Schwarzes Hamburg

Schwarzes Hamburg => Schall und Rauch => Thema gestartet von: muh-nix-user am 27 Juli 2013, 10:48:41

Titel: Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: muh-nix-user am 27 Juli 2013, 10:48:41
Vielen ausgesprochenen Dank dafür, das ihr noch um 2 uhr nachts und länger eure Bassbox so aufgedreht habt, das ein-Schlafen schlecht möglich war. Ich wohne nicht aufm Kiez oder an der Partymeile- oder etwa doch?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 27 Juli 2013, 10:55:32
Die Gratis-Abendblättchen, Wochenblätter und Prostpekte, die Ihr aus Euren Briefkästen nehmt und auf die Treppe legt, werden nicht von den Heinzelmännchen weggebracht, sondern von MIR. Und bis auf Omma könnt Ihr ALLE selber zum Altpapiercontainer laufen.
Echt mal.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 31 Juli 2013, 20:12:42
Hoffentlich sind die Sommerferien eurer Scheißblagen bald vorbei. ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: sYntiq am 31 Juli 2013, 20:23:16
Die Gratis-Abendblättchen, Wochenblätter und Prostpekte, die Ihr aus Euren Briefkästen nehmt und auf die Treppe legt, werden nicht von den Heinzelmännchen weggebracht, sondern von MIR. Und bis auf Omma könnt Ihr ALLE selber zum Altpapiercontainer laufen.
Echt mal.
Wiesu tust du su?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: seinschi am 01 August 2013, 08:51:43
weil die Nachtschwester nen ordnungdbewußtes Deern ist, und Dreck, Unrat, Müll usw. in ihrer Umgebung nicht dulden mag. Recht so!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Kaffeebohne am 01 August 2013, 15:45:33
Pack die doch wieder in deren Briefkästen zurück!  ;)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 03 August 2013, 13:37:11
weil die Nachtschwester nen ordnungdbewußtes Deern ist, und Dreck, Unrat, Müll usw. in ihrer Umgebung nicht dulden mag. Recht so!

Genau!

Pack die doch wieder in deren Briefkästen zurück!  ;)

Hab ich schon öfter dran gedacht, aber es liegen nie genausoviele Prospekte etc. auf der Treppe, wie es Briefkästen ohne Anti-Werbungs-Aufkleber gibt.
Allerdings gibt es Schlaumeier, die personalisierte Spam auf den Haufen legen. DIE kommt wieder in den entsprechenden Kasten  ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 03 August 2013, 14:27:52
Ich bin ja nu neugierig, wer in die seit über zwei Monaten leerstehende Wohnung schräg unter mir einzieht.
Also: Wann zieht ihr ein und wer seit ihr?


Hoffentlich nicht so ne Langweiler.

Oder Katholiken ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Greifenweib am 09 März 2014, 19:48:43
Lieber Hausnazi.

Du bist nicht der Hausmeister.

Lerne gefälligst ordentlich schreiben, wenn Du schon komische Zettel irgendwo hinhängst.
Und wenn Du nochmal das Rad von meinem Freund anfasst, steht die Polizei vor der Tür.  ::)

(Momentan herrscht ja Ruhe.)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Kirya am 10 März 2014, 13:27:23
Es ist schön das es euch gibt! :)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 11 März 2014, 09:51:23
Ich bin ja nu neugierig, wer in die seit über zwei Monaten leerstehende Wohnung schräg unter mir einzieht.
Also: Wann zieht ihr ein und wer seit ihr?


Hoffentlich nicht so ne Langweiler.

Oder Katholiken ::)
Update: Studenten. 2 Stück. Kerle. >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Miss Fitty am 12 März 2014, 13:24:49
Könnt ihr Assis bitte eure Mülltüten IN die Tonnen und nicht davor werfen.
Ich mag Ratten nur, wenn sie gepflegte Haustiere sind.
DANKE!!!
 >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 12 März 2014, 15:47:52
Oh, das Problem haben wir hier auch ganz massiv. >:(
Ich verstehe das einfach nicht. WAS steckt dahinter, seinen Müll VOR die Tonne zu stellen anstatt rein?

Außerdem baut sich ca einmal pro Woche ein Haufen Sperrmüll wie von Geisterhand über Nacht auf den Freiflächen im Hof auf. Asipack! >:( >:( >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Miss Fitty am 12 März 2014, 18:36:50
Oh, das Problem haben wir hier auch ganz massiv. >:(
Ich verstehe das einfach nicht. WAS steckt dahinter, seinen Müll VOR die Tonne zu stellen anstatt rein?

