Schwarzes Hamburg

Schwarzes Hamburg => Schall und Rauch => Thema gestartet von: CommanderChaos am 18 August 2013, 07:42:28

Titel: Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 18 August 2013, 07:42:28
...was wohl passiert, wenn Ookamis Ladebalken "Reality+" erreicht. Verwandelt sich die Signatur in eine Lasershow? Übernimmt seine selbstgebaute KI erst das Forum, dann die Ampelsteuerungen in Hamburg und dann die Weltherrschaft? Hmm.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Multivac am 18 August 2013, 11:24:21
was hast du genommen ?  :o ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 23 August 2013, 18:54:52
...warum es außer Iglo ausnahmslos niemand zu schaffen scheint, tiefgekühlten Blattspinat auch in Blattform beim Endverbraucher ankommen zu lassen??
Ich glaube, ich habe jetzt alles durch, was sämtliche Supermärkte zu bieten haben - alles nur gemangeltes Stroh, außer dem Markenanbieter  >:(
(Und da finden sich immer größere Wassermengen in den Spinatklötzen >:( >:( )
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: colourize am 23 August 2013, 20:17:17
...bei manchen Produkten im Supermarkt, was mir die Bezeichnung sagen soll. Allen voran "Joghurt, mild". Ich suche seit Jahren nach dem Produkt "Joghurt, scharf" oder ähnlichem, aber überall gibts nur das milde Zeug. Vorhin bei Aldi habe ich außer dem Joghurt gleich noch ein vergleichbar treffend bezeichnetes Produkt gekauft. Es handelt sich um "Speisekartoffeln". Auch hier hätte ich gerne noch eine weitere Packung mit zum Verzehr ungeeigneten Kartoffeln mitgenommen, vielleicht "Zierkartoffeln", die ich mir einfach so hier zur Deko in die Wohnung legen könnte... - aber nicht gefunden!
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 23 August 2013, 20:36:23
Also, früher™, als ich noch klein war, war Joghurt eine schnittfeste und ziemlich saure Angelegenheit. "Mild" will uns vermutlich sagen, daß das so bezeichnete Produkt weniger sauer ist.
Was die Speisekartoffeln angeht, es gibt sicher analog zum Futtermais auch noch Futterkartoffeln. Und bis vor einigen Jahren gab es doch aufgrund irgendwelcher beknackter EU-Verordnungen bei Manufactum tatsächlich "Zier"kartoffeln - weil die eben nicht als Humanfutter zugelassen waren.

On topic habe ich mich neulich mal wieder gefragt, für WIE bekloppt der Verbraucher eigentlich gehalten wird, wenn auf...ich weiss nicht mehr, ob es Obst oder Gemüse war...wenn jedenfalls auf einem ganzen, unverarbeiteten Pflanzenteil ein Etikett prangt "laktosefrei"  :o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 23 August 2013, 22:09:10
Was die Speisekartoffeln angeht, es gibt sicher analog zum Futtermais auch noch Futterkartoffeln. Und bis vor einigen Jahren gab es doch aufgrund irgendwelcher beknackter EU-Verordnungen bei Manufactum tatsächlich "Zier"kartoffeln - weil die eben nicht als Humanfutter zugelassen waren.

Außerdem gibt es noch die Setz-/Pflanzkartoffeln. Wobei: Diese könnte man auch essen, und Speisekartoffeln keimen natürlich auch. Die Unterschiede liegen wohl hauptsächlich in der Vorbehandlung. (Größere Unterschiede gibt es allerdings zur Sofa-Kartoffel, die ist oft ungenießbar.)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: danny am 24 August 2013, 03:08:37
Was die Speisekartoffeln angeht, es gibt sicher analog zum Futtermais auch noch Futterkartoffeln. Und bis vor einigen Jahren gab es doch aufgrund irgendwelcher beknackter EU-Verordnungen bei Manufactum tatsächlich "Zier"kartoffeln - weil die eben nicht als Humanfutter zugelassen waren.

Außerdem gibt es noch die Setz-/Pflanzkartoffeln. Wobei: Diese könnte man auch essen, und Speisekartoffeln keimen natürlich auch. Die Unterschiede liegen wohl hauptsächlich in der Vorbehandlung. (Größere Unterschiede gibt es allerdings zur Sofa-Kartoffel, die ist oft ungenießbar.)

gerade vor kurzem habe ich mit einer kollegin den gedankengang gehabt, ob es statt "frischei-nudeln" wohl auch "altei-nudeln" gibt...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 24 August 2013, 10:32:49
Wieso man ausgerechnet die Bettenabteilung im Parterre dierkt hinter einem der Haupteingänge platziert, die Lebensmittelabteilung hingegen im Keller versteckt.
Was nun zu Konsequenz hat, das nicht nur der Tabakstand dichtmacht und ich für meine Marke immer zum Bahnhof muss, sondern auch der Bäcker aufgibt, was widerrum zur Folge hat, das die schöne Bäckereifachverkäuferin dann auch weg ist >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Schattengestalt am 25 August 2013, 03:13:17
...warum ich keine anderen dunklen Gestallten treffe wenn ich durch die finstere Nacht wandere!°
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: colourize am 25 August 2013, 15:57:06
...warum ich keine anderen dunklen Gestallten treffe wenn ich dur die finstere Nacht wandere!°
Vielleicht stehen die mehr auf Moll denn auf Dur?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Schattengestalt am 26 August 2013, 06:05:50
Ups  ::)  ..gleich mal ändern.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: anyway am 26 August 2013, 10:39:23
... warum männer gleich denken, dass sie die geilsten sind und man am boden zerstört sein sollte, wenn man nach 1-2 mal kaffeetrinken gesagt bekommt, dass sie ne feste freundin haben.
häää?? :o

jungs, was ist mit euch los?

nur weil man nett ist, heißt das noch lange nicht, dass wir euch hinterherlaufen.  ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 26 August 2013, 11:42:25
Was ich ier heute eigentlich mache?  >:(
Also hier bei der Arbeit, nicht im Forum,nech.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 20 September 2013, 14:39:31
...ob eigentlich die Lieder in Disney-Zeichentrickfilmen früher™ wirklich besser / niveauvoller waren - oder ob die Ansicht, es sei so, damit zusammenhängt, was man kennengelernt hat, als man noch klein war?

Vor einiger Zeit wurde genau diese Frage bei einer meiner Mitfahrgelegenheiten diskutiert und alle waren sich einig, daß "früher" die Songs besser waren. Ich dachte, ja, verdammt, recht hamse.
Bis sich herausstelte, daß sie mit "früher" den König Der Löwen meinten.
Den hab ich mal auf VHS gesehen, in der halben Laufzeit, weil ich die Lieder wg. öde und belanglos vorspulte. MEIN "früher" sind Dschungelbuch und Schneewittchen. DAS waren noch Lieder ::).




P.S., nein, ich bin NICHT alt genug, Schneewittchen bei der Premiere gesehen zu haben :P. Es gab eine Zeit, da kamen Disney-Filme in regelmäßigen Abständen immer wieder in die Kinos.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 20 September 2013, 15:18:25
MEIN "früher" sind Dschungelbuch und Schneewittchen. DAS waren noch Lieder ::).

\o/

Robin Hood!
Es ist  aaaaiiiiin Uuuuhhhrrrrr und aaaaalllees in Oooooordnuuung!

(König der Löwen habe ich übrigens nie gesehen...)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 20 September 2013, 15:22:26
(Robin Hood von Disney war mein erster Kinofilm ♥, aber die Lieder sind trotzdem nicht hängen geblieben. Seltsam, nicht.)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Taéra am 20 September 2013, 15:40:34
Robin Hood und Aristocats. <3 Nichts geht über diese beiden Disney-Filme.
Der Barde bei Robin Hood (Dieser Storch) wurde übrigens von Reinhard May gesprochen/gesungen und Prinz John und König Richard wurden von Sir Peter Ustinov vertont (er hat wegen seiner Sprachkünste nebenbei bemerkt die Figuren in der Originalfassung und im Deutschen übernommen).
Hachja ich kann hier gar nicht genug Herzen reinpflastern.
"Prince John, der Königsclown von Englaaaand" um ein Stück Lied zu erwähnen.

Dazu passend und um mal wieder ein bisschen gruftig zu werden:
http://www.buzzfeed.com/donnad/delightfully-macabre-disney-heroines (http://www.buzzfeed.com/donnad/delightfully-macabre-disney-heroines)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 20 September 2013, 15:49:05
Der Barde bei Robin Hood (Dieser Storch) ...

Hahn, bittesehr >:( ;)

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Taéra am 20 September 2013, 15:49:53
Es ist sehr lange her, dass ich das zuletzt gesehen habe und ääh, der hatte sehr lange Beine... O.o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 20 September 2013, 16:42:04
Katzen brauchen...Katzen brauchen... Katzen brauchen furchtbar viel Musik... *sing*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 20 September 2013, 21:12:55
Ohje, davon hab ich irgendwo noch die Hörspiel-Schallplatte :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 25 September 2013, 09:42:09
(Robin Hood von Disney war mein erster Kinofilm ♥, aber die Lieder sind trotzdem nicht hängen geblieben. Seltsam, nicht.)

Irgendein alter Disneyfilm war auch mein erstes Kinoerlebnis. Ich weiß aber nicht mehr, ob es Pongo und Perdi war (101 Dalmatiner), Robin Hood oder das Dschungelbuch... Oder Aristocats oder Bernhard und Bianca? Die habe ich jedenfalls alle als Kind an diversen Geburtstagen gesehen; damals war es offensichtlich eine zeitlang Mode, die Kindergeburtstagsgesellschaft ins Kino auszuführen.

Von der Musik ist bei mir auch nicht viel hängen geblieben. Das änderte sich allerdings später, als "Beauty and the Beast" ins Kino kam. Was für ein wunderbarer Soundtrack! Die Musik in "Aladdin" war auch nicht übel...^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 25 September 2013, 09:44:52
War " Elliott das Schmunzelmonster " Auch von Disney?
Jedenfalls war das mein erster Kinofilm.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 25 September 2013, 09:49:12
Glaub ich nicht. Der war nämlich gut und hatte nix mit Prinzessinnen oder sonstigem Gedöhns zu tun.

Eine wirklich gute Idee von ihm war Mickey Mouse und vielleicht noch seine Ideologie.
Was heute unter Disney steht, nervt mich meist nur noch.

Sry, musste ich mal loswerden.

Edith: so kann man sich irren. Er ist von Disney.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 27 September 2013, 15:50:36
Eine wirklich gute Idee von ihm war ...vielleicht noch seine Ideologie.

Was genau meinst Du damit? Sowas (http://en.wikipedia.org/wiki/Walt_disney#Disney_and_the_Second_Red_Scare) etwa? Oo



P.S., was HEUTE unter "Disney" steht, also ab ca. 1990 ;D, das nervt.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 28 September 2013, 14:35:53
...warum neuerdings so viele Touristen aus der Schweiz nach Hamburg kommen. Am Flughafen höre ich immer weniger Englisch und immer mehr Schweizerdeutsch.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 11 Oktober 2013, 10:03:18
Warum es nie aufhört und alles immer nur schlimmer wird.
Irgendawnn muss doch mal Schluss sein mit den ganzen Tiefschlägen?!
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 27 Oktober 2013, 23:21:27
..ob ich wirklich ein 26 Jahre altes Auto kaufen soll. Ich hab das Modell ja seit Jahren in gutem Zustand gesucht (nein, jünger gibts das nicht mehr wirklich), nachdem ich meins mit 20 Jahren wegen Rost nach Afrika verkaufen musste... nun hab ich ein Angebot, Rentergaragenwagen, wenig km, durchgehend scheckheftgepflegt.... aber eben 26 Jahre alt. Schwere Entscheidung. :-\
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: PlumBum am 28 Oktober 2013, 10:55:19
..ob ich wirklich ein 26 Jahre altes Auto kaufen soll. Ich hab das Modell ja seit Jahren in gutem Zustand gesucht (nein, jünger gibts das nicht mehr wirklich), nachdem ich meins mit 20 Jahren wegen Rost nach Afrika verkaufen musste... nun hab ich ein Angebot, Rentergaragenwagen, wenig km, durchgehend scheckheftgepflegt.... aber eben 26 Jahre alt. Schwere Entscheidung. :-\
Hat es denn Chancen zu einem begehrten Oldtimer zu werden? Ist da eventuell sogar ein Wertzuwachs zu erwarten? Um was für ein Modell geht es denn?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 Oktober 2013, 00:19:26
Hat es denn Chancen zu einem begehrten Oldtimer zu werden? Ist da eventuell sogar ein Wertzuwachs zu erwarten? Um was für ein Modell geht es denn?

Weiß nicht, für Liebhaber vielleicht schon. Sehr selten ist er inzwischen schon, Abwrackprämie sei Dank, aber prinzipiell eigentlich nichts besonderes - ein Nissan Sunny N13. Bei mir wird er aber Alltagsfahrzeug sein und eine Garage habe ich auch nicht. Wenn die Karosserie noch in Ordnung ist, spricht überhaupt nichts dagegen, nur wird es wohl sehr interessant, wenn mal Ersatzteile fehlen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: astrogirl am 29 Oktober 2013, 01:51:54
Kannst du mittlerweile Schrauben? Wenn nein Finger weg!
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 Oktober 2013, 07:45:42
Alles kann ich nicht, aber ich kenne das Auto, das ist eigentlich sehr leicht zu reparieren, Vorteil des Alters, und außerdem ist das Modell an sich sehr zuverlässig, solange es nicht rostet.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: PlumBum am 29 Oktober 2013, 08:44:41
Hat es denn Chancen zu einem begehrten Oldtimer zu werden? Ist da eventuell sogar ein Wertzuwachs zu erwarten? Um was für ein Modell geht es denn?

Weiß nicht, für Liebhaber vielleicht schon. Sehr selten ist er inzwischen schon, Abwrackprämie sei Dank, aber prinzipiell eigentlich nichts besonderes - ein Nissan Sunny N13. Bei mir wird er aber Alltagsfahrzeug sein und eine Garage habe ich auch nicht. Wenn die Karosserie noch in Ordnung ist, spricht überhaupt nichts dagegen, nur wird es wohl sehr interessant, wenn mal Ersatzteile fehlen.
Was bezahlt sollst du denn dafür bezahlen? Sowas würde ich nur dann nehmen, wenn ich absolut nicht auf einen Wagen angewiesen bin und das ein absolutes Schnäppchen ist...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 Oktober 2013, 09:11:22
Das ist noch Verhandlungssache, erst mal angucken, ich hoffe auf ~1200 maximal. Hat aber immerhin erst gut 80000km, also.. fast nichts, sozusagen, für das Alter und den Motor.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: astrogirl am 29 Oktober 2013, 10:08:43
Da kann aber auch ne Menge an Schläuchen porös sein, über die ganze Zeit und das gestehe - Austauschteile hat der noch nicht bekommen oder? Wann war der letzte Ölwechsel? Sowas altert auch. Plug and Play wird der Wagen nur sein wenn das alles bedacht wurde.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 Oktober 2013, 12:02:42
Das ist schon klar, wie gesagt, mal angucken bzw meinen Bruder gucken lassen, der hatte davon schon zwei und bastelt dauernd an seinen Autos. T3, Käfer, ... der ist bei so was meine Autoritätsperson. ^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 29 Oktober 2013, 12:08:05
...solange es nicht rostet.

Und es ist ganz sicher, daß es das nicht tut?
Ich hab zu meiner Zeit™ so einige alte Möhren gefahren, aber nicht so alt (15 bis 16 Jahre). Mit "Jetzt Helfe Ich Mir Selbst", einem billigen Werkzeugkasten und der Grube in Papas Garage war da allerhand zu reißen - bis auf den Rost, an dem sind letztlich alle gestorben.
Hast Du mal das Internet befragt, wie es ungefähr mit der Ersatzteilsituation aussieht?

Wenn es noch Teile gibt, das Gefährt wirklich rostfrei ist, Du jemanden drübergucken und -horchen lässt, der Ahnung™ hat und Du wirklich eine vierstellige Summe ausgeben möchtest: Dann ja.

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 29 Oktober 2013, 13:24:43
Ernsthaft, wenn Du auf den Wagen angewiesen sein wirst: Lass es. Ich hab genug Youngtimer um die 20 Jahre rum die lezten Jahre gehabt - die rosten alle, auch die vollverzinkten (nach der Zeit ist auch bei einem Matra Murena der komplett tauchverzinkt ist die Beschichtung angegriffen).
Ältere Autos machen Spaß und haben Charakter. Nüchtern betrachtet sind sie nicht besser, nur... anders :D

Der Punkt mit den Schläuchen von Astrogirl ist sehr gut, generell wird fast alles an Gummiteilen austauschbar sein. Und dann solltest Du gut McGyvern können, denn vieles wird man nicht mehr original bekommen, das musst Dir dann aus Meterware basteln.

