Schwarzes Hamburg

  • 29 November 2022, 14:48:06
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: schwarzes Motorradfahren  (Gelesen 399731 mal)

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12269
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2040 am: 03 August 2022, 14:21:32 »

acryd ist auch abgestiegen
Gespeichert

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3232
  • Non serviam!
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2041 am: 04 August 2022, 07:23:53 »

Mit voiceto Text eingegeben:

Aufgegeben, oder so gut wie: Takara, Plumbum, Greifenweib, edtat, novocaine bestimmt auch. um nur die zu nennen, die hier aktiv sind oder waren

Oh, wow. Das hätte ich jetzt wirklich nicht gedacht.

Es geht mich ja eigentlich nichts an, aber gibt es da irgendwie sowas wie ein gemeinsames Motiv? Was bei allen greift, oder zumindest vielen?

Ich habe im Bekanntenkreis öfter gehört, dass der Partner mit dem Hobby nicht einverstanden war, oder es aufgegeben werden sollte, wenn Nachwuchs anstand. Bei mir ist das nicht so, weil meine Frau auch so eine Fahrzeugverrückte ist, die sich sogar als Nachwuchs unterwegs war selbst noch ein neues Motorrad gekauft hat, weil das alte ausufernde Technik-Probleme hatte...

Sicherheit interessiert mich nicht in erster Linie, wie sollte es auch. So lange ich selber am meisten zur Herabsetzung der Sicherheit beitrage, passt das für mich.

die Menschen sterben oder verunfallen aus den verschiedensten Gründen. Haus Unfälle, Krankheit, einfach mal Pech gehabt… Da ist für mich das Risiko des Motorrad fahrens nur ein weiterer Faktor. Den ich überwiegend selber in der Hand habe, so sehe ich das.

Sicherheit interessiert mich schon, aber nicht als absoluter Wert. Das Leben ist nun einmal tödlich, daran kann es auch nichts ändern, wenn man sich überall zentimeterdicke Wattepads umschnallt und nicht mehr das Haus verlässt, weil ja was passieren könnte. Ich glaube, dann würde man auch sogar noch früher drauf gehen.

Ich empfinde das Motorrad zwar als risikoreich, aber kaum risikoreicher als beispielsweise Autos. Ich kann vielleicht 5 Situationen nennen, bei denen ich im Strassenverkehr hätte sterben können, so "oh f*ck, what the f*cking f*ck"-Beinaheunfälle. Nur eine davon war auf dem Motorrad, und das kam, weil ich unkonzentriert war und sich bei mir eine Reihe von Fehlern und Unaufmerksamkeiten zusammenfanden und auf einen Auto-Raser trafen, der so fuhr, wie es normale Menschen nicht tun. Mein Fehler, es gibt halt nicht nur normale Menschen.

Mit dem Auto war ich aus beruflichen Gründen ein paar Jahre extrem viel unterwegs, und was ich da gesehen habe in ein paar Hunderttausend Kilometern im Zeitraffer, das füllt einen Horrorfilm. Das war ein paar mal haarscharf, und nicht von dieser "ein Kratzer im Blech"-Sorte. Beispielsweise überholte jemand auf einer Landstrasse einfach in den Gegenverkehr hinein, der dann allerdings aus mir bestand, und ich habe das nur noch gerettet mit einer Vollbremsung, bei der ich von der Strasse abkam, über den Hof eines Bauernhofes in Hessen von einer Seite zur anderen rutschte, dabei schwarze Streifen zog und kurz vor einer Scheune zum Stehen kam. DAS war knapp, und fast tödlich. Einmal ist sogar ein Flieger runtergekommen, auf den ich gebucht war. Eine Turboprop-Maschine ist auf einem Regionalflughafen in Süddeutschland wegen eines Maschinendefektes nicht schnell genug zum Abheben geworden und landete im Gras hinter der Startbahn. Es gab nur ein paar Leichtverletzte, und ich musste vorher umbuchen und war gar nicht dabei. Aber es hätte ja auch anders kommen können. Ich habe das damals glaube ich sogar auf Facebook geschrieben.

Oh, und wenn ich die Beinahe-Abkratz-Themen in anderen Zusammenhängen bedenke, stelle ich mir fast die Frage, wieviel Glück man eigentlich haben kann. Oder stimmt die Multiversums-Hypothese doch, und in anderen Realitäten bin ich draufgegangen, als ich feststellte, dass der Kondensator des alten Röhren-Bildschirms noch geladen war und meinen Schraubendreher in einen Lichbogen verwandelte, so dass anschließend ein großes Stück des Schraubendrehers einfach verschwunden war? Wäre der Strom durch meine Brust gegangen, hätte das SHH heute einen anderen Admin...