Außerdem baut sich ca einmal pro Woche ein Haufen Sperrmüll wie von Geisterhand über Nacht auf den Freiflächen im Hof auf. Asipack! >:( >:( >:(

Jetzt wird´s aber unheimlich mit den Ähnlichkeiten der Probleme... nicht dass wir noch Nachbarn sind!!!
 :o
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 12 März 2014, 22:16:51
Wundern würde es mich nicht. Hier, wo ich wohne, ist das halbe Forum versammelt. ;)
Aber ich fürchte, es gibt schlichtweg zu viele Asis... :-\
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 13 März 2014, 08:38:13
Echt?
Alle fünf? :o
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 13 März 2014, 14:23:55
Echt?
Alle fünf? :o

Doofkopp! :P ;)

Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Kirya am 13 März 2014, 15:29:54
Ich finde euer Windspiel klasse! :)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 22 April 2014, 11:05:23
Nun habe ich per Flurfunk erfahren das ihr da unter mir demnächst auszieht.
In den 8 Jahren, die ich hier wohne habt ihr einmal die Treppe gemacht und das auch nur unter Androhung von Kosten, seitens des Vermieters.
Aus eurer Wohnung riecht es laut nach nassem Hund, obwohl ihr keinen Hund mehr habt.
Von dem, den dein zweiter Kerl mal hatte sieht man immer noch die Schubberflecken im Treppenhaus.
Seit ein paar Monaten schreit bei dir ein kleines Baby. Das dritte Kind vom dritten Mann, den du wahrscheinlich vor ner Tankstelle aufgelesen hast.
Wenn man das Kind nicht schreien hört, hört man dich die anderen Kinder anschreien.
Sonntags hört man wie du dort unten vögelst und es taugt nicht mal für Kopfkino, so wie du aussiehst

Allerdings habt ihr nie Stress gemacht, wenn ich Whithouse gehört habe, also LAUT gehört habe

Ob das mit den neuen Mietern auch so bleibt? :-\
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 26 April 2014, 17:43:52
"Halt´s Maul!!".



Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Kirya am 26 April 2014, 19:02:20
Ist es wirklich unbedingt nötig heute eine Fußball-Party zu schmeißen...und dabei eine Vuvuzela (?) zu benutzen? -_-
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 20 Mai 2014, 16:06:52
Warum habt Ihr so viele Kinder? Habt Ihr nicht mitbekommen, daß die Deutschen aussterben - oder wolltet Ihr was dagegen unternehmen??
Und wenn Ihr sie schon zwischen den Häusern auslüftet, dann bringt Ihnen doch gelegentlich verbalisiertere Artikulationsarten bei als "KRAAAAAAAAAIIIiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiIIIIIIIIIIIIIIIISCH!!!!".
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jhirun am 20 Mai 2014, 16:32:42
Niemand, NIEMAND!!! will Eure elende Volksmusik hören. Und warum klingelt eigentlich andauernd das viel zu laute Telefon bei Euch? Auch spät abends. Wie können Menschen mit so einem Musikgeschmack denn so beliebt sein?

Ich will den Kiffer zurück. Bei dem roch es seltsam, aber der war immer ruhig.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 20 Mai 2014, 23:20:34
Niemand, NIEMAND!!! will Eure elende Volksmusik hören. Und warum klingelt eigentlich andauernd das viel zu laute Telefon bei Euch? Auch spät abends. Wie können Menschen mit so einem Musikgeschmack denn so beliebt sein?

Ich will den Kiffer zurück. Bei dem roch es seltsam, aber der war immer ruhig.

Da musste ich doch jetzt ganz schön lachen... ::)


Aber ich wünsche mir seit einigen Monaten auch meine schreiende Nachbarin unter mir zurück... Die brüllte hin und wieder unverständliches Zeug, aber dann war auch wieder Ruhe.
Die alte Dame starb dann irgendwann und die Wohnung wurde kernsaniert, was mit viel Lärm einher ging.
Dann zogen zwei viel zu laute Leute ein. Sie sang mehrmals die Woche mindestens vier Stunden am Stück laut und unschön und er redete viel zu laut.
Diese Leute verschwanden nach nur drei Monaten auf Nimmerwiedersehen, so dass ich ein halbes Jahr Ruhe hatte, bis der Vermieter die Räumungsklage durchgesetzt hatte und die Tür aufgebrochen werden durfte.
Nun steht seit ca zwei Monaten ein neuer Name am Klingelschild. Einen Monat lang hörte man gar nix. Herrlich.... :)
Aber das war natürlich zu schön, um wahr zu sein. Es wird seit mittlerweile vier Wochen wieder saniert. -.-
Entweder wird ab halb sieben morgens der Boden abgeschliffen, oder es wird ab spätnachmittags bis in den Abend rein dermaßen laut und lange und viel gebohrt, dass die Wohnung mittlerweile nur noch aus Holzstaub und löchrigen Wänden bestehen muss. Heute dachte ich echt, die würden durch meinen Boden durchbohren. Meine halbe Wohnung hat vibriert. O.O
Noch dazu klingt es nach getaner Arbeit auf dem Balkon wie ne halbe Fußballmannschaft. Die sind dermaßen laut und müssen wahnsinnig viel rauchen, denn in meine Wohnung stinkt es auf der Balkonseite durch die geschlossenen Fenster rein. >:(
Also, WAS TUT IHR DA bloß, Ihr komischen neuen Nachbarn? ???
Ich habe Euch noch nichtmal gesehen und Ihr nervt mich jetzt schon!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: RaoulDuke am 21 Mai 2014, 09:04:43
Ich frage mich, was die spurlos verschwundenen Sing- und Rumruf-Nachbarn angestellt haben, dass man eine vor wenigen Monaten sanierte Wohnung nun erstmal ausgiebig sanieren muss.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 21 Mai 2014, 09:39:25
Ich frage mich, was die spurlos verschwundenen Sing- und Rumruf-Nachbarn angestellt haben, dass man eine vor wenigen Monaten sanierte Wohnung nun erstmal ausgiebig sanieren muss.
Alles mitgenommen haben sie. Auch die Türzargen!