Rentnerwagen ist für mich übrigens ein Grund für "Finger weg" -wenn so ein Wagen nicht auch mal über die Bahn gescheucht wird dann ist da ein Schaden am Block schon fast vorprogrammiert wenn du ihn nicht komplett auseinandernimmst bevor Du ihn in Betrieb setzt.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 Oktober 2013, 15:55:01
...solange es nicht rostet.
Und es ist ganz sicher, daß es das nicht tut?
Irgendwann natürlich. Wenn jetzt noch nicht, dann hält es halt auf jeden Fall ein paar Jahre. Die bekannten Schwachstellen sind bekannt, mal sehen wie er da aussieht, nech.

Zitat
Hast Du mal das Internet befragt, wie es ungefähr mit der Ersatzteilsituation aussieht?
Sieht eigentlich ganz gut aus mit den Ersatzteilen, ich frage gerade noch mal bei Nissan an, was die noch so haben / beschaffen können.

Ernsthaft, wenn Du auf den Wagen angewiesen sein wirst: Lass es. Ich hab genug Youngtimer um die 20 Jahre rum die lezten Jahre gehabt - die rosten alle, auch die vollverzinkten (nach der Zeit ist auch bei einem Matra Murena der komplett tauchverzinkt ist die Beschichtung angegriffen).

Rost lässt das Auto doch nicht liegen bleiben, er begrenzt nur die TÜV-Haltbarkeit.. der Ford Ka den ich gerade fahre ist auch durchgerostet und der nächste TÜV-Termin ist dann der letzte (die Reparatur wäre nämlich teurer als der Sunny) - darauf verlassen dass er läuft kann ich mich trotzdem.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: TimuЯ am 29 Oktober 2013, 23:44:20
Warum schaust du dich nicht nach einem jüngeren, zuverlässigen und etwas mehr zeitgemäßem Wagen um?
Wenn du ihn sowieso doch nur zweckgemäß benutzen willst, dann kann dir doch Youngtimer oder nicht egal sein.
Ich würde niemals einen so alten 0815-Wagen kaufen, noch nichtmal geschenkt annehmen.

Was wäre denn mit einem ganz einfachen Golf IV?
Oder ein Audi A3?
Oder ein Mitsubishi Colt?
Oder ein Honda Civic?
Oder ein Opel Astra?
Oder ein Skoda Fabia?
Oder ein Toyota Corolla?
Alle jeweils mindestens Baujahr 2000.
Die gibt es alle sicherlich für ~1500€ in gutem Zustand.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 30 Oktober 2013, 09:27:44
Na, für mich ist er nicht 08/15. Ich würde einfach sehr gern genau dieses Modell noch mal fahren.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 30 Oktober 2013, 09:37:02
Das ist noch Verhandlungssache, erst mal angucken, ich hoffe auf ~1200 maximal. Hat aber immerhin erst gut 80000km, also.. fast nichts, sozusagen, für das Alter und den Motor.

Ich kann nur den Tip geben, sich die Servicehistorie belegen zu lassen und im Zweifel auch bei den in den Unterlagen aufgeführten Firmen anzurufen und mal nachzufragen. 80.000 km in 25 Jahren kommt mir dann doch extrem wenig vor. Kann ja alles sein, aber ich bin immer wieder geschockt, wieviele Autos mit 10-15 jahren Betrieb mit deutlich unter 100.000 km angeboten werden, in den üblichen Internet-Portalen.

Hab mir auch schon mal die Finger verbrannt beim Kauf eines Autos mit manipuliertem Tacho. Als die Sache aufflog, war der Verkäufer (ein Autohaus) natürlich längst "Pleite". Grmpf.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 30 Oktober 2013, 09:43:51
Naja, ich fahre auch nur 2000-3000km im Jahr, finde es daher glaubwürdig. Sieht nach Aussage meines Bruders übrigens auch glaubwürdig aus.. tja, schwere Entscheidung ist immer noch schwer.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: PlumBum am 30 Oktober 2013, 11:01:08
Naja, ich fahre auch nur 2000-3000km im Jahr, finde es daher glaubwürdig. Sieht nach Aussage meines Bruders übrigens auch glaubwürdig aus.. tja, schwere Entscheidung ist immer noch schwer.

Um mal wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurück zu kehren: Ich frage mich wieso jemand der nur 3000km im Jahr zurück legt dafür ein eigenes Auto braucht. Die kosten pro KM gerechnet die durch Anschaffung, Steuern, Versicherung, Reparaturen, sonstige Betriebsmittel usw. entstehen dürften wahrscheinlich höher sein, als für ein Taxi.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: TimuЯ am 30 Oktober 2013, 11:48:03
Es ist ein sehr altes Auto.
Ab einem bestimmten Alter MUSS man mit Schäden aufgrund noch Materialermüdung, Abnutzung usw. rechnen.
Dass es ein damals schon recht günstiges Modell war, lässt auch vermuten, dass der Hersteller nicht gerade die hochwertigsten Teile verbaut hat.

CC, du wirst mit dem Wagen nur Ärger haben und immer wieder Geld investieren müssen, nach Schrauber-Unterstützung suchen und auf ständige Zuverlässigkeit verzichten müssen.
Bei deinen letzten beiden Fahrzeugen war es auch nicht anders.
Es kann ja sein, dass du bei diesem Wagen ein riesengroßes Glück hast, aber das ist kaum wahrscheinlicher als ein Lottogewinn.

Wenn dann die ersten Probleme kommen, wird von mir und noch einigen anderen Leuten nur noch ein "wir haben es dir ja gesagt" kommen. ;)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 30 Oktober 2013, 11:55:00
Also ich würde eher 200€ in diesen Wagen (http://www.autohus.de/fahrzeugsuche/suchergebnisdetailansicht/?number=1943&cHash=10f95a5719eecfff3dc248c7838869c4) investieren, oder in etwas ähnliches.

Aber letztendlich... ist es eine Frage der Risikoeinstellung, des Reparaturbudgets und der Anzahl der Schrauber, die man so kennt. ;)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: astrogirl am 30 Oktober 2013, 13:38:19
Wie lange stand der Wagen denn jetzt ohne bewegt zu werden?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 30 Oktober 2013, 13:42:09
Hilfe, das steckt ja an!

... habe gerade einen Volvo 460 von '95 gesehen, für 500 Euro... *grübel*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 30 Oktober 2013, 14:50:54
Na, für mich ist er nicht 08/15. Ich würde einfach sehr gern genau dieses Modell noch mal fahren.

Ich kann das sehr gut verstehen (deshalb auch mein "mach doch"-Post weiter oben).
Ich bekomme auch heute noch Ö.Ö, wenn ich irgendwo nen Ford Escort II sehe. Es ist nicht leicht, die nostalgischen Erinnerungen an die erfolgreichen Bastelabende in der Garage ::) und das Gefühl, sich mit dem Wagen richtig gut auszukennen, im Geiste zu ergänzen um die eher unschönen Momente, wenn z.B. morgens bei Nebel der Wagen nicht ansprang.

Irgendwann brauchte ich ein neues Auto und es gab einfach keine Escorts weit und breit. Da kaufte ich einen Wagen Bj 94...and I never looked back. Wirklich. Es hat was für sich, ein allzeit zuverlässig fahrbereites wasserdichtes Auto ohne Öl- oder Benzinspurgenerator zu besitzen.

Alles, was hier gesagt wurde, ist bedenkenswert. Aber vielleicht musst Du "es" einfach noch einmal tun, um die Nase voll zu haben :)


Um mal wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurück zu kehren: Ich frage mich wieso jemand der nur 3000km im Jahr zurück legt dafür ein eigenes Auto braucht.

Beim Bäcker mitgehört und schon oft erzählt:
Verkäuferin zu uralter Kundin "Na, fahren Sie denn immer noch Auto?"
Kundin: "Joa, was soll ich machen, laufen kann ich ja nicht mehr."

Aber das dürfte auf CC eher weniger zutreffen :)


On topic frage ich mich, was hier grad im Haus so gerummst hat :o




Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 31 Oktober 2013, 06:24:07
Um mal wieder zum eigentlichen Thema des Threads zurück zu kehren: Ich frage mich wieso jemand der nur 3000km im Jahr zurück legt dafür ein eigenes Auto braucht. Die kosten pro KM gerechnet die durch Anschaffung, Steuern, Versicherung, Reparaturen, sonstige Betriebsmittel usw. entstehen dürften wahrscheinlich höher sein, als für ein Taxi.

Zurücklegen tu ich sehr viel mehr als das, aber es gibt Momente, da tuts der ÖPNV nicht, zum Beispiel um 3:30, wenn ich zur Arbeit muss, oder um 1:30 Feierabend habe und nichts mehr fährt. Und Taxi ist mir dann kurzfristig zu teuer (betriebswirtschaftlich mag das blödsinnig sein, allerdings ist mein Arbeitsweg ziemlich lang, also bin ich mir da gar nicht so sicher) und zu unpraktisch (anrufen, warten, ...). Carsharing würd ich ja nehmen, aber gibts hier nicht (außerhalb Hamburgs).
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: banquo am 31 Oktober 2013, 07:38:06
da hilft dir aber ein Auto, dass Ironiebedingt genau dann ausfällt,  wenn kein öpnv fährt auch nichts.

vielleicht lieber einen etwas neueren Nissan?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: banquo am 31 Oktober 2013, 09:03:11
du kannst laut Autoscout für 1000 Euro mehr einen scheckheftgepflegten Micra bekommen, vom Händler, mit Garantie und nicht mal halb so alt. das Geld hast du vermutlich nach dem ersten tüv-Besuch wieder raus.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 31 Oktober 2013, 15:03:46
du kannst laut Autoscout für 1000 Euro mehr einen scheckheftgepflegten Micra bekommen, vom Händler, mit Garantie und nicht mal halb so alt. das Geld hast du vermutlich nach dem ersten tüv-Besuch wieder raus.
Also, entweder ein Sunny oder ein Auto jünger als 10 Jahre, und.. der Micra ist hässlich, sorry. ^^

Würd auch sagen, ich mach mir meine Gedanken dann mal selbst weiter und wir überlassen diesen Thread wieder seiner eigentlichen Bestimmung.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 18 November 2013, 18:15:05
..wie es wohl kommt, daß ich selbst bei so funzelig-trübem Tageslicht wie heute besser handarbeiten kann als im Scheine meiner 100-W-Glühbirnen-äquivalent-Energiesparlampe (die ist heller, als es heute den ganzen Tag irgendwann gewesen ist. Aber ich seh dabei nicht gut)?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 18 November 2013, 21:48:32
Weil das Licht der Umgebung diffus ist.
Die Glühlampe ist trotz eines eventuell matten Glases punktueller und damit auch der Schattenbildung und Ungleichmäßigkeit unterworfen.

Vermutlich.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 18 November 2013, 21:51:48
Hm. Ja. Nee. Also, mir kommt es vor, als sei unter der Kunstbeleuchtung alles "diffuser". Als wär meine Brille nicht mehr gut. Ich muss vielleicht nochmal eine 100-Watt-Birne einen Heatball kaufen und gegentesten.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 19 November 2013, 08:46:04
Hm. Ja. Nee. Also, mir kommt es vor, als sei unter der Kunstbeleuchtung alles "diffuser". Als wär meine Brille nicht mehr gut. Ich muss vielleicht nochmal eine 100-Watt-Birne einen Heatball kaufen und gegentesten.

Heatballs sind doch schon wieder out. Nimm den hier: http://www.pollin.de/shop/dt/MDQ5NzY0OTk-/Lichttechnik_Leuchtmittel/LED_Technik/LED_Leuchten/LED_Flutlichtstrahler_DAYLITE_PLF_50W_50_W_warmweiss.html :D
Dann kannst Du zusammen mit Oomph singen "fütter das weisse Licht für mich!"
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Greifenweib am 19 November 2013, 19:34:27
Bei Oma steht noch so'n Baustrahler im Keller^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 20 November 2013, 19:37:07
...ob meine Kopfschmerzen wohl etwas mit dem extrem giftig-fiesen Geruch der Müllsäcke zu tun haben, die hier nach Entrümplung noch rumstehen? :-\ 

...und ob die Katzen davon wohl auch Kopfschmerzen haben? :o  *Müllsäcke rauswerf*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 29 November 2013, 08:28:08
...ob es eigentlich anschlagdynamische PC-Tastaturen gibt? Also so wie zB. beim Klavier, nur dass bei einer anschlagdynamischen Tastatur bei sanftem Anschlag Kleinbuchstaben kommen und bei hartem Anschlag Großbuchstaben.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 29 November 2013, 09:01:00
welcher kreative Mensch den Gentoo-Tree so umgebaut hat, dass man bei einer Neuinstallation erst mal vor 1000 Paketkonflikten steht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 10 Dezember 2013, 12:57:54
Ogottogott, was mache ich bloß, wenn ich heute oder morgen mit "Breaking Bad" fertig bin...?! Was habe ich davor gemacht?^^

(Muss dann wohl mal wieder ein Buch lesen... ;))
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 10 Dezember 2013, 13:13:42
Ogottogott, was mache ich bloß, wenn ich heute oder morgen mit "Breaking Bad" fertig bin...?! Was habe ich davor gemacht?^^

(Muss dann wohl mal wieder ein Buch lesen... ;))

*schnüff* Ich bin seit letzter Woche durch.... Es ist fuuurchtbar... :'(


 ;)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 10 Dezember 2013, 19:58:16
Ogottogott, was mache ich bloß, wenn ich heute oder morgen mit "Breaking Bad" fertig bin...?! Was habe ich davor gemacht?^^

(Muss dann wohl mal wieder ein Buch lesen... ;))

*schnüff* Ich bin seit letzter Woche durch.... Es ist fuuurchtbar... :'(

*mitschnüff* ;)

(Gut, dass ich gestern hier soviel geschafft habe, ansonsten hätte ich die Zeit für's Gucken (und dabei fast 'ne Flasche Sekt platt zu kriegen :o) gar nicht gehabt...) Hmm, vielleicht Lost als Nächstes? Hannibal?)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 10 Dezember 2013, 22:08:34
Beides gut! :)
An Lost wirst Du länger Freude haben, einfach aus dem Grund, weil es von Hannibal noch nicht so viele Staffeln gibt. ;)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 11 Dezember 2013, 14:36:41
Beides gut! :)
An Lost wirst Du länger Freude haben, einfach aus dem Grund, weil es von Hannibal noch nicht so viele Staffeln gibt. ;)

Ich guck gerade mal bei "Dexter" rein.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 11 Dezember 2013, 17:42:35
Von Dexter hab ich leider auch schon alle bisher ausgestrahlten Folgen aufgesogen.... ::) :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 14 Dezember 2013, 21:15:37
Von Dexter hab ich leider auch schon alle bisher ausgestrahlten Folgen aufgesogen.... ::) :D

Dexter war mir bei Folge 5 schon irgendwie über. Ist jetzt erstmal "Game of thrones" geworden, das liegt mir schon rein optisch mehr.^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 15 Januar 2014, 19:30:04
..., ob Kika den letzten Schuss nicht gehört hat!?!?! :o >:(

http://www.kika.de/fernsehen/a_z/s/schauinmeinewelt/home.shtml#140119
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: colourize am 16 Januar 2014, 10:02:48
..., ob Kika den letzten Schuss nicht gehört hat!?!?! :o >:(

http://www.kika.de/fernsehen/a_z/s/schauinmeinewelt/home.shtml#140119
Es geht darum, die Traditionen einer Religion vorzustellen, die inzwischen "auch zu Deutschland gehört". Das ist sozusagen Integrationspolitik.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 16 Januar 2014, 13:56:10
..., ob Kika den letzten Schuss nicht gehört hat!?!?! :o >:(

http://www.kika.de/fernsehen/a_z/s/schauinmeinewelt/home.shtml#140119
Es geht darum, die Traditionen einer Religion vorzustellen, die inzwischen "auch zu Deutschland gehört". Das ist sozusagen Integrationspolitik.

Für mich ist das eindeutig eine positive Darstellung einer Kindesmisshandlung.
Hier mal zwei ziemlich unappetitliche Seiten dazu.
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/kinpopup/psfile/pdf/70/121126_Ste50aa5e211e6a6.pdf (Vor allem die Zahlen ab Seite vier finde ich sehr aussagekräftig.)

http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/infos-fuer-eltern/vollstaendige-aufklaerung.html#c742

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 16 Januar 2014, 14:04:27
jetzt wo die Richter bei der strafrechtlichen Bewertung einer Beschneidung zurückgekuscht haben gehen anscheinend andere Medien auch auf Kuschelkurs.
Warum nicht entscheiden wenn man erwachsen ist?
Find ich übrigens auch bei Kommunion/Konfirmation doof, respektive auch kirchlicher Taufe. Lasst den Kindern doch selbst die Wahl wenn sie herangewachsen sind. Wenn sie ab einem gewissen Datum eh für sich selbst verantwortlich sein sollen, warum nicht auch im Punkt der Religion und sämtlicher damit verbundener Dinge?