Also: Heute Abend drehe ich mal wieder eine Runde, wenn nicht gerade 800 Grad sind draußen.
« Letzte Änderung: 04 August 2022, 07:48:43 von RaoulDuke »
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2042 am: 04 August 2022, 08:47:46 »

Es sind aber 800°C. ^^

Bei den Menschen, aus meinem näheren Umfeld die aufgehört haben, muss ich einfach sagen, das waren keine "Motorradmenschen". Wenn der Funke nicht zündet, tut er es halt nicht.
Man muss dafür irgendwie, hm, geistig geeignet sein? Ich meine das nicht im Intellenz-Sinn. Vielleicht eher in der Wesensart. Vielleicht verseht wenigstene einer, was ich meine.

Frau, Kind, Famile habe ich bei keinem mitbekommen. So viele kenne ich von der Sorte aber auch nicht. Und den Habitus von frischen Eltern fand ich schon immer - sagen wir merkwürdig.

Brenzlige Situationen gab es bei mir mit dem Moped vielleicht so 2 in den 17 Jahren. Davon war eine wirklich knapp, aber nicht von mir sondern einem anderen Mopedfahrer verursacht. Das war auch das einzige Mal, dass ich danach angehalten und 2min unterbrochen habe. Ansonsten halte ich Risiken für überschaubar, halt mich aber im Verkehr auch für Aufmerksam.
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3232
  • Non serviam!
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2043 am: 04 August 2022, 21:27:41 »

Ich musste bei meiner Ausfahrt heute laut über mich selbst lachen.

Alles repariert und gecheckt, Klamotten an, neuen Helm auf und los ging es. Schon auf den ersten Metern fiel mit jedoch auf, dass mein Motorrad irgendwie anders klang. Insbesondere bei höheren Drehzahlen war es viel leiser, und nicht so bass-lastig. Stattdessen traten Windgeräusche und andere mechanische Geräusche mehr in den Vordergrund.

Ich staunte abwechselnd über die famose Lärmdämmung in meinem neuen Helm, wunderte mich, weil meine Verbindung von Ohr > Hirn > rechte Hand nicht mehr so funktionierte und ich aufgrund der veränderten Akustik tatsächlich öffter auf den Tacho gucken musste, um meine Geschwindigkeit festzustellen. Ich konnte das irgendwie nicht mehr so "fühlen" wie früher. OK, ich war ja dieses Jahr noch nicht gefahren, vielleicht war auch irgendwas anders und bla bla denk denk.

Irgendwann dachte ich, vielleicht sei ja auch was kaputt, obwohl das Motorrad eigentlich komplett normal fuhr, vielleicht einen Tick verhaltener als in meiner Erinnerung. Als ich anhielt, um das Bike zu inspizieren, musste ich laut über mich lachen: Ich hatte doch einen neuen Auspuff angebaut im Frühjahr. Es ist wieder ein serienmäßiger drauf, und ich hatte das einfach vergessen. :)

Sieht aber gut aus so in mattschwarz. Irgendwas von dem Design erinnert mich an eine Waffe. Die Geräuschkulisse ist aber (zum Glück) sehr harmlos. Ich werde mich daran gewöhnen.
Gespeichert

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 626
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2044 am: 05 August 2022, 16:18:43 »

Ich empfinde das Motorrad zwar als risikoreich, aber kaum risikoreicher als beispielsweise Autos.

Trotz deiner persönlichen Erfahrungen: Es ist elementar wichtig, dass dir klar ist bzw. bleibt, dass das (nur) eine persönliche Empfindung ist.
Hier zum Beispiel wird erwähnt, dass Motorradfahren ein mehr als 4 mal so hohes Tötungsrisiko hat. Ich hatte sogar etwas von 38 mal im Kopf, aber das war eine alte Information ohne Quelle.
Ich will dir das Hobby nicht vermiesen und habe es mir selbst nie vermiesen lassen, aber man sollte auch nicht blauäugig sein, wenn man darüber nachdenkt.
Gespeichert

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3232
  • Non serviam!
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2045 am: 07 August 2022, 08:10:06 »

Ja, das stimmt natürlich mit dem subjektiven Empfinden.

Andererseits ist dieses wiederum ein Ergebnis eigener Handlungen. Das Risiko ist natürlich schon alleine aufgrund der Tatsache, dass man drauf sitzt und nicht drin, die Knautschzone aus ein bisschen Leder mit Protektoren besteht und man mit zwei Rädern instabiler ist als mit vier, einfach höher.