Wenn ich Julya wäre, würd ich ja mal unten klingeln und fragen. Was die da machen!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 21 Mai 2014, 09:56:32
Wenn ich sanieren lassen würde, würde ich auch wollen, dass de um 7 anfangen (ok halb 7 nun nicht unbedingt).
Wenn meine geschlossenen Fenster Rauch durchlassen, würde ich mal die Dichtung kontrollieren. Soviel kann ein Mensch gar nich rauchen. :o

Ich höre und sehe meine Nachbarn fast nie. \o/
Die unter mir könnte tot sein und ich würde es nicht merken. Taufrisch ist sie nicht. Und raucht, oha...
Das werte ich immer als Lebenszeichen. ^^
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jhirun am 21 Mai 2014, 10:24:26
Die unter mir könnte tot sein und ich würde es nicht merken.

So jemand wohnt auch direkt unter mir, ich glaube die ist hier eingezogen, als das Haus gebaut wurde. Sie ist wirklich alt und gebrechlich und immer sehr misstrauisch, zum Glück kommt da täglich der Pflegedienst, der merkt wenigstens wenn ihr was passiert.

Die Volksmusiknachbarn habe ich bisher auch noch nie zu Gesicht bekommen, aber ich finde sie jetzt schon blöd.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 21 Mai 2014, 12:08:44
Das sind ganz neue Fenster... wer weiß, vielleicht zieht es auch durch den Hausflur unter meiner Wohnungstür rein... ???

Und neeee, ich will da nicht klingeln. Ich finde auch, dass es sehr unhöflich ist, wenn man irgendwo neu ist und sich dann nicht mal kurz vorstellt oder wenigstens einen Zettel im Flur aufhängt, dass man saniert/renoviert und wie lange man uuuungefähr mit dieser Lärmbelästigung rechnen muss. >:(

Aber da ist sowieso alles irgendwie merkwürdig. Bis auf das Gesinge war nämlich von den vorherigen Nachbarn nicht allzuviel zu hören, so dass ich mir kaum vorstellen kann, dass die Wohnung so schlimm ausgesehen haben kann. Und selbst wenn, saniert doch der Vermieter und nicht der neue Mieter.
Naja, vielleicht bauen sie sich da ja auch eine Enterprise-Kommandozentrale (http://www.rollingstone.de/news/meldungen/article525140/die-raumschiff-enterprise-wohnung-star-trek-in-vier-waenden.html) in die Bude. ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Eisbär am 21 Mai 2014, 15:12:33
Laminat ohne Trittschalldämmung ist in einem Kinderzimmer echt eine beschissene Idee. Ändert das!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: anyway am 22 Mai 2014, 10:04:56
Laminat ohne Trittschalldämmung ist in einem Kinderzimmer echt eine beschissene Idee. Ändert das!
schenk denen doch nen günstigen kinderteppich ^^
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Takara am 28 Mai 2014, 12:38:45
So ihr Pappnasen, das war's... tschüss und schönes Leben noch  ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 11 Juni 2014, 13:44:54
Ihr nervt! Euer Dauergequalme und lautes Gelabere auf dem Balkon ist ja schon ätzend genug, aber jetzt kifft Ihr auch noch ständig und meine ganze Bude stinkt! >:( >:( >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 11 Juni 2014, 13:56:36
... jetzt kifft Ihr auch noch ständig und meine ganze Bude stinkt! >:( >:( >:(

Unauffällig und spießig die Polizei anrufen?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 11 Juni 2014, 17:47:50
... jetzt kifft Ihr auch noch ständig und meine ganze Bude stinkt! >:( >:( >:(

Unauffällig und spießig die Polizei anrufen?