(vor hunderten Jahren ohne ständig verfügbares fließendes Wasser mag es ja mal sinnvolle hygienische Gründe für das Ganze Rumgeschnibble gegeben haben, aber heute? )
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 16 Januar 2014, 14:06:31
Du sagst es Jack!
Ich finde es unfassbar, dass man die Religionsfreiheit vor die körperliche Unversehrtheit eines Kindes (!) stellt! Das macht mich so wütend. >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: colourize am 16 Januar 2014, 14:42:39
Du sagst es Jack!
Ich finde es unfassbar, dass man die Religionsfreiheit vor die körperliche Unversehrtheit eines Kindes (!) stellt! Das macht mich so wütend. >:(
Es zeigt halt, wie wichtig Religion in unserem Staat immer noch ist, bzw. welchen Einfluss die Kirchen auf den Staat haben. (Natürlich nicht der Islam, aber da unser Staat gegenüber den christlichen Kirchen was Religionsausübung betrifft sehr tolerant ist, muss er dies offenbar auch gegenüber den Minderheitenreligionen sein.)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Necedemus am 16 Januar 2014, 17:26:37
ich war noch nie bei PTA, aber ich könnte mir vorstellen, das das Foto von ihm ist

http://narf-archive.com/dp/d507dd7b2259146da28928684bcc6c625a833695.jpeg

dem Herrn des Basterns   ;D

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 16 Januar 2014, 17:40:33
ich war noch nie bei PTA, aber ich könnte mir vorstellen, das das Foto von ihm ist

http://narf-archive.com/dp/d507dd7b2259146da28928684bcc6c625a833695.jpeg

dem Herrn des Basterns   ;D

Oh ja, das erkenn ich wieder, das ist die Anlage für´s Klo im EG ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 30 Januar 2014, 03:27:37
Warum mir niemand nen Chevy schenkt. Nen Impala - oder meinetwegen auch nen Bel Air ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 30 Januar 2014, 18:56:46
Du sagst es Jack!
Ich finde es unfassbar, dass man die Religionsfreiheit vor die körperliche Unversehrtheit eines Kindes (!) stellt! Das macht mich so wütend. >:(
Das Problem ist, wenn wir die männliche Beschneidung aus religiösen Gründen verbieten würden, würden wir es uns ja nicht nur mit den Muslimen verscherzen.
Wenn ausgerechnet in Deutschland den Juden eines ihrer wichtigsten Rituale verboten wird (bei denen muss die Beschneidung in den ersten 3 Wochen nach der Geburt oder so gemacht werden), hat das schon ein ziemlich üblen Beigeschmack.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 30 Januar 2014, 19:51:07
Du sagst es Jack!
Ich finde es unfassbar, dass man die Religionsfreiheit vor die körperliche Unversehrtheit eines Kindes (!) stellt! Das macht mich so wütend. >:(
Das Problem ist, wenn wir die männliche Beschneidung aus religiösen Gründen verbieten würden, würden wir es uns ja nicht nur mit den Muslimen verscherzen.
Wenn ausgerechnet in Deutschland den Juden eines ihrer wichtigsten Rituale verboten wird (bei denen muss die Beschneidung in den ersten 3 Wochen nach der Geburt oder so gemacht werden), hat das schon ein ziemlich üblen Beigeschmack.

Disclaimer: wer politisch unhübsche Ausdrucksweise nicht mag, sollte diesen Post übergehen.

Alle haben sie immer Angst davor, man könnte für einen Nationalisten, oder schlimmer gar für einen Antisemiten gehalten werden.
Mir ist so was von egal, wessen Tradition, Religion oder Gefühle ich damit verletze, wenn ich sage, dass jüdische, muslimische, christliche oder satanische Kindesmisshandlung in erster Linie Kindesmisshandlung ist und mich die Religion des Täters in diesem Zusammenhang einen Scheiß interessiert.
(Gleiches übrigens im Zusammenhang mit Kapitalismuskritik, für die man ab und an mal Antisemitismus vorgeworfen bekommt, weil viele der ganz hohen Tiere im Finanzwesen Juden sind. Was interessiert mich deren heilige Schrift? Mich interessiert die Scheiße, die sie zu verantworten haben!)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 30 Januar 2014, 21:59:26
[...]Mir ist so was von egal, wessen Tradition, Religion oder Gefühle ich damit verletze, wenn ich sage, dass jüdische, muslimische, christliche oder satanische Kindesmisshandlung in erster Linie Kindesmisshandlung ist und mich die Religion des Täters in diesem Zusammenhang einen Scheiß interessiert.[...]

Ich hab die ganze Zeit überlegt, wie man das am besten formulieren könnte. Und genau das ist es!

Wenn ein Mensch einen anderen Menschen misshandelt und hinterher behauptet, das heilige rosa Einhorn hätte es ihm befohlen, würde ja auch niemand sagen "Achsooo... na dann..."

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 31 Januar 2014, 02:09:04
Dann bleibt noch die Frage, ob es wirklich Kindesmisshandlung ist... soooo wichtig ist dieses Stückchen Haut für den Menschen nun auch nicht.

Es kräht ja auch niemand rum, wenn Eltern ihrer 10jährigen das Stechen von Ohrläppchen zum Schmucktragen erlauben.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 31 Januar 2014, 10:07:34
Es kräht ja auch niemand rum, wenn Eltern ihrer 10jährigen das Stechen von Ohrläppchen zum Schmucktragen erlauben.

*Finger heb*

Wenn die Eltern dem 10jährigen Kind das erlauben, dann rolle ich vielleicht ein bisschen mit den Augen, aber naja. Wenn ich aber Kinder in einstelligem Alter mit gepiercten Ohrläppchen sehe, die mit Sicherheit zu klein waren, um sich das gewünscht zu haben: Dann kotz ich.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 31 Januar 2014, 11:57:11
Allerdings. Wenn ich Babys(!) sehe mit Ohrsteckern, kriege ich auch regelmäßig die Krise.
Es gibt Videos im Netz, in denen Eltern ihre kleinen Kinder am Kopf festhalten, damit irgendwelche Schmuckverkäufer mit einer Pistole die Löcher schießen können. Die Kinder schreien und heulen. Zuerst vor Angst, dann vor Schreck und Schmerz. Sie werden von den Menschen in diese Situation gezwungen, die sie eigentlich beschützen sollten, ihren Eltern.


Und das Stück Haut mag vielleicht entbehrlich sein, aber das ist eine Entscheidung des Individuums und nicht der deren Eltern und der Weg zur Entbehrung dieses Hautstückchens ist eben voller (unnötiger!) und gefährlicher Risiken.
Siehe Links:
http://www.kinderaerzte-im-netz.de/bvkj/kinpopup/psfile/pdf/70/121126_Ste50aa5e211e6a6.pdf
http://www.beschneidung-von-jungen.de/home/infos-fuer-eltern/vollstaendige-aufklaerung.html#c742
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 01 Februar 2014, 18:01:20
...warum eigentlich überall in der Stadt leere Chili-Tütchen aus Asia-Instant-Suppen rumfliegen.
Ist das ne billige Rauschdroge? Oder wie oder was?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 01 Februar 2014, 21:00:49
...warum eigentlich überall in der Stadt leere Chili-Tütchen aus Asia-Instant-Suppen rumfliegen.
Ist das ne billige Rauschdroge? Oder wie oder was?

Könnte an dem Trend von Kindern und Jugendlichen (zw. 6 und 20) liegen, diese Nudelsuppen roh zu essen. Also eigentlich nur die Nudeln zu knabbern und ggf. n bischn was von dem Saucen-Pulver zu dippen.

Vermutlich wird das Chilli-Pulver einfach nicht mitgegessen bzw. der Müll gar nicht erst fachgerecht entsorgt.

Diesen 'Trend' gibt das allerdings schon seit mind. 10 Jahren :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 01 Februar 2014, 21:21:55
O.o
Tun die das?
Warum tun sie das??
(Ich beobachte das ja auch schon ne ganze Zeit und habe es mir heute erstmals bis zu Hause merken können ^^)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Bloody Death am 02 Februar 2014, 01:47:07
Ich wollt grad sagen, sooo neu ist der Trend nicht...
Naja dieses Flüssigezeugs da macht man nicht mit rein ist ja doof.. Das Pulver schon, sonst wärs langweilig... (Und oh mein goth...das hab ich das Letzte mal inner Grundschule gemacht...)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 02 Februar 2014, 07:57:47
Vielleicht haben wir aber auch wirklich etwas nicht mitbekommen und es geht total ab, wenn man sich das Chilipulver durch die Nase zieht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 02 Februar 2014, 12:58:11
Ja, so gehen sie an uns Alten vorbei, die Trends der Zeit...::) (ich hab das gestern noch gegooglet und festgestellt, daß Trockennudelessen wirklich schon seit langer Zeit von jungen Leuten praktiziert wird. Mit und ohne Gewürzsauce, btw).
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jhirun am 02 Februar 2014, 23:29:47
Ehrlich gesagt hab ich das als Kind auch schon gemacht (und das ist soo lang her  ;D), je mehr Chilipulver man drübergestreut hatte, umso cooler war man wenn mans essen konnte, ohne zu heulen  ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 03 Februar 2014, 09:23:29
Ehrlich gesagt hab ich das als Kind auch schon gemacht (und das ist soo lang her  ;D), je mehr Chilipulver man drübergestreut hatte, umso cooler war man wenn mans essen konnte, ohne zu heulen  ::)

In meiner Schule war es damals™ für eine (zum Glück kurze) Zeit mal cool, mit tränenden Augen rumzulaufen. Da wurde sich Pfefferminzöl oder Tigerbalm direkt neben die Augen geschmiert, und wer das aushielt, fand sich ganz toll... ::)

Aber Yum Yum ohne Wasser? Da es meines Erachtens nicht so wahnsinnig viele Leute geben kann, die zu blöd zum Wasserkochen sind, muss das ja wohl ganz gut schmecken. Macht mich jetzt irgendwie neugierig.^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 03 Februar 2014, 12:06:23
Na, das ist ja'n Ding. Hab ich noch nie was von gehört. Ich glaub, dann bin ich wohl auch alt. :o ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 03 Februar 2014, 14:45:35
Hmpf. Ich habe vor ein paar Monaten einen dieser Jugendlichen gesehen, wie er trockene Instantnudeln aus der Packung knabberte und ihn gefragt, ob er denn auch wüsste, das das eine Suppe sei!?
Ja, wusste er aber... Jedenfalls hat er mir dann erklärt weshalb und warum.
-.-   Aha. . .
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 03 Februar 2014, 20:30:31
Ja, wusste er aber... Jedenfalls hat er mir dann erklärt weshalb und warum.

Und? *neugierig guck* :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 04 Februar 2014, 10:47:01
Ja, wusste er aber... Jedenfalls hat er mir dann erklärt weshalb und warum.

Und? *neugierig guck* :)
Und? Was und?
Naja, man zerkrümelt die Nodeln in der Packung ( sonst hätte man ja einen Block, von dem man abbeissen müsste),
simselt die beiligenden Gewürze da drüber und knabbert das dann so aus der Tüte. Statt Chips oder so..
Irgendwie bescheuert, aber bitte. Meinetwegen.
Zufrieden?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 04 Februar 2014, 11:23:36
So. Ich hatte da noch 'ne Packung im Schapp und hab es probiert. Tjoa. Schmeckt ganz genau wie trockene Nudeln mit Glutamat-Würzpulver. Heiß und nass schmeckt es mir besser. Chips sind auch leckerer.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 04 Februar 2014, 11:31:18
So. Ich hatte da noch 'ne Packung im Schapp und hab es probiert. Tjoa. Schmeckt ganz genau wie trockene Nudeln mit Glutamat-Würzpulver. Heiß und nass schmeckt es mir besser. Chips sind auch leckerer.
Hast du dich denn wenigstens mal kurz so richtig cool gefühlt? :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 04 Februar 2014, 11:41:34
So. Ich hatte da noch 'ne Packung im Schapp und hab es probiert. Tjoa. Schmeckt ganz genau wie trockene Nudeln mit Glutamat-Würzpulver. Heiß und nass schmeckt es mir besser. Chips sind auch leckerer.
Hast du dich denn wenigstens mal kurz so richtig cool gefühlt? :)

...oder wenigstens 20 Jahre jünger? :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 16 März 2014, 07:55:22
...wofür ich eigentlich ein Tablet brauchen könnte...

Irgendwie war ich in den letzten Tagen öfter mal bei Elektronik-Läden, und bei den Tablets fand ich eigenartigerweise die Angebote irgendwie immer sehr interessant. Hm, ich habe ja einen Laptop und ein Handy, aber... vielleicht wäre mir ja schon geholfen, wenn auf meinem Laptop Android laufen würde...

*grübel*

(ich ahne es schon, in nicht allzu ferner Zeit werde ich mir wohl so ein Ding kaufen, ob ich nun ergründet haben werde, warum ich das tun sollte oder nicht...)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: banquo am 16 März 2014, 09:42:12
...wofür ich eigentlich ein Tablet brauchen könnte...

Irgendwie war ich in den letzten Tagen öfter mal bei Elektronik-Läden, und bei den Tablets fand ich eigenartigerweise die Angebote irgendwie immer sehr interessant. Hm, ich habe ja einen Laptop und ein Handy, aber... vielleicht wäre mir ja schon geholfen, wenn auf meinem Laptop Android laufen würde...

*grübel*

(ich ahne es schon, in nicht allzu ferner Zeit werde ich mir wohl so ein Ding kaufen, ob ich nun ergründet haben werde, warum ich das tun sollte oder nicht...)

einen wirklichen nutzen haben diese geräte nicht, aber es ist deutlich angenehmer, spiegel online auf 8 oder 10 zoll zu lesen als auf 4. also eigentlich alles wie ein handy, nur mehr davon.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 05 April 2014, 18:05:34
...wieviele hochgeheime Smileys das Forum noch versteckt hält.
Bisherige Funde in der Reihenfolge ihres Auftauchens:

>:D   C:-)   O0   0:)

Wer findet mehr? ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 05 April 2014, 18:22:48
...wieviele hochgeheime Smileys das Forum noch versteckt hält.
Bisherige Funde in der Reihenfolge ihres Auftauchens:

>:D   C:-)   O0   0:)

Wer findet mehr? ;D

Ich suche nicht noch einmal :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 05 April 2014, 18:53:05
Dann schreib doch :)) und ^-^ auch gleich dazu.