Andererseits sind auch die Leute in der Statistik, die mit 20 im Hormonrausch ein übermotorisiertes Motorrad kaufen und dann in Jeans und T-Shirt damit ohne Rücksicht auf Verluste über die Landstrassen nageln. Motorräder ziehen ein ganz schön buntes und nicht immer nur sympathisches Klientel an, und ich glaube die Chaoten, Spinner und Adrenalinjunkies treiben die Statistik enorm nach oben, und den Ruf der Motorradfahrer nach unten. Wenn man zu diesen Leuten einfach nicht dazugehört, ist man was das Risiko angeht schonmal erheblich besser dran.
« Letzte Änderung: 08 August 2022, 09:54:50 von RaoulDuke »
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2046 am: 01 September 2022, 07:25:54 »

Ein Arbeitskollege verkauft seine Mopete wegen Neuanschaffung.

Yamaha FZ6-SN Fazer
2007
19.000km
98PS
ABS
schwarz

kurzer Kennzeichnhalter
Sportauspuff
LED-Miniblinker
V-Tech Hebel
Sturzpads

Standort Wiesenmoor, Hamburg möglich.
Wenn jemand jemanden weiß...
« Letzte Änderung: 06 September 2022, 07:50:00 von SchwarzMetallerHH »
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 626
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2047 am: 01 September 2022, 12:24:21 »

Ein Arbeitskollege verkauft seine Mopete wegen Neuanschaffung.

Yamaha FZ6-SN Fazer
2007
19.000km
98PS

kurzer Kennzeichnhalter
Sportauspuff
LED-Miniblinker
V-Tech Hebel
Sturzpads

Standort Wiesenmeer, Hamburg möglich.
Wenn jemand jemanden weiß...

ABS, Farbe, Preisvorstellung?
Kenne jemanden, der sucht (im Moment eher unspezifisch im Modell, aber was, was easy-going für "mal eben fahren" ist und eventuell auch mal ne "kleinere längere" Tour).
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2048 am: 01 September 2022, 14:35:28 »

s.o.
Ich meine er wollte 3,5 VB haben.
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 626
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2049 am: 01 September 2022, 16:10:46 »

s.o.
Ich meine er wollte 3,5 VB haben.

Danke, Top.
Ich suche nur gerade nach "Wiesenmeer", Maps findet es nicht. Wo zur Hölle ist das?
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2050 am: 06 September 2022, 07:50:10 »

Hubs, Wiesmoor.
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2051 am: 12 September 2022, 09:12:39 »

Der letzte Interessent musste leider abspringen.
Ist also noch zu haben. Das Moped kann auch mit dem Anhänger nach Hamburg gebracht weren Zwecks Besichtigung usw.
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 626
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2052 am: 12 September 2022, 20:20:36 »

Der letzte Interessent musste leider abspringen.
Ist also noch zu haben. Das Moped kann auch mit dem Anhänger nach Hamburg gebracht weren Zwecks Besichtigung usw.

Leite ich weiter.
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5809
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2053 am: 29 September 2022, 10:28:04 »

In absehbarer Zeit wird auch zum Verkauf stehen

Yamaha FZ 8 SA Fazer (RN25)
799 ccm
112 PS
74.oookm
Bj 2012
-> Hauptsständer
-> Bugspoiler
-> Teilverkleidung

Roads Italia Sportauspuff m. ABE
Miniblinker hinten
Umbau auf 2x H4 vorn (mehr Licht ist mehr gut)

01/19 neuer Kettensatz (nur 2x gespannt 8) )
01/20 neues Gabelöl
08/20 neue Reifen (Pirelli Angel GT II 50/70%)
09/21 neues Ritzel
07/21 Delo Lithium Ionen-Batterie
12/21 Ventilspiel (60.oookm), Br.flüssigkeit, Beläge
03/22 neue Stahlflexleitungen, Br.flüssigkeit
09/22 neues Schaltgummi und Rastengummis

HU bis 07/23
Kofferträger passend zu Lock-It H&B evtl. mit zu übernehmen
Alle Originalteile vorhanden
Fahrzeug ist noch angemeldet, demnächst nicht mehr.

Fahrzeug ist technisch in Schuss, alles gemacht, keine Staus oder Defekte.
Draufsetzen, losfahren. Problemloses Bike. Motor mit schönem Durchzug ab 3000min^-1 und richtig bumms ab ~5/6000min^-1
Gefahren und gewartet von Mensch mit Sachverstand und Werkstatt.

VB
« Letzte Änderung: 29 September 2022, 10:34:45 von SchwarzMetallerHH »
Gespeichert
.stammtisch
17.06.2022 schw. Stammstisch im Amadeus
19.08.2022 schw. Stammtisch

Meine letzten Entdeckungen:
- The Warning (MEX)
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3232
  • Non serviam!
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #2054 am: 29 September 2022, 12:24:10 »

... und was kaufst Du Dir dann als Nächstes? ;)
Gespeichert