Die wissen dann definitiv, dass ich das gewesen sein muss, weil ich schon immer demonstrativ laut die Fenster zuknalle, wenn die wieder rauchen. >:(

Aber ich muss mir da echt was überlegen. Kann ja nicht sein, dass ich hier kein Fenster mehr öffnen kann, nur weil die ihre eigene Bude nicht vollqualmen wollen und dafür immer auf den Balkon gehen. >:( >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 28 Juni 2014, 13:51:59
Lieber Herr Schräguntermir.
Als Du eingezogen bist, wollte ich zunächst mal ausziehen, weil Du immer so laut Musik gehört hast.
Du hast Dich aber schnell umgewöhnt und seit einigen Jahren wummerten nur noch die Bässe durch den Boden zu mir. Und das Geballer Deiner PC-Spiele.
Jetzt ziehst Du aus.
Wer weiss, wer als nächstes in diese 1-Zimmer-Bude ziehen wird und wieviel Krach der/die macht :(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 28 Juni 2014, 16:11:54
Danke liebe Frau U. für die kleine Milchkanne voller Milchkaramellen, die heute als Dankeschön für's Blumengießen an meiner Wohnungstür hing. :)
Die kam genau rechtzeitig, ich hab nämlich nix mehr zu Schnucken im Haus. ^^
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 13 August 2014, 19:59:10
Den Papiermülleimer mit Laminatresten vollhauen und die Biotonne mit Heckenabschnitt. Wie scheiße muss man sein.
P.S., Eure Hecke ist ja dann die einzige in der Nachbarschaft, die geschnitten ist. Da kommt NIE jemand drauf, NIE.
::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 14 August 2014, 10:37:22
Den Papiermülleimer mit Laminatresten vollhauen und die Biotonne mit Heckenabschnitt. Wie scheiße muss man sein.
P.S., Eure Hecke ist ja dann die einzige in der Nachbarschaft, die geschnitten ist. Da kommt NIE jemand drauf, NIE.
::)
Heckenschnitt kommt nicht in die Biotonne?
Also ich hab vorgestern auch ne Biotonne mit Efeu, Ackerwinde und sonstigem Zeuch, was im Garten rumwucherte vollgemacht.
Allerdings haben wir vor dem Haus 4 ( VIER ) Biotonnen und davon ist höchstens mal eine voll und das auch nur weil irgendwelche Untermenschen Hausmüll und Elektronikschrott reinwerfen >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 14 August 2014, 17:37:20
Siehst Du, und wir haben exakt EINE Biotonne für...keine Ahnung, ca. 30 Parteien. Und die Hecken werden hier von den genossenschaftsbeauftragten Gartenbauern geschnitten, die die von ihnen produzierten Grünabfälle gleich mitnehmen. Und zwar auch die Hecken der kleinen Gärtchen vor den Erdgeschosswohnungen.
Die schneiden aber nicht soooooo oft und offensichtlich mag nicht jeder so lange warten ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 14 August 2014, 17:49:26
Und ICH habe grade meinen Vermieter angerufen, das er zwei von den Biotonnen abbestellt. Spart ja Geld, nech.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 05 September 2014, 10:11:22
Meinen " unbekannt verzogenen " Nachbarn:

Ihr asozialen Dreckschweine, sollt in einem Meer Von Kuhscheisse ertrinken! >:( !!!!!!!!!

Nagut, die kleine Tochter vielleicht nicht, die kann ja nix dafür.

Das ihr euch mit euren Mietschulden , eine kernsanierungsbedürftige Wohnung hinterlassend, einfach verpisst habt, kann mir ja fast egal sein. Blöd nur, das der Vermieter Geld das er ins Haus stecken wollte, was uns Mietern was gebracht hätte, nun erst mal in eure Dreckswohnung stecken muss.
Aber was WIRKLICH DEFINITIV ZU VIEL WAR: Hinter all dem Sperrmüll den ihr in die Bodenkammer geschaufelt habt, ein gefüllte Tiefkühltruhe stehen zu lassen und den Stecker zu ziehen, DAS hättet ihr besser nicht getan!

( Der Auszug ist jetzt über nen Monat her! Als ich kurz darauf mal in die Kammer schaute, dachte ich, das der muffelige Geruch von den Angelsachen kam, die dort lagerten. Als mein Vermieter sich das ganze später anschaute, dachten wir: Tote Maus in der Ecke.
Als ich vorgestern die Tür zu den Bodenräumen passierte, hätte ich fast in die Ecke gekotzt!
Überlegte erst, die Polizei zu rufen, weil ich annahm, das der pestilenzartige Gestank nur von einer Leiche kommen könnte.
Von der Truhe wusste ja niemand

Morgens gleich den Vermieter angerufen, der hat es überprüfen lassen. Am nächsten Tag, war dann eine Firma , nebst Container da, um die Kammer leerzuräumen.
Die mussten dazu natürlich die Türen zum Boden öffnen, mit dem Ergebniss, das der ganze Hausflur danach roch.
Gut, das es so warm war, das man den ganzen Tag lüften konnte.
Heute Morgen, hatte sich alles verzogen)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 05 September 2014, 19:57:55
Ruhe in Frieden, liebe Frau St. Hat dich der Krebs doch besiegt. :'(

Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Ansichtssache am 05 September 2014, 20:07:46
Unterlasst es bitte um 23 Uhr bei mir zu klingeln, weil ich in normaler Lautstärke telefoniere. Danke.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 06 September 2014, 15:33:31
Unterlasst es bitte um 23 Uhr bei mir zu klingeln, weil ich in normaler Lautstärke telefoniere. Danke.