Duke müsste ja eigentlich nur einmal in den Folder auf dem Server gucken aber ich schweife ab. 0:)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 05 April 2014, 19:14:58
Huch, äh, ja, das könnte ich tatsächlich mal tun.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 05 April 2014, 19:41:15
Es gibt noch einen unentdeckten Smiley, aber ich weiss leider selbst nicht, wie man ihn aufruft ;)

(ich hab tatsächlich mal in das Verzeichnis der Bilddateien geluschert - aber eine Liste aller Smiley-Kommandos habe ich noch nicht finden können)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 05 April 2014, 20:49:08
Es gibt noch einen unentdeckten Smiley, aber ich weiss leider selbst nicht, wie man ihn aufruft ;)

(ich hab tatsächlich mal in das Verzeichnis der Bilddateien geluschert - aber eine Liste aller Smiley-Kommandos habe ich noch nicht finden können)

Könnte man noch was nachrüsten und evtl den :ugly: (http://www.worldofugly.de/ugly/973.gif) bekommen? Und der :kotz: wurde ja schon öfter gefordert..^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 05 April 2014, 21:24:12
Ich hab ja vorhin ein bischen rumgeclicked und man kann tatsächlich Smiley-Packs installieren. Ich muss mich da mal schlaulesen, aber grundsätzlich... O0
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 05 April 2014, 21:27:52
Aber bitte nix, was hüpft, wackelt oder leuchtet :-X ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 11 April 2014, 09:42:37
Was passiert denn da in der Mehrzweckanlage (U-Bahn/Bunker) Steinfurther Allee? Leute holen kubikmeterweise Aktenordner aus einem Treppenhaus, das hinter der Wand des Bahnsteigs verborgen war, und laden sie in "Reisswolf"-Container. Okay, Aktenvernichtung, klar, aber: was? Warum? Oo
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 11 April 2014, 10:24:50
Aufbewahrungsfrist abgelaufen?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 11 April 2014, 10:52:30
Die Kieler Verwaltung hat Bunker und ähnliche Gebäude teilweise vermietet damit sie die Sorgfaltspflicht (das da z.B. keine kleinen Kinder drin spielen oder so) abtreten konnten - vielleicht war das hier auch der Fall und der Platz wurde vermietet damit die Stadt sich nicht um die Sicherung kümmern musste?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 11 April 2014, 11:52:52
Es ist eine U-Bahn-Station, da gibt's nicht viel besonders zu sichern. Auf den Kartons stand "Stadt Hamburg, Bezirksamt...", also auch nix mit vermietetem Lagerraum. Na, ich frage mich vor allem, was für Unterlagen man denn in so einer Anlage aufbewahrt...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Taéra am 11 April 2014, 12:29:40
Du ahnst ja gar nicht wo die Stadt alles Archive hat. Die Gebäude, in den die Ämter sitzen, platzen eh aus allen Nähten. Und da dort was von Bezirksamt draufstand, schreit das doch sehr nach einem Archiv der Stadt von irgendeinem Amt. Teilweise wird auch richtig externer Raum angemietet.
(Ja, erst die eigenen Gebäude verkaufen, diese dann für die Ämter anmieten und dann feststellen, "Shit, der Platz reicht nicht aus, nun müssen auch noch externe Archivräume angemietet werden..." Unsere Politik macht es genau richtig. ^^)
Das können übrigens jegliche Art von Unterlagen sein, je nachdem von welchem Amt das stammt. IdR haben wir 5 Jahre Aufbewahrungsfrist.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 04 Mai 2014, 14:08:31
... ob man schlafen kann, bis man wieder müde wird. *gähn*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 16 Mai 2014, 19:24:42
... ob man schlafen kann, bis man wieder müde wird. *gähn*

ICH kann das jedenfalls.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 16 Mai 2014, 21:55:57
Ja, geht. -.-
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 17 Mai 2014, 10:04:59
...ob es hätte clever sein können, die restlichen Banknoten der Clydesdale-Bank in solche der Bank of England umzutauschen. Wer weiss, ob die im nächsten Urlaub noch so viel wert sind wie jetzt, wenn die Schotten sich selbständig machen und am Ende das Sterling-Pfund weggenommen bekommen.
Es handelt sich immerhin um rund 80€ ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 26 Mai 2014, 09:49:24
Wann der erste Laubbläsermann erschossen wird.
.
.
Und von wem ?  ¯¯̿̿¯̿̿'̿̿̿̿̿̿̿'̿̿'̿̿̿̿̿'̿̿̿)͇̿̿)̿̿̿̿ '̿̿̿̿̿̿\̵͇̿̿\=(•̪̀●́)=o/̵͇̿̿/'̿̿ ̿ ̿̿
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 26 Mai 2014, 14:31:47
Wann der erste Laubbläsermann erschossen wird.
.
.
Und von wem ?  ¯¯̿̿¯̿̿'̿̿̿̿̿̿̿'̿̿'̿̿̿̿̿'̿̿̿)͇̿̿)̿̿̿̿ '̿̿̿̿̿̿\̵͇̿̿\=(•̪̀●́)=o/̵͇̿̿/'̿̿ ̿ ̿̿

Von Nina! Darauf würde ich wetten! ;D

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 26 Mai 2014, 14:38:34
Laubbläser. Im Mai. ???
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 26 Mai 2014, 14:39:16
Von Nina! Darauf würde ich wetten! ;D
:D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 26 Mai 2014, 14:43:14
Von Nina! Darauf würde ich wetten! ;D
:D

Ich bin froh, daß jemand anderes das zuerst geschrieben hat ^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 26 Mai 2014, 15:37:37
Wann der erste Laubbläsermann erschossen wird.
.
.
Und von wem ?  ¯¯̿̿¯̿̿'̿̿̿̿̿̿̿'̿̿'̿̿̿̿̿'̿̿̿)͇̿̿)̿̿̿̿ '̿̿̿̿̿̿\̵͇̿̿\=(•̪̀●́)=o/̵͇̿̿/'̿̿ ̿ ̿̿

Von Nina! Darauf würde ich wetten! ;D

Haha! ;D War auch mein erster Gedanke.^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 26 Mai 2014, 16:36:39
Im Mai. . Äh, sie haben gemähtes Gras verteilt weggepustet.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: anyway am 10 Juni 2014, 12:35:07
... wann ich motivert genug bin meine nähpläne umzusetzen
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 10 Juni 2014, 15:51:43
Wie man eigentlich ein Spannbettlaken zusammenlegt?
Und ob überhaupt!
*Knüll*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Zieh-Gothe am 10 Juni 2014, 16:54:00
welcher Idiot von Ingenieur die Lüftung der Loks der DB entworfen hat? das sie nach 5 min Standzeit bei 30° und Sonne, wegen überlast beschalten müssen!  >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: anyway am 10 Juni 2014, 18:07:28
Wie man eigentlich ein Spannbettlaken zusammenlegt?
Und ob überhaupt!
*Knüll*
klar! zipfel in zipfel und denn falten
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 11 Juni 2014, 10:14:50
Wie man eigentlich ein Spannbettlaken zusammenlegt?
Und ob überhaupt!
*Knüll*
klar! zipfel in zipfel und denn falten
:o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 11 Juni 2014, 10:55:57
Wie man eigentlich ein Spannbettlaken zusammenlegt?
Und ob überhaupt!
*Knüll*
klar! zipfel in zipfel und denn falten
:o

Mach Dir nichts draus. Ich weiss zwar, daß "man" das macht, aber es geht auch so *längs halbwegs falt und aufroll*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 21 August 2014, 17:02:34
- warum man in so vielen Lokalen, wenn man schwarzen Tee bestellt, eine Tasse mit ehemals kochendem Wasser und einen Teebeutel an den Tisch gebracht bekommt.

- warum Damenoberbekleidung für Sport und Freizeit nahezu unweigerlich mit Applikationen in Rosa, Violett, Flieder und ähnlichen Kackfarben hergestellt wird. Auch, wenn die Grundfarbe Orange oder Quietschgrün ist.

- warum grade bei "schicken" Damenblusen Knöpfe und Knopflöcher knapp oberhalb des Bauchnabels zu existieren aufhören.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kaffeebohne am 21 August 2014, 18:31:46
- warum Damenoberbekleidung für Sport und Freizeit nahezu unweigerlich mit Applikationen in Rosa, Violett, Flieder und ähnlichen Kackfarben hergestellt wird. Auch, wenn die Grundfarbe Orange oder Quietschgrün ist.
Und in Größe XXS... *seufz* Auch Dicke bewegen sich manchmal und wollen dabei nicht wie ne leuchtende Presswurst aussehen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 22 August 2014, 10:52:58
- warum man in so vielen Lokalen, wenn man schwarzen Tee bestellt, eine Tasse mit ehemals kochendem Wasser und einen Teebeutel an den Tisch gebracht bekommt.
Das macht man so, damit der Gast/die Gästin selbst genau bestimmen kann, wie lange der Beutel im heißen Wasser zieht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 22 August 2014, 11:00:20
- warum man in so vielen Lokalen, wenn man schwarzen Tee bestellt, eine Tasse mit ehemals kochendem Wasser und einen Teebeutel an den Tisch gebracht bekommt.
Das macht man so, damit der Gast/die Gästin selbst genau bestimmen kann, wie lange der Beutel im heißen Wasser zieht.
Ich glaube, das ist der Nörs schon klar oder?
Aber schwarrrzer Tee wird kochend aufgegossen und nischt ehemals kochend,ne
Ich würde zur Lösung vorschlagen, stattdessen ein Bier zu bestellen!
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 22 August 2014, 13:40:44
Und in Größe XXS... *seufz* Auch Dicke bewegen sich manchmal und wollen dabei nicht wie ne leuchtende Presswurst aussehen.

*kicher* Hihi, der Satz ist super. ^-^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 22 August 2014, 13:53:03
Aber schwarrrzer Tee wird kochend aufgegossen und nischt ehemals kochend,ne

Ganz genau.
Ich trink dann in Zukunft öfter mal mittags ein Bier ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 15 Oktober 2014, 09:52:26
Gerade las ich, das das I-Phone 5 einen "Fingerprintscan" zu Personalisierung bzw. Erkennung des Besitzers hat.
Nun frage ich mich ob der Fingerabdruck wirklich nur auf dem Handy gespeichert ist, oder mit ganz ganz vielen anderen zusammen, noch irgendwo!?  -.-
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 15 Oktober 2014, 13:48:30
Dazu sag ich nur:

http://www.onlinebynature.com/wp-content/uploads/2014/01/Finger-print.jpg
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 21 Oktober 2014, 08:36:23
Ich frage mich, warum selbst bei Seiten von renommierten Zeitungen in der Kommentarfunktion fast nur Beiträge stehen, die vor Wut, Zorn, Gepöbel und Stammtischparolen nur so strotzen.

Selbst unter wirklich durchdachten und gut geschriebenen Artikeln brandet Gepöbel über Marginalien auf, es hagelt bissige Statements und Anfeindungen. Auffallend oft kommt dann noch der Ruf nach einer vemeintlich einfachen Lösung, zum Beispiel "dass da endlich mal jemand durchgreift".

Wenn das wirklich des Volkes Wille ist, den man da ersehen kann, dann wird mir etwas Angst und Bange.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 21 Oktober 2014, 11:07:38
Ich frage mich, warum selbst bei Seiten von renommierten Zeitungen in der Kommentarfunktion fast nur Beiträge stehen, die vor Wut, Zorn, Gepöbel und Stammtischparolen nur so strotzen.

Selbst unter wirklich durchdachten und gut geschriebenen Artikeln brandet Gepöbel über Marginalien auf, es hagelt bissige Statements und Anfeindungen. Auffallend oft kommt dann noch der Ruf nach einer vemeintlich einfachen Lösung, zum Beispiel "dass da endlich mal jemand durchgreift".

Wenn das wirklich des Volkes Wille ist, den man da ersehen kann, dann wird mir etwas Angst und Bange.
Wo bleibt der Föhrer ?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 21 Oktober 2014, 13:01:51
... auf Föhr? :)

Ha. Hahaha. Haha. Hm. Doch nicht so lustig.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Jack_N am 21 Oktober 2014, 13:15:55
Hier, bin doch da!

(schöne Grüße aus Wyk! :D )
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 21 November 2014, 12:19:51
..ob ich den Menschen, der mir den letzten Sonntag und eigentlich auch alle bisher danach folgenden Tage versaut hat (ich berichtete), auf Schmerzensgeld verklagen soll wegen Zufügung eines Traumas, obwohl ich keinen Rechtsschutz habe, der das abdeckt.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: banquo am 21 November 2014, 13:12:25
Ich fürchte, bei dem wird eh nichts zu holen sein, oder?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 21 November 2014, 13:47:11
..ob ich den Menschen, der mir den letzten Sonntag und eigentlich auch alle bisher danach folgenden Tage versaut hat (ich berichtete), auf Schmerzensgeld verklagen soll wegen Zufügung eines Traumas, obwohl ich keinen Rechtsschutz habe, der das abdeckt.
Oh?
Doch kein Unfall?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 21 November 2014, 20:39:10
..ob ich den Menschen, der mir den letzten Sonntag und eigentlich auch alle bisher danach folgenden Tage versaut hat (ich berichtete), auf Schmerzensgeld verklagen soll wegen Zufügung eines Traumas, obwohl ich keinen Rechtsschutz habe, der das abdeckt.

Lass es. Das bringt nichts außer Stress. Lad deine Wut und Ängste bei dem dir angebotenen Psychologen ab, dazu ist er da.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 22 November 2014, 00:00:53
Doch, schon ein Unfall, aber aufgrund des Verursachers unglaublicher Dummheit.
Naja, sieht schon aus wie reiche Eltern... Ich werde mich aber eher erst mal beraten lassen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kaffeebohne am 23 November 2014, 13:23:59
Ich kann mir vorstellen, daß für Dich bei Fahrlässigkeit seinerseits nix bei rumkommt. Er hat ja nicht mit böser Absicht auf Dich abgezielt, und so weiter und so weiter. Ich weiß es aber nicht. Mal beraten lassen ist sicher eine gute Idee. Aber ich denke mir, daß es besser ist, all das auf einem Psychologen abzuladen. Oder schreib ihm nen Brief, wie schlecht es Dir wegen seiner Doofheit geht. Ob Du den jemals abschickst, steht auf einem anderen Blatt, aber so hat man vielleicht am ehesten das Gefühl, es irgendwie "rausgelassen" zu haben.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 23 November 2014, 15:14:51
Pro Kaffeebohne.

On topic: Wie sie es im Zeitalter der Scannerkasse geschafft haben, mir bei Aldi eine Packung des superteuren Klopapiers auf die Rechnung zu schmuggeln, die ich nicht gekauft habe. Und warum ich das erst heute sehe. >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 23 November 2014, 21:02:54
..ob ich den Menschen, der mir den letzten Sonntag und eigentlich auch alle bisher danach folgenden Tage versaut hat (ich berichtete), auf Schmerzensgeld verklagen soll wegen Zufügung eines Traumas, obwohl ich keinen Rechtsschutz habe, der das abdeckt.

eigentlich tatest du mir leid. aber das jetzt ist genauso dämlich, wie ich es von dir erwartet hätte.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 23 November 2014, 21:04:27
...ob ich an dem feld, an dem ich heute vorbei gefahren bin, tatsächlich kohl gerochen habe. ???
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ab_imo_pectore am 23 November 2014, 21:58:36
Ich frage mich, ob der Ordner, der gestern auf dem Eluveitie Konzert war, der auch Glatzen- und Bartträger ist, hier auch vertreten ist. Er war gestern auch auf der Mittelalterparty im Kaiserkeller.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 24 November 2014, 07:11:37
..ob ich den Menschen, der mir den letzten Sonntag und eigentlich auch alle bisher danach folgenden Tage versaut hat (ich berichtete), auf Schmerzensgeld verklagen soll wegen Zufügung eines Traumas, obwohl ich keinen Rechtsschutz habe, der das abdeckt.

eigentlich tatest du mir leid. aber das jetzt ist genauso dämlich, wie ich es von dir erwartet hätte.

Auch wenn dieser Kommentar in etwa meinen Erwartungen an dich erspricht, werde ich versuchen meine Motivation darzulegen: Im allgemeinen Bild (besonders dem von Leuten, die betrunken auf Bahngleisen spazieren gehen) werden die Auswirkungen solcher Aktionen auf das Bahnpersonal gern heruntergespielt oder überhaupt nicht in Betracht gezogen. Ich habe keine Rachegelüste (Schmerzen genug dürfte er haben), sondern möchte so deutlich wie rechtlich möglich sagen: "So was könnt ihr mit uns nicht machen!" - damit es sich herumspricht und vielleicht ein paar Kollegen weniger in meiner Situation landen.

Gern höre ich mir aber auch an, was daran dämlich ist.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Schattenwurf am 24 November 2014, 10:20:08
Aus Leid enstehen Aggressionen ...
finde ich jetzt nicht verwunderlich die Denke von CC *schulterzuck*
Aber das zu verstehen und zu respektieren brauch es scheinbar zu viel Undämlichkeit
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 24 November 2014, 10:44:59
Im allgemeinen Bild (besonders dem von Leuten, die betrunken auf Bahngleisen spazieren gehen) werden die Auswirkungen solcher Aktionen auf das Bahnpersonal gern heruntergespielt oder überhaupt nicht in Betracht gezogen. Ich habe keine Rachegelüste (Schmerzen genug dürfte er haben), sondern möchte so deutlich wie rechtlich möglich sagen: "So was könnt ihr mit uns nicht machen!" - damit es sich herumspricht und vielleicht ein paar Kollegen weniger in meiner Situation landen.

Gern höre ich mir aber auch an, was daran dämlich ist.
Mal meine Gedanken dazu:
Im ersten Moment dachte ich: "wer so blöd ist, betrunken auf den Bahngleisen herumzulaufen (Ich vermute mal dass das der Grund des Unfalls war), der darf auch ruhig noch zahlen." Allerdings kam mir gleich danach der Gedanken dass es irgendwie wie ein "Nachtreten" ist. Schmerzen hat er warscheinlich genug und wird sich in Zukunft wohl 3x überlegen was er so "lustiges" anstellt.

Davon ab:
1.) Wie soll sich das herumsprechen? Wenn du ihn verklagst, weisst du es, er und wohl dein Arbeitgeber. Ich vermute mal dass sich bei ihm eher ein "Der Arsch verklagt mich jetzt auch noch" herumspricht und kein "Der arme Lokführer, dem ich durch dieses unüberlegte Handeln (fast) ein Trauma verpasst habe"

2) Was soll sich da herumsprechen? Bzw. wo siehst du denn Sinn darin? Dass "auf den Gleisen herumspazieren" im Krankenhaus, mit Behinderung oder tödlich enden kann, weiß wohl jeder halbwegs klar denkende Mensch. Trotzdem ist das jetzt passiert. Meinst du wirklich ein "Ich könnte dem Lokführer durch diesen Leichtsinn ein Trauma verpassen" bzw. ein "Der Lokführer könnte mich verklagen" schreckt mehr ab als "Das könnte tödlich enden"?

