eher selten, aber auch mehr als genug. Das ist mehr eine Bekundung als Frustablass.
Gespeichert
.stammtisch
21.08.2020 -> 28.08.2020! :-* ö.ö
16.10.2020 :0

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8316
  • *haut*
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #220 am: 08 Juli 2020, 11:47:07 »

Hamburg baut: Nachdem an den Haltestellen Paul-Sorge-Straße und Schippelsweg ewig Baustelle war wg. Barrierefreiheitsgedöns, incl. Verkehrsbehinderungen, haben sie jetzt am Schippelsweg wieder irgendeinen Krater ausgehoben (hab nicht aufgepasst). Dafür wurde die halbe Straße gesperrt, die andere Seite ist Einbahnstraße Richtung Niendorf Nord. Fußgängerampel haben sie sich diesmal gespart ::) Autos kommen ja nur aus einer Richtung ö.Ö also, meistens. Neulich sah ich ein Mercedes-Coupé aus dem oberen Ende der 5stelligen Preisklasse, dessen Fahrer, unvermutet mit 50m Einbahnstraße entgegen seiner Wunschrichtung konfrontiert, einfach geradeaus hindurchfuhr o.O

Mercedes hat offenbar das Angebot erweitert, es gibt jetzt nicht nur Vorfahrt inbegriffen, sondern auch Zweibahnstraße \o/
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5692
  • Werhase
Antw:Straßenverkehrsfrustluftablass-Thread
« Antwort #221 am: 29 Juli 2020, 13:57:21 »

Das zweite ist kein Frust, aber es fällt mir seit Jahren auf.
Ich finde es unfassbar, wieviele zig tausende Tiere ständig im Verkehr überfahren werden. Ich wundere mich jedes mal, dass es überhaupt noch Igel gibt. Die sind ständig zu sehen.
Eichhörnchen, Hasen auch so. Dachse, Waschbären, Rehe eher selten, aber auch mehr als genug. Das ist mehr eine Bekundung als Frustablass.

Wieder fümf Igel und ein Hörnchen. Wenn man das auf D hochrechnet... ???
Gespeichert
.stammtisch
21.08.2020 -> 28.08.2020! :-* ö.ö
16.10.2020 :0

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)