Du könntest bei der nächsten solchen Gelegenheit die Tür aufreissen und sie zusammenbrüllen.
Und zum Beispiel behaupten, Du sprächest nun mal im Schlaf, damit müssten sie sich abfinden, einself.
Aber ein Hinweis darauf, daß Telefonieren und zimmerlautes Fernsehen zu jeder Tageszeit erlaubt sind, schönen Abend noch *freundlich lächelnd Tür schließ* wäre wohl das mindeste >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Ansichtssache am 06 September 2014, 17:46:20
Unterlasst es bitte um 23 Uhr bei mir zu klingeln, weil ich in normaler Lautstärke telefoniere. Danke.

Du könntest bei der nächsten solchen Gelegenheit die Tür aufreissen und sie zusammenbrüllen.
Und zum Beispiel behaupten, Du sprächest nun mal im Schlaf, damit müssten sie sich abfinden, einself.
Aber ein Hinweis darauf, daß Telefonieren und zimmerlautes Fernsehen zu jeder Tageszeit erlaubt sind, schönen Abend noch *freundlich lächelnd Tür schließ* wäre wohl das mindeste >:(

Das nächste Mal gebe ich ihnen dann das Telefon raus. ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 05 Dezember 2014, 02:10:20
Ich hasse Euch! -.-
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Greifenweib am 05 Dezember 2014, 09:15:26
Ich hasse Euch! -.-

Was haben Die getan?  :o
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 05 Dezember 2014, 09:52:42
Ich hasse Euch! -.-

Was haben Die getan?  :o

Willst du damit etwa andeuten, man brauche einen Grund, um seine Nachbarn zu hassen? :P
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jack_N am 05 Dezember 2014, 11:13:13
Werter Nachbar, solltest Du inkontinent sein so ist das eine üble Krankheit, über die man keine Späße machen sollte. Aber dennoch dürftest Du dann riechen was Du veranstaltest und dafür sorgen dass nicht der gesamte Hausflur riecht wie ein Pissoir, so dass man einseitig nicht lüften (und damit keinen Durchzug machen) kann!
Bah *schüttel*

Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 05 Dezember 2014, 13:44:20
Ich hasse Euch! -.-

Was haben Die getan?  :o


Alles(!) was sie tun, tun sie laut! >:(

Sie kennen keine Türklinken, denken, dass Balkontüren und Fenster nur zu sind, wenn man sie mit so viel Kraft wie möglich zuballert, lautes Rumgröhlen im Treppenhaus oder auf dem Balkon, egal zu welcher Zeit, ist an der Tagesordnung, sie stampfen beim Laufen wie bescheuert (und ich wohne sogar über denen..). Hauptsächlich am Wochenende, aber auch unter der Woche klingt es, als hätten die eine Holz- und Metallwerkstatt in ihrer Wohnung. Es knallt, rumpelt, scheppert und schabt ständig.
Die SCHLAFEN sogar laut!!! Einer von denen schnarcht dermaßen laut, dass ich nur einschlafen kann, wenn mein Fernseher läuft, da mich dieses laute und tiefe Geräusch sonst wahnsinnig macht! >:(
Zu allem Überfluss stinken die auch noch! Nach Zigaretten- und Jointgequalme und irgendwas beißend "duftend" Chemischem.

Und genau jetzt werde ich eine Mail an den Vermieter schreiben. Langsam reicht mir das nämlich! >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 05 Dezember 2014, 14:14:30
Bin ich froh, das unter mir keiner wohnt, seit Juni. Über mir wird nie jemand wohnen weil Dachboden. Neben mir ( rechts ) kann keiner wohnen weil Haus zuende und der links neben mir ist gut drauf und fast sowas wie ein Kumpel.
Und wenn die Wohnung unten fertig saniert ist, werd ich mal zusehen, das ich die durchgeknallte Transe die bei mir Stammkundin ist, dort eingeschleust bekomme.
Die würde die Wohnung nämlich gern haben. Das wird dann bestimmt lustig!  ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 05 Dezember 2014, 15:05:30
Jetzt habe ich doch wegen der Asis da unter mir fast eine Stunde meines Lebens verschwendet, um eine rhetorisch ausgefeilte Meckermail an den Vermieter zu schreiben... >:(

Hach, war das noch schön, als die Oma, die so alle paar Stunden laut gebrüllt hat, unter mir wohnte, oder die Leute nach ihr, die zwar die ersten Wochen nervig waren, weil sie laut und falsch gesungen haben, dann aber in einer Nacht- und Nebelaktion verschwunden sind und die Wohnung fast ein halbes Jahr unbewohnt war, bis die richterliche Verfügung zur Öffnung der Wohnung durch war... ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 05 Dezember 2014, 16:11:32
An dieser Stelle nochmal eines meiner liebsten Tucholsky-Zitate:

"Im übrigen ist der Mensch ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen lässt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot."