3) Wenn das jetzt wirklich passiert ist, weil der Typ betrunken war: Da ist nichts mehr mit "halbwegs klar denken". Da kommen so einige auf lustige Ideen ohne auch nur im Geringsten an die Konsequenzen zu denken. Also ist es völlig egal WAS sich hier jetzt herumsprechen soll, bzw. womit du abschrecken willst. Da denkt der Betrunkene in dem Moment einfach nicht dran.

Ich vermute also dass eine Klage nichts bringen wird ausser evtl. ein wenig mehr Geld auf deinem Konto und dass du halt der Arsch bei ihm und seinem Familien-/Bekanntenkreis bist.

Du bist übrigens nicht der erste mit der Klage-Idee (Damals ging es allerdings um einen absichtlichen Suizid):
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schmerzensgeld-prozess-nach-suizid-der-preis-des-lebens-a-776813.html

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/prozess-nach-suizid-lokfuehrer-bekommt-schmerzensgeld-von-hinterbliebenen-a-787127.html
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 24 November 2014, 14:51:59
Im allgemeinen Bild (besonders dem von Leuten, die betrunken auf Bahngleisen spazieren gehen) werden die Auswirkungen solcher Aktionen auf das Bahnpersonal gern heruntergespielt oder überhaupt nicht in Betracht gezogen. Ich habe keine Rachegelüste (Schmerzen genug dürfte er haben), sondern möchte so deutlich wie rechtlich möglich sagen: "So was könnt ihr mit uns nicht machen!" - damit es sich herumspricht und vielleicht ein paar Kollegen weniger in meiner Situation landen.

du hast etwas ziemlich fieses erlebt. jetzt willst du der gesamten welt das leid der eisenbahner näher bringen? in einem gothic-forum im internet? kein guter platz, wirklich nicht.

wenn du das gefühl hast, mit der balastenden situation nicht umgehen zu können, suche dir hilfe. aber TU das auch. dies ist nicht der richtige ort für selbmitleid, solltest du krankgeschrieben sein (und bei verdacht auf traumatisierung wäre das angebracht) suche dir etwas, was dir hilft! tagelanges rumgejammere in einem onlineboard dürfte nicht hilfreich sein. triff dich mit freunden, lenk dich ab, stütze dich auf deine familie.

Zitat
Gern höre ich mir aber auch an, was daran dämlich ist.

dass du in uns endlich einen boden gefunden zu haben glaubst, indem du eigeninitiierung, selbstdarstellung (kurz: narzismus) pflegen kannst. gehe lieber etwas FÜR DICH tun und ergiesse dich nicht in reden über dein leid oder das anderer.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Schattenwurf am 24 November 2014, 16:09:45
Ok Tallo ... du hast jetzt eindrucksvoll bewiesen, das du zu dem Teil der Menschen gehörst, denen ihr Vater, wenn sie sich das Knie aufschürften, ins Kreuz trat mit den Worten "Hör auf zu heulen und steh auf du Memme." ... du darfst jetzt aufhören deine Kindheitstraumata hier auszuwalzen. ^^

Verdrängen - Leid/Aggression - Depression - Normalisierung ...
Das kann man auch mit Gewalt nicht abkürzen ...
Wäre ja lustig ...
bräuchten wir alle leidenen Menschen nur einkesseln und anschreien "STEH AUF DU MEMME" ...
Und ich frag mich immer wo die Verrückten herkommen XD
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 24 November 2014, 16:21:42
Tallo, du weisst doch gar nicht, ob er nicht längst das tut, was du ihm vorschlägst!
Man kann doch wohl mal drüber reden, auch hier im Forum! dazu ist das doch da! >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 24 November 2014, 16:30:28
Ich hab das Gefühl Tallo hat da irgendwas in den völlig falschen Hals bekommen. Jedenfalls wundere ich mich doch sehr über diesen Ausbruch und frage mich bei jenem Inhalt nicht selten "Häh? Woran meint er DAS jetzt zu erkennen?" "Wie kommt er jetzt DA drauf?" etc.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 24 November 2014, 17:35:03
och, ich finde cc von je her naiv und weltfremd. wenn ihr meint, dass ihm mitleid -insbesondere in der gegenwärtigen krise- hilft, dann bitte. ich finde, eine therapie wird bestimmt nicht schaden. so oder so nicht.


und jetzt bin ich raus aus diesem thema. :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 25 November 2014, 13:32:36
Großartig, fehlt noch Popcorn. ^^

Mentallo, wenn du glaubst aus den winzigen Ausschnitten meiner Gedanken und meines Lebens, die ich mit dem schwarzen Hamburg teile, auf die Gesamtheit meines Charakters oder auch nur meiner gesamten Empfindungen zu einem Thema oder meine Motivationen für das Posten oder Nichtposten von Texten schließen zu können, wage ich eher dich als weltfremd zu bezeichnen. Du hast keine Ahnung wer ich bin, bestenfalls kennst du eine Momentaufnahme.

Ich wollte Meinungen hören, als Anregungen für meine eigene Entscheidungsfindung. Die habe ich bekommen, danke für alle konstruktiven Antworten. Nun muss ich mir überlegen was ich mache. Falls jemand Updates möchte oder genauer wissen möchte, wie ich mit der Situation im Ganzen umgehe, möge man mir eine PN schicken.

Mitleid fremder Menschen ist für mich völlig nutzlos (kein Undank an mitfühlende Personen intendiert), dafür habe ich Partnerin, Freunde und Familie. Ich habe an keiner Stelle darum gebeten. Was zwischen den Zeilen steht, hat der Leser selbst gedichtet. Damit beende ich auch für mich die öffentliche Diskussion hierüber, wer sie fortsetzen möchte melde sich bitte direkt bei mir.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 13 Dezember 2014, 18:20:30
Ich frage mich mal was weniger kontroverses:
Laptop kaufen. 8GB RAM würden reichen um fast alles zu tun was ich möchte und um den Rest kann ich halbwegs ordentlich herumarbeiten. Mit 16G könnte ich WIRKLICH alles tun. Aber das kostet halt über 100€ extra. Hmpfff. Ist es das nun wert? *grübel*.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 13 Dezember 2014, 21:04:20
Ich frage mich mal was weniger kontroverses:
Laptop kaufen. 8GB RAM würden reichen um fast alles zu tun was ich möchte und um den Rest kann ich halbwegs ordentlich herumarbeiten. Mit 16G könnte ich WIRKLICH alles tun. Aber das kostet halt über 100€ extra. Hmpfff. Ist es das nun wert? *grübel*.
Ja!
1) Wenn du jetzt schon anfängst "halbwegs ordentlich herumzuarbeiten", wie soll es dann erst in einem oder 2 Jahren (weiss nicht wie lange Laptops bei dir arbeiten müssen) aussehen? Programme und Anforderungen werden eher Leistungshungriger als leistungssparender.
2) denk auch an deine Zeit. Halbwegs herumarbeiten könnte mehr Zeit kosten als "wirklich alles tun" Ist dir deine gesparte Zeit keine 100Euro extra wert?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 14 Dezember 2014, 08:40:24
Ich frage mich, ob der Ordner, der gestern auf dem Eluveitie Konzert war, der auch Glatzen- und Bartträger ist, hier auch vertreten ist. Er war gestern auch auf der Mittelalterparty im Kaiserkeller.
Beschreibe ihn mal genauer: Größe, Statur, Bartfarbe.
Eventuell kenn ich ihn (der, an den ich denke, ist hier aber nicht angemeldet).
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 14 Dezember 2014, 13:43:06
Ja!
1) Wenn du jetzt schon anfängst "halbwegs ordentlich herumzuarbeiten", wie soll es dann erst in einem oder 2 Jahren (weiss nicht wie lange Laptops bei dir arbeiten müssen) aussehen? Programme und Anforderungen werden eher Leistungshungriger als leistungssparender.
2) denk auch an deine Zeit. Halbwegs herumarbeiten könnte mehr Zeit kosten als "wirklich alles tun" Ist dir deine gesparte Zeit keine 100Euro extra wert?
Hm, im Gegenteil, es geht darum ob ich mir aus Prinzip (und für architekturspezifische Optimierungen) LibreOffice, Firefox und andere Riesenprogramme selbst kompilieren kann oder die Binärpakete installieren muss. Muss, weil mein Wunschgerät mit SSD kommt und da zieh ich bestimmt nicht bei jedem Update 10GB temporäre Dateien durch. Das ist nun aber eben nicht so richtig lebensnotwendig. Ist mir das trotzdem 100€ wert? Ansonsten brauch ich nämlich ganz sicher keine 16GB RAM.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 28 Februar 2015, 10:07:59
... warum ich in dieser Woche gefühlt zum dritten Mal ein Update des Linux Kernel 3.13 für meine Ubuntu LTS-Version eingespielt bekomme.

Was kann denn da so buggy sein? *kopfkratz*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 03 März 2015, 19:32:40
Ob es sich lohnt, LaTeX zu lernen, wenn ich eine Bachelorarbeit schreiben will, oder ich mich lieber weiter durch LibreOffice fummele, da wo es eben doch nicht an MS Office herankommt *zähneknirsch* *zugeb*.. kann hier jemand LaTeX?

Edit: Schlechtschreibung
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 03 März 2015, 20:59:06
Wo das alles enden soll? /o\
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ansichtssache am 03 März 2015, 21:18:54
Wo das alles enden soll? /o\

Das frage ich mich auch häufig.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 04 März 2015, 07:37:26
Ich guck deine Arbeit gern umsonst durch, auch Rechtschreibung, wenn es Dir hilft. Thema ist kein Problem. Hatte mir für nen Freund mal 50 Seiten Leiterplattenherstellung und -qualitätsprüfung aus dem Ärmel geschüttelt (obwohl ich davon ja eigentlich keine Ahnung vorher hatte) :o

Danke, ich merke mir das mal, wird aber noch ein paar Monate dauern. Thema wird dann Geochemie, genauer die Spurenelemente, die durch die Geoengineering-Technik "Enhanced Weathering" (http://en.wikipedia.org/wiki/Enhanced_weathering) freigesetzt werden.

edit: Wurstfinger
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 04 März 2015, 08:06:08
Nein, wenn dann würde ich eher PSPP (http://www.gnu.org/software/pspp/) benutzen. :P Aber auch das habe ich bisher nicht angefasst.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 04 März 2015, 18:28:29
Nein, wir hatten nur elementare Analysis. Glaubt mir immer keiner, aber ich hab den Studienort danach ausgewählt, wo in dem Fach am wenigsten Mathe ist. :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alceste Molière am 31 März 2015, 19:22:37
...warum fahre ich eigentlich keinen  Kombi?  (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ford-taunus-leichenwagen-hamburg/203460775.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DE) Verdammt!! >:(




Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 01 April 2015, 10:06:51
...warum fahre ich eigentlich keinen  Kombi?  (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ford-taunus-leichenwagen-hamburg/203460775.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DE) Verdammt!! >:(
Der letzte Wagen ist immer ein Kombi! :-)
(Ich würde ihn aber auch haben wollen! )
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 01 April 2015, 18:47:59
...warum meine Shoutbox kein Eingabefeld mehr hat >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alceste Molière am 03 April 2015, 17:16:37
Der letzte Wagen ist immer ein Kombi! :-)
[/quote]
Ja sicher - zum Shirt habe ich es ja immerhin schonmal gebracht. :D

...nur für die alte Karre mangelt's an Bastel-Erfahrung bei mir. :(


Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 13 Mai 2015, 12:11:06
Plexiglas = Leicht, geht nicht kaputt wenn man gegen haut. Zerkratzt aber schon, wenn man mit nem normalen Lappen drüberwischt.
Oder
Glas = Zerkratzt nicht, wiegt aber und kann leicht kapott gehen.

Preis wäre ungefähr gleich...
Hmmm
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 13 Mai 2015, 22:32:36
Plexiglas = Leicht, geht nicht kaputt wenn man gegen haut. Zerkratzt aber schon, wenn man mit nem normalen Lappen drüberwischt.
Oder
Glas = Zerkratzt nicht, wiegt aber und kann leicht kapott gehen.

Preis wäre ungefähr gleich...
Hmmm

Anwendung?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 14 Mai 2015, 11:53:17
Plexiglas = Leicht, geht nicht kaputt wenn man gegen haut. Zerkratzt aber schon, wenn man mit nem normalen Lappen drüberwischt.
Oder
Glas = Zerkratzt nicht, wiegt aber und kann leicht kapott gehen.

Preis wäre ungefähr gleich...
Hmmm
Staubschutzkasten quaderförmig 70 mal 70 mal 40 cm

Anwendung?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 15 Mai 2015, 20:22:07
Plexiglas und nicht mit normalem Lappen wischen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 17 Mai 2015, 11:53:47
Plexiglas und nicht mit normalem Lappen wischen.
Ja, ne.
Ich dachte aber inzwischen, ich nehme für die Oberseite Glas. Weil man da schliesslich am meisten Staub zu wischen hat. Die Seiten dann aus Plexi.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 18 Mai 2015, 23:03:46
...ob es Engel eigentlich nur in Menschenform gibt, oder zB. auch als kleinen Wal?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 18 Mai 2015, 23:19:20
...ob es Engel eigentlich nur in Menschenform gibt, oder zB. auch als kleinen Wal?

Ich will auch von dem Zeug, das Du geraucht hast!  :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 18 Mai 2015, 23:57:42
...ob es Engel eigentlich nur in Menschenform gibt, oder zB. auch als kleinen Wal?

-_______________________-















*hau*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 16 Juni 2015, 13:36:27
Wieviele Metaluna sind eigentlich ein Kilometa?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 17 Juni 2015, 20:44:39
Wieviele Metaluna sind eigentlich ein Kilometa?

250 natürlich :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 18 Juni 2015, 13:19:24
Wieviele Metaluna sind eigentlich ein Kilometa?
250 natürlich :P
:o
Hat dir das dein Interozitor verraten?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 18 Juni 2015, 13:32:33
Wieviele Metaluna sind eigentlich ein Kilometa?
250 natürlich :P
:o
Hat dir das dein Interozitor verraten?

Alter. Grundschulrechnen. 1000 : IV = 250 ::) ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: weak am 20 Juni 2015, 14:26:09
ob die hüpsch frau wohl öfter im kir zu sehen ist? 8)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 20 Juni 2015, 20:05:31
Wieviele Metaluna sind eigentlich ein Kilometa?
250 natürlich :P
:o
Hat dir das dein Interozitor verraten?
Alter. Grundschulrechnen. 1000 : IV = 250 ::) ;D
Ist zwar nett gemeint, aber leider falsch. Die richtige Antwort wäre "4, Periode 3" gewesen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 29 September 2015, 22:50:53
...ob das Freitag vielleicht doch das Tödchen am Hbf. war. Mit grünen Haaren. ???
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Bloody Death am 01 Oktober 2015, 00:06:37
...ob das Freitag vielleicht doch das Tödchen am Hbf. war. Mit grünen Haaren. ???

Also ich wars nicht :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 01 Oktober 2015, 21:57:18
Obs jetzt Freitag war weiß ich nicht mehr, aber grüne Haare und nen Schlafsack dabei.
Muss ja aber nich. :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Kirya am 05 Oktober 2015, 01:05:32
...warum das Universum ein derartiges Vergnügen daran entwickelt hat, mir mit Anlauf in die Fresse zu hauen.
Tut das Not? >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 12 Oktober 2015, 23:05:14
... ob man Titel von klar extremistisch positionierten Bands posten sollte.

So manche Punkband ist linksradikal bis zum Anschlag - und ich höre trotzdem die Titel, und so manche Martial Industrial Band huldigt mit Videos von fahnenschwingenden Armeeaufmärschen und klarer Symbolik m.E. eindeutig dem Faschismus - und ich höre trotzdem die Titel.

Für mich ist Kunst Kunst und das Leben das Leben. Wer mich kennt weiß, dass echter Links- oder Rechtsextremismus bei mir mit Sicherheit nicht verfangen, aber trotzdem habe ich beim Posten mancher Titel irgendwie ein Störgefühl.

Wie seht Ihr das?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 12 Oktober 2015, 23:29:16
Du könntest es Dir einfach machen und auf Dein Störgefühl hören, ne? ^^

Kunst ist Kunst und das Leben ist das Leben...hmf, ja. Du kannst das für Dich selbst sicher sauber auseinanderhalten. Wenn es dann ans Posten geht, hat das eine Außenwirkung. Die auf Dein Leben keinen Einfluss haben muss. Nur auf das, was die Leute denken. Und falls Du nicht auf FB postest, sondern in diesem Forum, dann darauf, was die Leute von Dir und der Community denken.
Dein FB-Zirkel weiss sicherlich, daß RaoulDuke n verrückter Hund ist ^^, aber wer weiss, ob sich jemand, der hier so vorbeisurft, die Mühe macht, so weit zu gucken.

