Schwarzes Hamburg

  • 20 Juni 2019, 23:32:52
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht  (Gelesen 10520 mal)

muh-nix-user

  • Gast
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #45 am: 16 Oktober 2012, 19:44:31 »

Ich schreibe nicht über die "Normal"gesellschaft, sondern über die Szene, also interessiert mich auch nur, wer warum in der Szene ritzt, lacht, Musik hört, Kuchen isst, tanzt, sich in Foren die Finger wund tippt, etc.

Kuchen he said  ;)
Gespeichert

CubistVowel

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3175
  • The thing on the doorstep
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #46 am: 16 Oktober 2012, 19:45:18 »

schön zu sehen, dass es hier Leute mit Humor gibt, denen die Rasierklingen und Cajalstifte nie ausgehen ...  ;)

Und schön, dass es Leute gibt, die Humor als solchen erkennen und nicht gleich beleidigt sind. Oder mit dem moralischen Zeigefinger drohen. Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Facharbeit!
Gespeichert
"Maybe this world is another planet's hell." (Aldous Huxley)

Schattenwurf

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 676
  • dauerironisch
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #47 am: 16 Oktober 2012, 20:27:15 »

Zitat
Natürlich sind die Gothic-Bücher nicht so der Knaller, aber die Goldbarren sind mir zur Zeit ausgegangen und die von Ian Curtis' Geist handsignierte Erstpressung "An Ideal for living" möchte ich lieber selbst behalten.  8)
Sagst du mir wo du wohnst? ::)

Zu dem Rest der zwei Posts:
Hättest du das gleich so gesagt, hätte ich mich vielleicht gemeldet ...
jetzt kann ich nicht mehr ohne mein Gesicht zu verlieren
und im hier herrschenden und sehr dif­fi­zilen sozialen Gefüge noch weiter abzusinken. ;D

Aber ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Tun =)
Gespeichert
- Dafür habe ich später auch noch Zeit.
- DARAUF WÜRDE ICH NICHT WETTEN.
Gevatter Tod ... frei nach Pratchett

Es ist kein Zeichen von Gesundheit,
an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamurti)

johnpseudo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #48 am: 16 Oktober 2012, 20:37:10 »

schön zu sehen, dass es hier Leute mit Humor gibt, denen die Rasierklingen und Cajalstifte nie ausgehen ...  ;)

Und schön, dass es Leute gibt, die Humor als solchen erkennen und nicht gleich beleidigt sind. Oder mit dem moralischen Zeigefinger drohen. Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Facharbeit!

Muchas gracias ! Übrigens, wenn ich mal moralisch werde, dann drohe ich eher mit dem moralischen Baseballschläger ...  ;D
Gespeichert

johnpseudo

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #49 am: 16 Oktober 2012, 20:45:53 »

Zitat
Natürlich sind die Gothic-Bücher nicht so der Knaller, aber die Goldbarren sind mir zur Zeit ausgegangen und die von Ian Curtis' Geist handsignierte Erstpressung "An Ideal for living" möchte ich lieber selbst behalten.  8)
Sagst du mir wo du wohnst? ::)

Aber ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Tun =)

Ebenfalls vielen Dank!

Übrigens, Geister können keine Erstpressungen signieren, aber hätte ich so eine Erstpressung (ist leider nur ein Bootleg) würde ich jedes mögliche Ritual durchführen, damit mir der Geist von Ian Curtis das Teil signiert  ;D  8)

Zitat
jetzt kann ich nicht mehr ohne mein Gesicht zu verlieren
und im hier herrschenden und sehr dif­fi­zilen sozialen Gefüge noch weiter abzusinken. ;D

Ach, das hast Du aber schön gesagt ...  ;)  ;D


Übrigens, den Post mit dem Trolling fand ich lustig ...

Legolas hetzt durch Moria und ruft
"Vorsicht, sie haben einen Forentroll!"

So, gut jetzt, viel zu lustig hier, muss lernen !
Gespeichert

RaoulDuke

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 2784
  • Non serviam!
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #50 am: 16 Oktober 2012, 21:57:58 »

Hallo nochmal,

schön zu sehen, dass es hier Leute mit Humor gibt, denen die Rasierklingen und Cajalstifte nie ausgehen ...  ;)

Nein, ernsthaft, es gibt tatsächlich Leute die sich gemeldet haben. Ob von hier oder aus einem anderen Forum, kann ich nicht sagen. Aber ich bin froh darüber, denn ich bin ja zwecks Ausbildung "genötigt" die Facharbeit zu schreiben, da bringen mich ausgefüllte Interviews definitiv weiter als humoristische Bemerkungen (obwohl die recht lustig sind).

Also nach dem, was ich gerade gelesen habe, bekommst Du gleich eine PN von mir. :)
Gespeichert

DunkelBunt

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1249
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #51 am: 17 Oktober 2012, 15:25:42 »

Ich möchte mich meinen Vorrednern gerne anschließen, und mich an dieser Stelle  für mein Verhalten nach Deinem Eingangsposting entschuldigen. *Hand geb* :)

Nach Deinen letzten Postings fühl ich mich ehrlich gesagt ziemlich blöde, aber das ist wohl gerechtfertigt. ;)

Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Erfolg für Deine Facharbeit! :)

Es haben sich ja jetzt einige als Interview-Partner gefunden, solltest Du dennoch jemanden brauchen, stelle ich mich hiermit auch einfach mal zu Verfügung! ;)

Gruß
Bunti
Gespeichert
KUUUUCHEN!!! \o/

Kantorka

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 250
  • no coward soul is mine
Re: FACHARBEIT über die Gothic-Szene - Interview-Partner gesucht
« Antwort #52 am: 20 Oktober 2012, 16:29:02 »

Mir erschließt sich der Sinn der Facharbeit nach wie vor nicht.

Z.B. der Umgang mit einem Jugendlichen der sich ritzt. Welchen Unterschied macht das für dich als Erzieher, wenn er sich einer (der Gothic) Szene zuordnet?

Aber vielleicht verstehe ich dich auch falsch...

Was genau ist deine Fragestellung? Hast du eine Hypothese? Welche?

Wie viele Interviews führst du? Sind die Fragen qualitativ oder quantitativ?

Und zu welchem Ergebnis kommst du/bist du gekommen? Welche Handlungskonsequenzen ziehst du daraus für dich als Erzieher?

Naja und die Reaktionen auf dein erstes Posting finde ich nicht so verwunderlich - offensichtlich hättest du gleich mehr Informationen geben sollen - wobei MIR diese immer noch fehlen und sich mir das Gefühl vermittelt, nur weil jetzt alle wissen, dass du seit 15 Jahren selbst in der Szene bist, sich entschuldigen zu müssen und dir Glück für dein Anliegen wünschen.

Das tue ich übrigens auch - ist immer schön, wenn man einen Schritt weiter ist, in der Ausbildung/im Studium!

Und schließe mich an, dass ich es gut finde, dass du sämtliche trolligen und andere Späße abkonntest!

Bin gespannt auf dein Antworten und wünsche dir viel Erfolg weiterhin!
Gespeichert
Life is about surviving things, appreciating nature, nurturing kindness and friendship, and dancing. ― Eve

“The only friends I have are the dead who have bequeathed their writings to me--I have no others.” ― Thomas Bernhard, Concrete


           ________
         / _____/CL\___
         |__, ._____, .__)
        ----` '-------` '------