Für meinen Nachbarn: Rauch mal weniger. Dein Raucherhusten ist zum Kotzen. Besonders der Teil, wo Du zum Klo stampfst und irgendwas hochwürgst. Du musst schon deshalb aufhören, weil Du da noch lange wohnen musst, denn Du hörst nur höchst selten Musik.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 09 Dezember 2014, 15:09:22
Rückt meine Gießkanne raus, Ihr Arschkrampen! >:(


Mir ist gestern beim Lüften eine leere Gießkanne aus dem Fenster gefallen/geweht worden. Diese landete auf dem Balkon der Asi-Nachbarn. -.-
Da die Nachbarn zu der Zeit nicht zu Hause sind, habe ich einen Zettel an die Tür gehangen mit der Bitte, die Kanne einfach ins Treppenhaus zu stellen. Heute war der Zettel weg, die Kanne nicht mehr auf dem Balkon, aber auch nirgendwo im Treppenhaus. >:( >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 09 Dezember 2014, 17:16:49
Rückt meine Gießkanne raus, Ihr Arschkrampen! >:(


Mir ist gestern beim Lüften eine leere Gießkanne aus dem Fenster gefallen/geweht worden. Diese landete auf dem Balkon der Asi-Nachbarn. -.-
Da die Nachbarn zu der Zeit nicht zu Hause sind, habe ich einen Zettel an die Tür gehangen mit der Bitte, die Kanne einfach ins Treppenhaus zu stellen. Heute war der Zettel weg, die Kanne nicht mehr auf dem Balkon, aber auch nirgendwo im Treppenhaus. >:( >:(
Die steht jetzt als Nachttopf neben deren Bett.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Kirya am 09 Dezember 2014, 19:00:28
Ihr habt Kettensägen. Ich habs begriffen. -_-
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 10 Dezember 2014, 17:11:38
Rückt meine Gießkanne raus, Ihr Arschkrampen! >:(


Mir ist gestern beim Lüften eine leere Gießkanne aus dem Fenster gefallen/geweht worden. Diese landete auf dem Balkon der Asi-Nachbarn. -.-
Da die Nachbarn zu der Zeit nicht zu Hause sind, habe ich einen Zettel an die Tür gehangen mit der Bitte, die Kanne einfach ins Treppenhaus zu stellen. Heute war der Zettel weg, die Kanne nicht mehr auf dem Balkon, aber auch nirgendwo im Treppenhaus. >:( >:(
Die steht jetzt als Nachttopf neben deren Bett.

Sie ist wieder aufgetaucht. Sie stand, als ich nach Hause kam, in meiner Wohnung. Ich muss mal den Mann fragen, der zur Zeit in meinem Wohnzimmer wohnt, was es damit auf sich hat...
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 10 Dezember 2014, 17:18:18
Julya..In deinem Wohnzimmer wohnt einer? Wuss?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 10 Dezember 2014, 23:22:12
Ja ja, nur vorübergehend.  ;)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 10 Dezember 2014, 23:35:54
Ja ja, nur vorübergehend.  ;)

Und nur im Wohnzimmer.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 11 Dezember 2014, 15:16:11
Türlich nur im Wohnzimmer. Im Schlafzimmer wohne ja ich.

Aber ab heute hab ich wieder beide Zimmer für mich. :)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jack_N am 18 Dezember 2014, 16:42:45
http://i.imgur.com/B7sQzlql.jpg

:D :D :D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 18 Dezember 2014, 16:46:15
http://i.imgur.com/B7sQzlql.jpg

:D :D :D
Pruuust

Das merk ich mir mal!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: plaizir am 18 Dezember 2014, 16:50:56
Ich freue mich, dass ihr so lebesfrohe Kinder habt, die sich so richtig austoben dürfen. (Ohne Ironie! Kinder sind mir 20x lieber als bellende Hunde...)

PS: Wer auch immer auf der 2. oder 3. Etage so eine eeeeklig stinkende Raucherbude hat - bitte öffene deine Haustür nie länger als 5 Sekunden.
Alle anderen Mieter werden es dir danken.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 21 März 2015, 14:41:27
An die euch neue Nachbarn, die ihr demnächst in die, seit Juni leerstehende Wohnung unter mir einziehen werdet:
Ich mögt doch hoffentlich Musik?
Also, MEINE Musik?