Wobei ich ja auch nicht der Ansicht bin, man müsste immer und überall den dümmsten anzunehmenden Besucher berücksichtigen, bloß keine Kontroversen riskieren und ja niemanden vor den Kopf stoßen.
Das ist hier schließlich das Schwarze Hamburg!!!1


Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 13 Oktober 2015, 07:02:03
Zugegeben, so wie ich die Frage gestellt habe, ergibt sie nicht so furchtbar viel Sinn. Natürlich würde ich keine Musik posten, die auf mich selbst (naja damit könnte ich noch leben) oder auf uns alle hier ein negatives Licht wirft. Das war aber eigentlich auch nicht mein Punkt.

Es ging mir um die Musik von Bands insgesamt, die eine bestimmte extreme politische Haltung repräsentieren, aber nicht zwangsläufig in jedem ihrer Titel. So habe ich gelegentlich Titel von Slime und Wizo gepostet. Wer mag, kann ja mal die Texte zu "Bullenschweine" von Slime oder "RAF" von Wizo googlen, das ist schon ziemlich starker Tobak. Auf der anderen Seite der Skala habe ich mich gestern dagegen entschieden, einen Titel von Arditi zu posten, und auch Across the Rubicon war trotz unbestrittener musikalischer Qualitäten ungeeignet. Ein Youtube-Video voller marschierender Hakenkreuzfahnenträger will ich hier einfach nicht. Wenn man "seltsame politische Ansichten > Raus!" allerdings komplett durchzieht, hätte ich hier auch nichts von Boyd Rice posten dürfen, und auch nicht von zig anderen Leuten. Das nervt mich irgendwie ein bischen.

Es erscheint mir gerade irgendwie verlockend, meine Mixing-Software rauszukramen und solange zu Samplen und zu Mixen, bis eine rechts- und eine linksextremistische Band zusammen im unfreiwilligen Duett singen. Das wäre ziemlicher Aufwand, aber der Lacher wär's wert.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 13 Oktober 2015, 10:52:20
Ja, hm... Musik und der dazugehörige künstlerische Kontext, muss ja nicht immer schön und unterhaltend und Hoppelhäschen vor Strahlesonne sein.
Sie kann auch bedrohlich sein, Unbehagen erzeugen oder eine andere Art von negativen Gefühlen erzeugen.
Wenn die Musik die ich da geerade höre, genau das tut und dies auch Absicht des Künstlers war ( oder ich das jedenfalls vermute) dann höre ich mir das gern an und denke mir: Hat er gut gemacht.
Im Martial Bereich ist ja meist nicht so viel mit Text und was Neofolk angeht, da singt ja auch keiner " hängt dem Adolf Hitler den Nobelpreis um" 
Der geneigte Neonazi natürlich, der Würde sagen: " Geil! Der Föhrer spricht. Schnell stramm stehen) Aber da kann ja keiner was für.
Übrigens: Bei jutub gibt es auch viele Fanvideos. Da kann dann der der die Musik schuf, auch nichts dafür. Wenn er selbst kein Video gemacht hat.
Zu Punk kann ich mich nicht äussern. Hör ich nicht.
Die von dir angesprochenen Texte kenne ich zwar aber das ist mir zu platt und plakativ und vor allen Dingen: Eindeutig.
Solange aber das Konzept dazu anregt nachzudenken oder es so oder so oder so sehen zu können, liegt es am Rezipienten selbst, was er daraus macht.
Als kleines Beispiel mag folgendes dienen. Hab mal jemandem der Hip-hop hört, was von Triarii vorgespielt.
Der sah vor seinem geistigen Auge die SS aufmarschieren.
Ich sehe, wenn ich die Augen zumachen eher sowas:http://coolvibe.com/wp-content/uploads/2010/09/warhammer3.jpg
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 13 Oktober 2015, 17:26:53
Wenn Du Missverständnisse weitestgehend ausschließen möchtest, könntest Du bei den Posts dazu schreiben, warum Dich der jeweilige Titel anspricht oder warum Du ihn gerade hörst. Es sind ja nicht immer nur die Texte. Und manche lassen auch (z.T. bewusst) Interpretationsfreiraum. Wer hier länger im Forum unterwegs ist, weiß, dass Dein Musikgeschmack wirklich breit gefächert ist und Du ja nun nicht jeden Tag einschlägig links-, rechts- oder sonstwie orientierte Interpreten verlinkst, sodass eindeutige Rückschlüsse auf Deine Haltung möglich wären. Wenn sich jemand, der hier nur mal zufällig reinstolpert und mitliest, sofort ein negatives Bild von Dir macht oder Dich in eine Schublade stecken will, dann wäre das einfach nur dumm...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 13 Oktober 2015, 17:32:45
Ich muss hier mal anmerken, das Anja in diesem Forum bereits seit drei Jahren mitgelesen hat, bevor sie sich hier angemeldet hat.
Wegen " lange dabei " und so  :-*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 13 Oktober 2015, 17:49:58
*räusper* Musst Du hier alles verraten!!?? Reicht doch, wenn DU mich für 'ne Stalkerin 8) gehalten hast! *haut* :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 13 Oktober 2015, 17:50:38
*räusper* Musst Du hier alles verraten!!?? Reicht doch, wenn DU mich für 'ne Stalkerin 8) gehalten hast! *haut* :P
:-X   :o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ansichtssache am 13 Oktober 2015, 17:57:03
Bekennend rechtsextreme Bands würde ich hier nicht posten. Was Bands aus z.B. der vieldiskutierten Neofolk-Ecke angeht, damit habe ich kein Problem, auch nicht bezügl. Außenwirkung. Ansonsten schließe ich mich Ronin an.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: sYntiq am 13 November 2015, 11:40:10
Gehört die Wand eines Loches im Boden zum Loch oder zum Boden?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 13 November 2015, 12:05:20
Zum Loch.

Ohne das Loch wäre die Wandung keine Wandung aber das Material dafür ist vorher schon da.
Und ohne Boden ginge das Loch nicht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 22 November 2015, 17:29:12
... ich frage mich, warum ich selbst auf seriösen Nachrichtenseiten Werbelinks angezeigt bekomme, die so vertrauenswürdige Texte haben wir "Das 1 Essen schadet Leber!". Hat ja schon fast Spam-Niveau, aber irgendwer bezahlt ja wohl dafür, diesen Link dort platzieren zu dürfen.

Nur warum?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 22 November 2015, 17:37:00
irgendwer bezahlt ja wohl dafür, diesen Link dort platzieren zu dürfen.

Nur warum?

*aufgeregt mit Finger schnipp* hier, hier, HIIIIIER! Ich weiss das!!

In der Hoffnung, Geld zu machen! *strahl*


::)


(und ich hab das so verstanden, daß solche Werbung gerne vollautomatisch aufgrund irgendwelcher im Text vorhandenen Stichworte verteilt wird. Das führt z.B. dazu, daß auf Scienceblogs immer mal wieder der größte Eso-Mumpitz direkt neben esokritischen Artikeln beworben wird. Weil der Seitenbetreiber nunmal nen Vertrag mit nem doofen Werbungsanbieter hat.)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 25 November 2015, 07:37:03
ich frage mich...

...in welchen Thread ich das hier hätte reinsetzen sollen:

Armer Till...

http://image.gala.de/v1/cms/gw/sophia-thomalla-kuss_9650620-original-lightbox.jpg?v=12556324

Ist ihm

http://orig05.deviantart.net/e320/f/2012/169/f/5/__till_lindemann___by_jerryorjunior-d53x3yd.jpg

ja nun nicht so unähnlich, nur eben jünger (sei der Grund, munkelt man) ???
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 25 November 2015, 10:21:25
ich frage mich...

...in welchen Thread ich das hier hätte reinsetzen sollen:

Armer Till...

http://image.gala.de/v1/cms/gw/sophia-thomalla-kuss_9650620-original-lightbox.jpg?v=12556324

Ist ihm

http://orig05.deviantart.net/e320/f/2012/169/f/5/__till_lindemann___by_jerryorjunior-d53x3yd.jpg

ja nun nicht so unähnlich, nur eben jünger (sei der Grund, munkelt man) ???

Wieso klauen mir die ganzen Doofnasen die Frisur? Das geht mir echt auf die Nerven. Auch auf der Strasse.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 25 November 2015, 18:19:38
Wieso klauen mir die ganzen Doofnasen die Frisur?

Die abgebildeten Doofnasen haben nunmal eine Ideal-Standard-Gruftifrisur.
Genau wie Du.

Die anderen gehen bald wieder weg, nachdem der Hipster-Undercut jetzt in der breiten Masse angekommen ist *fest glaub*


wer tf ist Till und warum ist er arm?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 25 November 2015, 22:52:50
[...] Ideal-Standard-Gruftifrisur [...] wie Du [...] Hipster-Undercut

Vorsicht  ::)  ;D  *duck*

wer tf ist Till und warum ist er arm?

(Erkenntnis: Man kann Minischrift zitieren, sodass sie noch minikleiner wird ;D!)

Till Lindemann schmollt, weil seine Sophia aktuell mit Andy LaPlegua rummacht und ihn wegen dem Typen sitzen gelassen hat.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 25 November 2015, 22:58:59
Oooooooooooh. Dann soll er halt mit seinem Oppa und dem Papst eine Herrenbutike eröffnen. Muss ja nicht in Wuppertal sein. ::)

(ich dacht, der Typ im ersten Bild hieße auch Till. Ich google nicht, wer das ist.)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 26 November 2015, 11:23:03
Oooooooooooh. Dann soll er halt mit seinem Oppa und dem Papst eine Herrenbutike eröffnen. Muss ja nicht in Wuppertal sein. ::)

(ich dacht, der Typ im ersten Bild hieße auch Till. Ich google nicht, wer das ist.)
Und ich wusste gar nicht, wer das ist. Dachte erst King Dude.
Und wieso gibt sich ne Frau aus sooo guuuutem Hauuuuse mit solchen komischen Typen ab?
Fragen über Fragen
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 04 Dezember 2015, 22:37:50
...warum eigentlich alle Typen Hipster werden wollen ::)?? Wann is'n das endlich vorbei?
(gerade beim TV Zappen mit Schrecken festgestellt)

Früher:
http://www.12inch.de/l/7891.jpg

Heute:
https://fbcdn-photos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-0/s480x480/11391105_10153107989833171_2090313248673325387_n.jpg?oh=4a0137f6cf56a472fa4ff9f5ee6dbf6d&oe=56661E82&__gda__=1449735481_d54918fa30c004e227e5d9fa61951c31

Und nein, es sieht nicht bei jedem gut aus und ist nicht zwingend besser als vorher 8)...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alte Pizza am 05 Dezember 2015, 00:56:52
Meine Gute!  ;D

Die Topffrisuren bei Männern und Frauen kann ich auch nicht mehr sehen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 05 Dezember 2015, 09:43:15
Meine Gute!  ;D

Die Topffrisuren bei Männern und Frauen kann ich auch nicht mehr sehen.
Der Bart von dem Herrn Dietrich passt nicht zur Nazifrisur >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 05 Dezember 2015, 15:02:52
Meine Gute!  ;D

Die Topffrisuren bei Männern und Frauen kann ich auch nicht mehr sehen.
Der Bart von dem Herrn Dietrich passt nicht zur Nazifrisur >:(

Dann geh halt 40 Jahre weiter zurück ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: EcceRex am 08 Dezember 2015, 17:52:36
Beim letztem TÜV-Besuch Mitte des Jahres musste ich die Reifen auf der Hinterachse vom Auto erneuern. Damals hieß es, die Vorne solltest Du demnächst auch erneuern. Da ich nun plane in den SB-Urlaub zu fahren und dort def. Schnee liegen wird, habe ich mir nun die neuen Latschen bestellt und werde, sobald die da sind, zur Werkstatt zum Tauschen fahren. Nun stellt sich mir die Frage, soll ich die Neuen auf die Hinterachse tauschen oder soll ich die Vorne belassen, weil Vorderradantrieb und die neuen Reifen etwas besser abschneiden als die, die hinten drauf sind? Wo liegt die höhere Belastung, wo sind die besseren Reifen am Besten platziert?

Kann mir jemand von den Autofahrern diese Frage hilfreich beantworten bevor ich doof in der Werkstatt stehe und die mir nur sagen, Das müssen Sie wissen?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 08 Dezember 2015, 22:10:33
Bin keine Autofahrerin und daher eigentlich raus, aber Wiki sagt:

"Frontgetriebene Fahrzeuge sind mit ihrer Vorderachslast generell leicht gutmütig-untersteuernd. Beim Beschleunigen steigen durch die Antriebskräfte die Schräglaufwinkel an den Vorderrädern, das Untersteuern wird noch weiter verstärkt. Das untersteuernde Verhalten bleibt bis in den Grenzbereich erhalten, bis die Seitenführungskraft der Hinterreifen überfordert ist und das Heck schnell ausbricht. Dadurch ist ein kontrollierter Drift mit Frontantriebsfahrzeugen praktisch nicht möglich. Die Seitenführungskraft der Hinterachse ist daher für die Fahrsicherheit sehr wichtig. Daher wird auch für frontgetriebene Fahrzeuge empfohlen, die besseren Reifen auf der Hinterachse zu montieren, wenn man die Lenkpräzision erhöhen und die Spurführung verbessern möchte."

:)

Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 09 Dezember 2015, 00:21:54
Wenn Du in Gebiete fährst, in denen sicher Schnee liegt und die vorderen sowieso bald fällig sind, kauf gleich vier neue.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: EcceRex am 09 Dezember 2015, 07:37:17
Ähm...dem geneigten Leser ist da vllt. entgangen, dass 2/4 Reifen jetzt erst ca. 4-5 Monate alt sind. Wäre dem nicht so, würde sich die Frage der neuen 2 Latschen und deren Positionierung nicht stellen.

Bitte also erst richtig lesen, nachdenken und dann antworten. Danke.

@Anja: Danke
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 09 Dezember 2015, 07:48:15
Ähm...dem geneigten Leser ist da vllt. entgangen, dass 2/4 Reifen jetzt erst ca. 4-5 Monate alt sind. Wäre dem nicht so, würde sich die Frage der neuen 2 Latschen und deren Positionierung nicht stellen.
Ok, den Zeitrahmen hab ich falsch eingeschätzt, hab zu schnell quergelesen, sorry.

Unter diesen Umständen empfehle ich, einfach Anjas Ausführungen zu folgen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: EcceRex am 09 Dezember 2015, 12:24:27
hm hm...hab jetzt Stand 2:2 bzgl. vorne oder hinten drauf.

Mir geht es vor allem ums Anfahren und Bremsen bzw. das Rutschen bei beiden Vorgängen. Den Sachverhalt bzgl. Ausbrechen, Lenkpräzision und Spurführung war mir wohl bekannt, aber weiß nicht, was eben Bedeutender ist. Austesten mag und kann ich das hier in den Schnee-losen Gefilden eher weniger und dort im Schnee wäre das dann zu spät. Außerdem auch, auf welcher Achse ist die Abnutzung größer, da ja nun doch ein Nutzungszeitraum von den 4-5 Monaten zu den neuen Reifen besteht? Daher hatte ich mir so eher Erfahrungswerte erhofft.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 09 Dezember 2015, 13:50:52
Bei einem Fronttriebler sollten die Besseren in Grenzsituationen vorne sein.
Sicherlich tragen die hinteren auch merklich zum Fahrverhalten bei aber a) vorne ist der Antrieb b) vorne ist die Steuerung c) verlagert sich ein Großteil des Fahrzeuggewichtes beim bremsen nach vorne weshalb die Bremswirkung eh großteils von den vorderen beiden Räern übernommen wird.
Es kann bei einer Vollbremsung natürlich dazu kommen, dass die hinteren Räder blockieren was uU ein drehen um 180° bewirkt, aber mit guten Reifen hinten hast du trotzdem nur ca. 20% Bremsleistung, weil die restlichen 80% eigentlich vorne hinwollen. Das ausbrechen sollte das ABS wirksam verhindern.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: EcceRex am 09 Dezember 2015, 14:09:14
Bei einem Fronttriebler sollten die Besseren in Grenzsituationen vorne sein.
Sicherlich tragen die Hinteren auch merklich zum Fahrverhalten bei aber a) vorne ist der Antrieb b) vorne ist die Steuerung c) verlagert sich ein Großteil des Fahrzeuggewichtes beim Bremsen nach vorne weshalb die Bremswirkung eh großteils von den vorderen beiden Rädern übernommen wird.
Es kann bei einer Vollbremsung natürlich dazu kommen, dass die hinteren Räder blockieren was uU ein drehen um 180° bewirkt, aber mit guten Reifen hinten hast du trotzdem nur ca. 20% Bremsleistung, weil die restlichen 80% eigentlich vorne hinwollen. Das Ausbrechen sollte das ABS wirksam verhindern.

Dieser Annahme war ich eben auch, wollte das aber durch ne Zweit-....ähm...bzw. Drittmeinung nochmal hören. Danke.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 09 Dezember 2015, 14:15:16
Ist natürlich kein Ticket für Tiefflug im Schnee!
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Scarlett am 09 Dezember 2015, 15:08:54
Ich Frage mich/bin irritiert über diesen besonderen Bürgerservice   www.hamburg.de/solitaer/      (http://www.hamburg.de/solitaer/)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: EcceRex am 10 Dezember 2015, 16:16:33
Kann mir jemand von den Autofahrern diese Frage hilfreich beantworten bevor ich doof in der Werkstatt stehe und die mir nur sagen, Das müssen Sie wissen?

Schlappis sind heute angekommen und wurden gleich zur benachbarten Werkstatt rüber gebracht...uuuund...hab ihm gesagt, vorne drauf...und er so: Das macht Sinn!  8)  ::)

...und nun *Sushi mompf*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alceste Molière am 10 Dezember 2015, 16:53:07
Na also ich weiß nich' - das sind doch wieder diese über's Internetz verbreiteten Halbinformationen...

1.  Du brauchst die richtige Reifengröße  (https://www.youtube.com/watch?v=ihQhi9l0Rho)
2.  Du brauchst eine nach DIN Reifen-Norm zugelassene Strecke  (https://www.youtube.com/watch?v=eOTP9yrATX8)
3.  Du brauchst die richtige Reifenanzahl  (https://www.youtube.com/watch?v=xBcup5uL7v8)

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen - nur da driften wo geht, Onkel Molière
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 19 Dezember 2015, 15:10:53
...was dieses momentan wahnsinnig populäre Parfeng ist, das mir direkt Übelkeit verursacht :-X und warum etwas so Ekelhaftes so beliebt ist (da muss ein Markenname und jede Menge Werbegeld dahinterstecken)(nein, ich kann Gerüche nicht beschreiben. So Richtung "billige Ostblockraubkopie eines schweren Discounterduftes auf Basis von mehrfach konzentriertem künstlichem Moschus/ Ambra/ Eau de Phew mit halbseidener Zielgruppe").

Und ehrlich, das tragen da draußen grade 3 von 10 Leuten +.+
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 20 Dezember 2015, 09:18:52
1.  Du brauchst die richtige Reifengröße  (https://www.youtube.com/watch?v=ihQhi9l0Rho)

Alter, wenn ich mal alt bin, brauche ich so Teil! ... muss ich es wohl rechtzeitig vorher bauen! :D :D :D :D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 21 Dezember 2015, 19:52:14
...wo bleibt eigentlich die Shampoowerbung für langes, wallendes, kräftiges, gepflegt UND gesund aussehendes und beim Headbanging nicht verklettendes Männerhaar? O.o
"Mit Koffein und WD-40!" oder so?

::) nur so´n Einfall. Weil Herrenshampoos immer mit Kurzhaarmodels beworben wird. Und Langhaarige in der Shampoowerbung immer Frauen sind.



edit, eine weitere Frage wäre, warum Koffein nur für Männerhaare so vorteilhaft sein soll ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 21 Dezember 2015, 20:15:51
Zur Haarfrage gleich eine weitere: Warum soll das Haar eigentlich nur gesund aussehen? ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 21 Dezember 2015, 20:22:11
...was dieses momentan wahnsinnig populäre Parfeng ist, das mir direkt Übelkeit verursacht :-X und warum etwas so Ekelhaftes so beliebt ist (da muss ein Markenname und jede Menge Werbegeld dahinterstecken)(nein, ich kann Gerüche nicht beschreiben. So Richtung "billige Ostblockraubkopie eines schweren Discounterduftes auf Basis von mehrfach konzentriertem künstlichem Moschus/ Ambra/ Eau de Phew mit halbseidener Zielgruppe").

Und ehrlich, das tragen da draußen grade 3 von 10 Leuten +.+

Vor einiger Zeit war ein Parfum schick, das ich absolut widerlich fand, "L'eau d'Issey" von Miyake. Verursachte mir anfangs nur körperliches Unbehagen, mit steigender Beliebtheit echten Ekel. Zum Glück ist dieses ekle Zeugs inzwischen aus der Mode...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 21 Dezember 2015, 20:28:55
Zur Haarfrage gleich eine weitere: Warum soll das Haar eigentlich nur gesund aussehen? ::)

 ;D

Aber ich denke, das müssen sie so formulieren, weil sie sonst gegen *fuchtel* äh, wie hiess das noch, man darf keine Gesundheitsversprechen bei nichtmedizinischen Produkten machen. Deshalb.


...gibt es eigentlich auch Männer, die sich beschweren, wie sie die Werbung mit total unrealistischen Schönheitsidealen unter Erfüllungsdruck setzt und die Werbung mit "echten Männern" (http://www.horizont.net/news/media/15/Da-neu-Werbemoti-vo-Astr-Bie-Bil-Philip-un-Keuntj-144811-detailpp.jpeg) (analog zur Dove-Kampagne) fordern?


Cubi:
Vielleicht geh ich mal zu Douglas und rieche an Wasser aus Issey. Vielleicht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 22 Dezember 2015, 00:02:10
Hach, ich mag die Astra-Werbung. :) ♥
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 22 Dezember 2015, 11:13:01
Hach, ich mag die Astra-Werbung. :) ♥
Wenn man bedenkt, das Astra kurz vor der Pleite stand, weil keiner das Zeug trinken wollte ( weil es ja auch wirklich nicht schmeckt) und die Verantwortlichen das letzte Geld in eine dann sehr erfolgreiche Werbekampagne gesteckt haben....
Ja, ich mag sie auch und trinke Astra nur wegen der Werbung  ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Julya am 22 Dezember 2015, 11:35:31
Dann trink' mal eins für mich mit. Ich mag kein Bier. ;)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 22 Dezember 2015, 12:21:09
Dann trink' mal eins für mich mit. Ich mag kein Bier. ;)
*fump*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 27 Januar 2016, 10:46:10
...gerade, warum es Magerquark immer nur in 500g-Bechern und normalen Quark in 250g-Bechern gibt.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 27 Januar 2016, 11:51:23
Damit man auf seine Kalorienmenge kommt? ;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alceste Molière am 13 Februar 2016, 14:08:37
1.  Du brauchst die richtige Reifengröße  (https://www.youtube.com/watch?v=ihQhi9l0Rho)

Alter, wenn ich mal alt bin, brauche ich so Teil! ... muss ich es wohl rechtzeitig vorher bauen! :D :D :D :D


Ja, der is schon ganz ordentlich!
In Sachen Alltagsfahrzeug habe ich aber schon wieder einen neuen Liebling: https://www.youtube.com/watch?v=v07t-KKcIIM
:)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Anja am 13 Juni 2016, 22:03:32
...was man über drei Monate an einer Bewerbung prüfen kann?!
Erhielt heute eine Nachricht von Randstad, nachdem ich mich am 11.3. bei denen registriert und auf eine Stelle beworben hatte. Nach der damaligen Eingangsbestätigung kam jetzt eine weitere freundliche automatisch generierte E-Mail, dass sie mir leider derzeit keine Stelle anbieten können. Ach ::)...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 25 August 2016, 09:13:23
... warum es so schwer ist, von schlechten Angewohnheiten zu lassen, ob es nun rauchen ist oder etwas anderes, was man eigentlich lieber lassen würde.

Sich aktiv Gewohnheiten abtrainieren ist irgendwie deutlich schwerer als sich neue zuzulegen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 25 August 2016, 09:14:54
... warum es so schwer ist, von schlechten Angewohnheiten zu lassen, ob es nun rauchen ist oder etwas anderes, was man eigentlich lieber lassen würde.

Sich aktiv Gewohnheiten abtrainieren ist irgendwie deutlich schwerer als sich neue zuzulegen.
* nick nick *
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 28 August 2016, 16:09:26
...woher eigentlich die Unsitte kommt, Eiscrememengen in ml anzugeben.
Die 900ml, die ich hier habe, wiegen 480g, das ist keine Creme, das ist Schaum.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 05 September 2016, 10:21:21
...woher eigentlich die Unsitte kommt, Eiscrememengen in ml anzugeben.
Die 900ml, die ich hier habe, wiegen 480g, das ist keine Creme, das ist Schaum.
Das is ja der Trick dabei. Je billiger/schlechter das Eis, desdo leichter
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ansichtssache am 05 September 2016, 13:26:36
...woher eigentlich die Unsitte kommt, Eiscrememengen in ml anzugeben.
Die 900ml, die ich hier habe, wiegen 480g, das ist keine Creme, das ist Schaum.
Das is ja der Trick dabei. Je billiger/schlechter das Eis, desdo leichter

:o Hier lernt man was für's Leben.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 09 September 2016, 01:26:05
...woher eigentlich die Unsitte kommt, Eiscrememengen in ml anzugeben.
Die 900ml, die ich hier habe, wiegen 480g, das ist keine Creme, das ist Schaum.
Das is ja der Trick dabei. Je billiger/schlechter das Eis, desdo leichter

Ja nee nicht ganz. Ich gehöre ja zu den Kleinkarierten, die dann mit dem Eis zur Gemüsetestwaage rennen, wenn es (das Eis) mich interessiert und keine Angabe in Gramm drauf ist. Richtig billiges Hausmarkeneis vom Diskounter hat unter Umständen ne höhere Dichte als irgendwas teures von Hinz & Möwenschiet (oder wie sie alle heissen).
Neulich war halt Sonntag und deshalb musste ich bei Edeka im Hauptbahnhof einkaufen ::) und da es heiss war, war die Auswahl nicht mehr so dolle ::) ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 09 September 2016, 15:03:16
:o Hier lernt man was für's Leben.
Das merkt sie JETZT.
Ist eben eine von den fixen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ansichtssache am 09 September 2016, 17:56:06
:o Hier lernt man was für's Leben.
Das merkt sie JETZT.
Ist eben eine von den fixen.

Vielleicht fällt es mir erst jetzt auf, weil ich so kluk bin und alles andere schon wusste. *haut*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 05 Dezember 2016, 19:25:29
Hammerschlaghellblau oder Hammerschlagdunkelblau?
Hm.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 06 Dezember 2016, 09:29:02
Hammerschlaghellblau oder Hammerschlagdunkelblau?
Hm.
Ist das nicht ziemlich schwierig, die kinetische Energie des Hammerschlages so zu dosieren, das es entweder hell oder dunkelblau wird? O.o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 06 Dezember 2016, 15:16:12
Hammerschlaghellblau oder Hammerschlagdunkelblau?
Hm.

wofür?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 06 Dezember 2016, 19:44:25
Hammerschlaghellblau oder Hammerschlagdunkelblau?
Hm.
Ist das nicht ziemlich schwierig, die kinetische Energie des Hammerschlages so zu dosieren, das es entweder hell oder dunkelblau wird? O.o

Wenn ich den Hammer vorher bis zum Glühen erhitze, dann wird es dunkelblau, wenn ich so doll zuschlage, wie ich kann ::)

Für den Campingkocher.
Nein, der war vorher auch nicht hitzebeständig gestrichen, das, äh, das weiss ich einfach ö.ö

Er wird jetzt also dunkelblau. Es ist wunderschön <3 nur gab es das nicht zum Sprühen und mit dem Pinsel ist auf dem löchrigen Ding Tropfnasenvermeidung schwierig.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 07 Dezember 2016, 22:32:04
Er wird jetzt also dunkelblau. Es ist wunderschön <3

::) beim 2. Anstrich war die Tropfnasenproblematik allerdings eklatant. Nachdem ich 2 Zweitanstriche wieder abgewischt hatte, war auch der Erstanstrich hin. Also hab ich alles wieder abgeschliffen.
Lackherstellerhomepage sagt: Dunkelblau gibt es nicht als Spray.
Also frage ich mich nun: Eine der erhältlichen Hammerschlag-Sprühfarben verwenden oder nochmal mit Blau zu streichen versuchen?
>:(

P.S., das war so´n gnhihi-Projekt. Und dann erwischt einen der Perfektionismus. ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Ansichtssache am 08 Dezember 2016, 22:40:45
Also frage ich mich nun: Eine der erhältlichen Hammerschlag-Sprühfarben verwenden oder nochmal mit Blau zu streichen versuchen?
>:(


Spray >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 13 Dezember 2016, 11:23:24
...ob jemand wohl in nächster Zeit in Itzehoe oder Lübeck am Hagebaumarkt vorbeikommt und mir eine Dose Sprühlack (https://www.hagebau.de/p/belton-spruehlack-belton-special-hammerschlag-blau-400ml-anHG_PROD_4015962830042/?itemId=S500151&q=belton+hammerschlag&sc=) mitbringen kann edit weil Problem gelöst per Ansi und Ebay :D

(Ja, da steht "im Markt bestellbar". Ich WAR gestern im Hagebau und ich HABE meine Bestellung aufgegeben. Grad kam ein Anruf, äh, also, ähähä, wir können das hier gar nicht bestellen ::). Lübeck und Itzehoe haben vorrätig.)

Ö.ö
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 13 Dezember 2016, 11:45:47
so´n gnhihi-Projekt

, ne. ^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 13 Dezember 2016, 11:55:38
Aus Spaß wurde Ernst >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 13 Dezember 2016, 13:04:35
Aus Ernst wurde richtig Ernst. >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 27 Januar 2017, 20:02:42
...ob ich die Auberginokalypse verpasst habe? Waren die jemals SO teuer? Jaja, is keine Saison, aber ich kann mich nicht entsinnen, außerhalb eines Demeter-Standes schonmal 7,49€/kg gefordert gesehen zu haben o.O


*Spinatlasagne mach* ::) >:(
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 27 Januar 2017, 20:57:04
...ob ich die Auberginokalypse verpasst habe? Waren die jemals SO teuer? Jaja, is keine Saison, aber ich kann mich nicht entsinnen, außerhalb eines Demeter-Standes schonmal 7,49€/kg gefordert gesehen zu haben o.O


*Spinatlasagne mach* ::) >:(

Irgendwas mit Schietwetter in den Anbaugebieten.

http://www.fruchtportal.de/artikel/gemuseangebot-2017-zunachst-witterungsbedingt-knapper/026243
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CubistVowel am 28 Januar 2017, 08:40:39
...ob ich die Auberginokalypse verpasst habe? Waren die jemals SO teuer? Jaja, is keine Saison, aber ich kann mich nicht entsinnen, außerhalb eines Demeter-Standes schonmal 7,49€/kg gefordert gesehen zu haben o.O


*Spinatlasagne mach* ::) >:(

Die horrenden Preise zurzeit sind mir auch schon aufgefallen. Paprika über sechs Euro. Wohlgemerkt, für ein Kilo. :-\
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 28 Januar 2017, 19:40:40
Habe den Link von CC gelesen. Gibt jetzt halt n halbes Jahr lang Weißkohl mit Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln ö.Ö ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Scarlett am 07 März 2017, 18:10:13
.... ob es wohl wirklich so schlau war,  gestern schon die Heizung im Schlafzimmer aus zu machen.  :o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 07 März 2017, 21:41:54
Mach sie wieder an? o.O
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 07 März 2017, 21:52:19
Nix da. Ende der Heizperiode ist Ende der Heizperiode >:(


;D
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 07 März 2017, 22:11:42
;D


Bei mir wirds immer wärmer, obwohl ich immer weiter runter drehe. ^^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 07 März 2017, 22:16:36
 :o Du...sind die Dämmplatten brennbar?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Scarlett am 07 März 2017, 22:24:55
Mach sie wieder an? o.O

Tatsächlich ist es nun doch nicht so kalt wie erwartet....  ;D

Und jemand sehr Schlaues, hat den Thermostat an die Seite des Heizkörpers unter der Dachschräge gemacht, an die man seeeeeehr schwer ran kommt.  Deswegen betätige ich den nur dreimal in der Heizperiode (anmachen, anpassen, ausmachen)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 07 März 2017, 22:31:19
Ich könnte mit PTA und der HILTI Mal bei dir... ich mein ja nur.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 07 Juni 2017, 19:56:27
Ich frage mich, ob Leipzig auch ausserhalb des WGT eine große Gothic-Community hat, so dass es vielleicht lohnt, für Konzerte und Co. einfach so mal hinzufahren.

Weiß da jemand mehr?

Abgesehen davon werde ich das sowieso mal tun, um in Ruhe beim Völkerschlachtdenkmal abzuhängen und mir mal Auerbachs Keller vorzunehmen (wenn er wirklich am historischen Ort sein sollte und in historischer Verfassung)...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Scarlett am 08 Juni 2017, 00:34:38
Ich frage mich, ob Leipzig auch ausserhalb des WGT eine große Gothic-Community hat, so dass es vielleicht lohnt, für Konzerte und Co. einfach so mal hinzufahren.

Weiß da jemand mehr?