Na dann ist ja alles klar.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 13 August 2015, 18:38:18
Vor gut drei Wochen bekam ich mit, daß die (nicht mehr ganz so) neue Nachbarin von unten bei Dir war und Dir gesagt hat, daß Du zuviel rumgröhlst und ob das wohl mal leiser ginge, sie könne sonst auch an die Genossenschaft schreiben.
Du warst 3 Tage muxmäuschenstill.
Dann ging es langsam wieder los und heute endlich bist Du wieder ganz der Alte.
Schade eigentlich.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 14 August 2015, 11:14:18
Also ihr neuen Nachbarn da, die ihr da unter mir wohnt, seit Juli. Das ihr auf dem Balkon raucht, verstehe ich. Mache ich ja auch so. Nur ihr wohnt unter mir und wo zieht der Rauch hin? Genau: In mein Badezimmer oder, je nach Balkon, ins Schlafzimmer.

Und einer von euch hat zu viel Kraft.... oder warum knallst du jede, aber auch jede Tür in deinem Haushalt zu, anstatt mal Klinke oder Griff zu benutzen?

Aber OK. Ich sage nichts. Ihr sagt ja auch nichts. Wenn Oma Sch. die unter euch wohnt, meine Musik gelegentlich hört, hört ihr sie bestimmt auch oder?

Habe hier gerade eine Cd von Propergol liegen. Könnte ich heut Abend mal anmachen oder?  :-*
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Anja am 14 August 2015, 23:23:16
"La Vie En Rose" nach dem Intro schöööön aufdrehen (lohnt sich ja bei Deiner Wohnzimmerausstattung ;)), zurücklehnen und entspannt bis Zehn zählen bis es an Deiner Tür klingelt :P...
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 15 August 2015, 09:54:34
"La Vie En Rose" nach dem Intro schöööön aufdrehen (lohnt sich ja bei Deiner Wohnzimmerausstattung ;)), zurücklehnen und entspannt bis Zehn zählen bis es an Deiner Tür klingelt :P...
So weit wollte ich es nicht unbedingt kommen lassen.
Im übrigen betreibt der Nachbar eine Kampfsportschule.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: sYntiq am 15 August 2015, 11:00:49
"Lieber Nachbar, ich finde es schön dass du deine Terasse in Ordnung hälst. Du darfst auch gern weiter dabei via Ghettoblaster Musik hören. Aber BITTE leg dir doch mal so etwas ähnliches wie Musikgeschmack zu. Nach 5 Stunden Schlaf von Verdammt ich lieb dich, Ein Stern der deinen Namen trägt, Der Himmel brennt und anderem Schlagergeraffel geweckt zu werden fördert meine Laune nicht gerade...."

Edit: "und bitte, BITTE hör auf mitzusingen. Du kannst das nicht!"
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 15 August 2015, 12:27:49
"Lieber Nachbar, ich finde es schön dass du deine Terasse in Ordnung hälst. Du darfst auch gern weiter dabei via Ghettoblaster Musik hören. Aber BITTE leg dir doch mal so etwas ähnliches wie Musikgeschmack zu. Nach 5 Stunden Schlaf von Verdammt ich lieb dich, Ein Stern der deinen Namen trägt, Der Himmel brennt und anderem Schlagergeraffel geweckt zu werden fördert meine Laune nicht gerade...."

Edit: "und bitte, BITTE hör auf mitzusingen. Du kannst das nicht!"
Kill it with FIRE !
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Anja am 15 August 2015, 16:04:30
Hatte mal in meiner Rostocker Platte 'nen Nachbarn mit Schlagzeug unter mir, der meinte immer zu Onkelz üben zu müssen. Und irgendwie hatten wir einen unterschiedlichen Tagesrhythmus...Schönen Schrank auch >:(!

 @Ronin: Bei Kampfsport kannst Du doch bestimmt mithalten :P?! Und wenn nich, dann haste immer noch die bessere Abwehrausstattung ;).
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: banquo am 15 August 2015, 16:46:52
*aufhorch* Rostock?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 15 August 2015, 17:44:39
*aufhorch* Rostock?
Stadt an der Ostseeküste, kenn ich.
Habsch 1,5 Jahre gearbeitet.

Geht so.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: EcceRex am 15 August 2015, 18:33:33
*aufhorch* Rostock?
Stadt an der Ostseeküste, kenn ich.

Da war grad die Maus mit ihrer diesjährigen Sommerreise :-)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 15 August 2015, 18:57:33
Du meinst "ist"?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: EcceRex am 15 August 2015, 19:09:46
Ja, stimmt...morgen dann  8)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Anja am 16 August 2015, 01:02:10
*aufhorch* Rostock?

Geborene Rostockerin, bei Rostock opp'n Dörp aufgewachsen, die besten Jahre meiner Jugend *räusper* wieder in HRO (Gerberei, JAZ, Pleitegeier, Uni-Mensa, ST Club, MELI, Studentenkeller - hach war das schön*seufz*), dann nach Bremen, dann nach Hamburg. Irgendwie passt's doch: einmal Fischkopp, immer Fischkopp ;D...
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: banquo am 16 August 2015, 21:23:41
*aufhorch* Rostock?