Interessanterweise gab es dazu beim WGT ein Gespräch mit einem Karlsruher Grufti im Leipziger Exil.

Die Szene existiert und es geht durchaus was. Allerdings meinte er, dass die Offenheit, für die die Leipziger zur WGT-Zeit so gelobt werden, das Jahr über auch nicht größer ist als in anderen Städten.

Ansonsten soll Leipzig laut unserer letzten Praktikantin sehr lebenswert und schön sein. Insofern bestimmt immer mal ne Reise wert um die Dinge anzuschauen, für die es beim WGT einfach nie reicht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 08 Juni 2017, 06:41:50
Ich frage mich, ob Leipzig auch ausserhalb des WGT eine große Gothic-Community hat, so dass es vielleicht lohnt, für Konzerte und Co. einfach so mal hinzufahren.

Weiß da jemand mehr?

Abgesehen davon werde ich das sowieso mal tun, um in Ruhe beim Völkerschlachtdenkmal abzuhängen und mir mal Auerbachs Keller vorzunehmen (wenn er wirklich am historischen Ort sein sollte und in historischer Verfassung)...

Ich war mal im März oder so da, weil gerade in der Nähe und es war tatsächlich 'schwarzes Leipzig tanzt' in der Moritzbastei.
War eines der tollsten Abende, die ich so hatte. Da gab es sogar ein nicht gänzlich beschissenes Foto von...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 12 Juni 2017, 11:29:18
Ob ich, wenn ich beim LBV einen Termin für die Anmeldung eines Kfz und ein reserviertes Wunschkennzeichen habe, die Kennzeichen schon vorher machen lassen muss/soll, oder ob in dem Prozess eine zeitliche Lücke dafür ist, sobald ich die Bestätigung der Zuteilung habe. Weiß das jemand? Habe das in Hamburg noch nie gemacht und die scheinen ja krasse Bürokraten zu sein, was die Termine und Zeitslots angeht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 12 Juni 2017, 14:48:19
Habe via anderes Medium Antwort von banquo erhalten, dass man nach dem eigentlichen Termin die Schilder macht und damit an einem nicht termingebundenen Schalter die Plaketten abholen geht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 12 Juni 2017, 16:37:48
sind die vorlaufzeiten beim lbv lang? hab auch demnäxt was anzumelden.


tante edit sagt: bei wunschuhrzeit 7h morgens benötigt man knapp 14 tage vorlauf.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 12 Juni 2017, 17:43:41
Also um 11:10 habe ich mit einer Woche Vorlauf einen bekommen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: RaoulDuke am 13 Juni 2017, 20:13:38

[...]

Ansonsten soll Leipzig laut unserer letzten Praktikantin sehr lebenswert und schön sein. Insofern bestimmt immer mal ne Reise wert um die Dinge anzuschauen, für die es beim WGT einfach nie reicht.

... und ein Reiseziel mehr :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 12 September 2017, 13:17:53
Bei Budni gab es MHD-bedrohte Butter zum halben Preis \o/ und zwar Fassbutter von der Gläsernen Molkerei.
Darauf steht:

"Unsere Bio-Fassbutter stellen wir im traditionellen Butterfass handwerklich her (1 Person stampft je 10 Liter Milch zu Butter, wie früher...? Glaub ich sofort) - und wie früher wird sie nur in Pergament verpackt."

Erste Frage: Ob es jemals ein Früher gegeben hat, in dem man Butter in Pergament verpackte?

Zweite Frage: Da die Butter offensichtlich in schnödes Pergamentpapier gewickelt ist, kann ich die wegen Verbrauchertäuschung drankriegen? Oder bekomme ich wenigstens n Päckchen Butter umsonst (heutzutage keine Kleinigkeit ;D ), wenn ich denen nen klugscheißerischen Brief schreibe?

::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 12 September 2017, 15:48:25
#Erste Frage: Ob es jemals ein Früher gegeben hat, in dem man Butter in Pergament verpackte?
Bestimmt. "früher" ist ja sehr unpräzise und die haben das letzte Woche auch schon so gemacht.

Zitat
Zweite Frage: Da die Butter offensichtlich in schnödes Pergamentpapier gewickelt ist, kann ich die wegen Verbrauchertäuschung drankriegen? Oder bekomme ich wenigstens n Päckchen Butter umsonst (heutzutage keine Kleinigkeit ;D ), wenn ich denen nen klugscheißerischen Brief schreibe?
Ist da nicht eher die Frage, ob die Butter so gut schmeckt, dass es den Versuch wert ist, dafür das Porto auszugeben?
Falls Du es tust, leg mal jeweils ein Blatt Pergament und Echtpergament (vulgo: Pergamentpapier) bei, um den Unterschied zu zeigen und erzähl uns, bitte, was dabei heraus kam.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 05 Oktober 2017, 09:57:23
Ich habe ja, wie dem einen oder anderen bekannt ist, so seltsame Haustiere.
Riesendornschrecken.
Nun sind einige von meinen ersten selbstgezogenen ausgewachsen.
Die Männchen sind so gross, wie laut Artenbeschreibung sonst nur die Weibchen werden. Die sind, wie bei Insekten üblich, nämlich grösser als die Männchen.
Meine adulten Weibchen hingegen sind etwa 2 cm grösser als sie eigentlich sein sollten.
Nun frage ich mich, wie viele Generationen ich weiterzüchten muss, bis sie in Der Lage sind, unliebsame Personen in die Flucht zu schlagen oder wenigstens mit ihren Hinterbeinen Bierflaschen öffnen können.
 :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 05 Oktober 2017, 10:02:16
ronin: droht eine kafkaische Verwandlung?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 05 Oktober 2017, 10:08:55
ronin: droht eine kafkaische Verwandlung?
Ich bin da selbst nicht betroffen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Mentallo am 05 Oktober 2017, 10:11:42
bei ronin so: *klingel*
ronin: *tür aufmach*
besuch: *kreisch*
ronin: "nein nein, ich bin es nur."
besuch: *KREISCH*
^-^
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 06 Februar 2018, 18:19:54
Warum auf der "Gummibereifung" des Modells an dem ich gerade arbeite, "Continevtal" drauf steht.
Erst dachte ich:" Pfff Chinesischer Hersteller, Schreibfehler." Aber das kann es dann doch nicht sein.
Ich denke es liegt eher daran, das sie nicht ohne Genehmigung "Continental" schreiben dürfen. Und mit Genehmigung dürften sie wohl Lizenzgebühren zahlen müssen.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 23 Februar 2018, 10:19:09
Mein Hausherr in Bielefeld hat mir strahlend und stolz einen neuen Toilettendeckel überreicht: "Mit Absenkautomatik!"
Und nun frage ich mich: Wozu braucht man das? O.o
Meine Vermieter, ok, die sind Ü80, paarmal weniger bücken am Tag macht da schon was aus.
Aber sonst? Ich bitte um Vorschläge ^^

P.S. "bequem von oben zu montieren". Die Befestigung besteht aus 6 Teilen, von denen man 2 von unten anfummeln und festhalten muss, um bequem von oben zu montieren ::) aber vorher muss man Schrauben dazukaufen, die auch länger sind als die Keramik dick ("für alle handelsüblichen Toiletten") ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 18 März 2018, 14:42:06
Mein Hausherr in Bielefeld hat mir strahlend und stolz einen neuen Toilettendeckel überreicht: "Mit Absenkautomatik!"
Und nun frage ich mich: Wozu braucht man das? O.o
Meine Vermieter, ok, die sind Ü80, paarmal weniger bücken am Tag macht da schon was aus.
Aber sonst? Ich bitte um Vorschläge ^^

P.S. "bequem von oben zu montieren". Die Befestigung besteht aus 6 Teilen, von denen man 2 von unten anfummeln und festhalten muss, um bequem von oben zu montieren ::) aber vorher muss man Schrauben dazukaufen, die auch länger sind als die Keramik dick ("für alle handelsüblichen Toiletten") ::)

Um nach dem Aufstehen einfach nur kurz den Deckel anzustupsen und wegzugehen, ohne ihn von Hand ablegen zu müssen, damit es nicht scheppert. Natürlich BRAUCHT man das nicht, aber es ist cool.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 19 März 2018, 14:53:15
Ist es.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 21 März 2018, 11:12:15
Coole Klodeckel. *notier*

(Ich kriege Krätze, wenn ich ansehe, wie LANGE es dauert, bis der Deckel mal unten ist. Sowas wäre nix für Spülwasseraerosolparanoiker)

Ein anderer Lösungsvorschlag kam inzwischen von einer Kollegin: Man kann mit einer Klodeckelabsenkautomatik Kleinkinder frustrieren, die es cool finden, den Deckel scheppern zu lassen. Ok.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 17 April 2018, 11:05:07
Wie kann das sein, das das Plage Noire ausverkauft ist!?

Ich war ja vor ein Paar Jahren auf dem ersten. Da sind sie ihre Karten nicht los geworden. Jeder der an dem Gewinnspiel damals teilgenommen hat, gewann eine Eintrittskarte und trotzdem waren zumindest am ersten Abend kaum 1000 Leute da.
Dieser Indoorferienpark ist ja nun wirklich völlig ungruftig mit seinen Palmen und der pseudomaritimen Atmosphäre. Der eine Konzertsaal versprüht den Charme eine Seniorenbegegnungsstätte,
Der kleine "Saal" hinten bei der Bar ist völlig ungeeignet für Konzerte weil man vor lauter Säulen kaum was sehen kann ( Rascal von Rotersand hat sich auf der Bühne dauernd den Kopf gestossen an der Decke)
Nur Das Zelt draussen geht in Ordung.
Und die Preise, wenn man übernachten will sind auch nicht ohne.
An all dem dürfte sich nichts geändert haben.... Also Wtf?

Gut, das erste war im Dezember. Ob das der einzige Grund sein kann?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Alte Pizza am 05 Juni 2018, 19:51:42
Warum ist der Juni Veranstaltungskalender so leer?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 10 August 2018, 19:51:54
Warum kreisen Fliegen immer unter der Deckenlampe? O.o
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 12 August 2018, 20:44:22
Das sind männliche Fliegen, die das tun. Sie kreisen nicht bewusst unter der Lampe, sondern in der Mitte des Raumes, wo die Lampe meist ist. Von dort haben sie den besten Überblick, um ihr neu annektiertes Revier gegen andere Männchen zu verteidigen und Weibchen heran kommen zu sehen. Besonders gut zu sehen, wenn das mehrere gleichzeitig versuchen und dann aufeinander los gehen. Siehe hier: https://www.instagram.com/p/BkILFNhlUgr/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=baxfa5t28zty
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 12 August 2018, 20:51:58
O.o man hätte es sich beinahe denken können.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: CommanderChaos am 12 August 2018, 21:44:58
Ich musste das damals auch erst mal googlen. Aber durchaus interessant, dass so "primitive" Lebewesen doch ein recht komplexes Sozialverhalten haben.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 14 August 2018, 10:25:52
Wenn man, jetzt mal sagen, die...öhh...Augenbrauen rasiert.
Dann wachsen die ja nach.
Augenbrauen, und auch andere Haare, haben ja eine bestimmte Länge und wachsen nicht einfach weiter, wie eben die auf dem Kopf (wenn sie da noch wachsen aber das ist ne andere Geschichte)
Woher wissen jetzt aber die abrasierten und nachwachsenden Augenbrauen eigentlich wann sie ihre "Solllänge" erreicht haben ? O.O
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 14 August 2018, 11:36:20
Übrigens wächst die gesamte Körperbehaarung ja nicht endlos weiter, ist Dir das auch schon aufgefallen? Stell Dir mal vor, Rastalocken an den Unterarmen ^^

Haare wachsen in Zyklen (https://de.wikipedia.org/wiki/Haar#Haarzyklus) und fallen regelmäßig aus. Manche früher, manche nach längerem Wachstum. Welches auch bei Augenbrauen (https://www.welt.de/img/deutschland/crop101040492/299984240-ci3x2s-w300/sk-tweigel-BM-Bayern-Muenchen.jpg) ganz verschieden sein kann ;D

Das wird was mit Genen zu tun haben, aber ich bin zu faul, das rauszusuchen und Dein Kredit an Hausaufgabenhilfe ist aufgebraucht :P
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 14 August 2018, 14:31:23
Übrigens wächst die gesamte Körperbehaarung ja nicht endlos weiter, ist Dir das auch schon aufgefallen? ^^


Klar. Das steht da ja auch.  ::)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 14 August 2018, 15:36:34
Da steht "und auch andere Haare". Das ist nicht dasselbe *Trotz*
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 31 Oktober 2018, 12:27:51
Anscheinend sind Tastentöne wieder schwer im Kommen. Auf Touchscreens. Ich frage mich: WARUM?? Jahrelang war "Tastentöne ausstellen" so ca. das Zweite, was man mit einem Telefon o.ä. gemacht hat. Und jetzt sitzte in der Bahn und von nebenan macht es *tüt*tüt*tütütüt*tütüt*tü*pling*tütütüt*  >:(
(und nein, *schmatz*schmatzschmatzschmatz*schmatzschmatz* ist NICHT besser >:( )
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: FadingDream am 02 November 2018, 06:40:08
Anscheinend sind Tastentöne wieder schwer im Kommen. Auf Touchscreens. Ich frage mich: WARUM?? Jahrelang war "Tastentöne ausstellen" so ca. das Zweite, was man mit einem Telefon o.ä. gemacht hat. Und jetzt sitzte in der Bahn und von nebenan macht es *tüt*tüt*tütütüt*tütüt*tü*pling*tütütüt*  >:(
(und nein, *schmatz*schmatzschmatzschmatz*schmatzschmatz* ist NICHT besser >:( )

Ja, da ich jeden Tag mit der S-Bahn quer durch Hamburg fahre, hat mich das auch schon oft genug genervt. Noch schlimmer sind aber die Leute, die glauben dass man mit einem Smartphone nur mit Freisprechmodus telefonieren kann und beide Gesprächspartner extra laut schreien, damit sie noch verstanden werden, obwohl sie das Telefon einen halben Meter weit weg halten...
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Eisbär am 09 November 2018, 19:49:21
Ich frage mich deswegen https://www.schwarzes-hamburg.net/index.php/topic,13089.msg643313.html#msg643313 , warum man eigentlich sich die Mühe macht, aus Holz Kohle zu machen, um sie dann auf dem Grill zu verheizen, anstatt gleich Holz auf den Grill zu verfeuern?
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 09 November 2018, 20:32:04
Hast Du das schonmal probiert?
Macht mein bester Freund regelmäßig im Garten. Kann man, muss man aber mögen oder wollen oder beides.
Die benötigte Menge Holz wiegt mehr als das Äquivalent an Kohle, ist schwerer zum Brennen zu bringen und DANN dauert es noch ewig, bis es so weit verkohlt ist, daß man darauf grillen kann. Woraufhin es schneller zuende ist als Holzkohle.
 
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 10 November 2018, 19:15:30
Und es schmeckt zuweilen auch eigenartig, weil Holz doch immer mal etwas qualmt, auch wenn man es durch die Hitze nicht unbedingt sieht.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: nightnurse am 05 Januar 2019, 15:13:29
Aldi Nord hübscht ja die Filialen auf.
Und wenn so ne Filiale neu eröffnet ist - dann dauert es ca. 3 Wochen und sie ist mehr als je üblich mit Aktionsware vergangener Wochen zugeramscht, weil anscheinend immer mehr davon angekarrt wird, als abverkauft werden kann.
Die Fragen, die ich mir stelle:

- ist diese Beobachtung aus 3 :] Filialen repräsentativ?
- wenn ja: Warum machen die das? O.o also, mit zuviel Aktionsware zuschütten.
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 12 Januar 2019, 14:09:41
Aldi Nord hübscht ja die Filialen auf.
Und wenn so ne Filiale neu eröffnet ist - dann dauert es ca. 3 Wochen und sie ist mehr als je üblich mit Aktionsware vergangener Wochen zugeramscht, weil anscheinend immer mehr davon angekarrt wird, als abverkauft werden kann.
Die Fragen, die ich mir stelle:

- ist diese Beobachtung aus 3 :] Filialen repräsentativ?
- wenn ja: Warum machen die das? O.o also, mit zuviel Aktionsware zuschütten.
Immerhin war bei der mehr als üblichen Aktionsware hier im Aldi bei mir umme Ecke ein echt netter Speyside Whisky für 20.- mit bei.  :)
Titel: Antw:Ich frage mich...
Beitrag von: Black Ronin am 06 August 2019, 14:53:49
....Ob die Leute die bei uns im Laden die sortimentfremdesten Dinge kaufen wollen, auch mit ihrem kaputten Toaster zum Tierarzt laufen.


Bei meinem früheren Arbeitgeber war das übrigens auch der Fall. Nur das bei dem die Ausrichtung des Ladens nicht so eindeutig war wie bei uns.