Geborene Rostockerin, bei Rostock opp'n Dörp aufgewachsen, die besten Jahre meiner Jugend *räusper* wieder in HRO (Gerberei, JAZ, Pleitegeier, Uni-Mensa, ST Club, MELI, Studentenkeller - hach war das schön*seufz*), dann nach Bremen, dann nach Hamburg. Irgendwie passt's doch: einmal Fischkopp, immer Fischkopp ;D...

awww. :-)
ja, das war schön. *zustimm* Und jetzt werde ich gerade ein bisschen melancholisch, fürchte ich. Einige dieser Lokale gibt es schon lange nicht mehr, andere existieren noch, und sind doch inzwischen mit neuem Publikum und neuer Leitung etwas ganz anderes, und bleiben tun einem nur die Erinnerungen.

Obwohl das ja eigentlich auch Blödsinn ist: selbst wenn es ginge, würde ich nicht wieder zurückwollen. Und ist ja vielleicht auch gut, dass heute eine neue Generation ihre Abende im ST verjubelt - man stelle sich mal vor, da liefen immer noch die gleichen Leute herum...

*aufschreck* wo war ich? Oh.

Ja, Norden und so. *nick* Ich bin ebenfalls von Rostock nach Hamburg gezogen (mit einem kurzen Umweg über Stralsund), und ich bin auch sehr froh darüber. Ich kann das also sehr gut nachvollziehen. :-D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Anja am 17 August 2015, 07:09:18
Schließe nicht aus, wieder hinzuziehen wenn ich alt und grau bin *verunsichert Jahre zähl*.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: banquo am 17 August 2015, 09:27:32
Schließe nicht aus, wieder hinzuziehen wenn ich alt und grau bin *verunsichert Jahre zähl*.

Naja, das wäre dann ja auch ein anderes Rostock für eine andere Anja.
das ist also äh...etwas anderes dann. *find*

ich bin zwar schon alt und grau, aber drei, vier mal im Jahr meine Eltern dort besuchen deckt meinen Bedarf an Rostock derzeit noch völlig.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Eisbär am 17 August 2015, 14:42:28
Bremen? Von wann bis wann denn? Vielleicht ist man sich da ja mal über den Weg gelaufen.

Ansonsten klingt das sehr nach Hanse-Hopping ;)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Anja am 17 August 2015, 21:34:38
Ich schubs meine Antwort jetzt mal ins Vorstellboard und lass hier Platz für weitere Herausforderungen mit den lieben Nachbarn :).
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 17 März 2016, 18:07:41
 ::)

Sie haben SO VIEL an Ihrer Wohnung zu meckern und an der Genossenschaft auszusetzen, SO VIEL. Jedes Mal, wenn ich nur mal kurz bei Ihnen vorbeischaue, setzt es einen halbstündigen Vortrag darüber (immer über dasselbe).
Und nun gibt es einen Fragebogen zur Mitgliederzufriedenheit, da haben Sie sofort Ihre Chance genutzt - und ihn ins Altpapier geworfen, "das ham die nun davon, das füll ich doch nicht aus!".

Ja, da haben Sie´s der Genossenschaft aber gezeigt.

Dabei hätten Sie´s machen können wie Ihre Tochter und die Zwischenräume auf dem Fragebogen mit unsachlichen Bemerkungen vollschreiben.

::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 18 März 2016, 09:15:28
Was ham se denn so z. B. auszusetzen?
Das es tagsüber hell ist, oder welche Art konstruktiver Kritik?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 18 März 2016, 11:59:59
 ;D willste nicht wirklich hören.
Teil der Kritik ist tatsächlich berechtigt, so hat z.B. die Genossenschaft nicht dafür gesorgt, daß die runtergewirtschaftete Wohnung vor dem Neubezug saniert wurde (bzw unser Verwalter hat gesagt, is doch alles normal, da machen wir nix)(und die Nachbarin hat dann nicht etwa in der Zentrale Rabatz gemacht, was m.E. geholfen hätte, sondern selbst saniert. Sonst hättse ja nix zu Meckern).
Die Art, wie unsere Balkone "saniert" werden lässt auch einiges zu wünschen übrig ::) (ich lebe nun seit x Jahren, es wäre vermutlich im Archiv nachzuschlagen, mit einem Balkon im Industrial-Look, von dem die meiste nach meinem Einzug neu aufgetragene Farbe wieder abgeblättert ist, den Rest müsste man aber maschinell entfernen, einfach überstreichen sähe scheiße aus und wäre wohl auch nicht fachgerecht. Bei der Nachbarin isses noch nicht so lange her, die ist noch im Stadium des Farbeblätterns).

Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 18 März 2016, 12:32:15
Das erinnert mich irgendwie (also insbesondere der erste Post) so sehr an "Ach wozu. Es ändert sich ja eh nichts." ::)

Vielleicht doch lieber >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: PlayingTheAngel am 19 März 2016, 12:08:24
Den Nachbarn?
Fast allen: Schön dass ihr da seid, so nett seid und mir immer Werkzeug und den Hund leiht. Kommt öfter mal mit Bier vorbei
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 21 März 2016, 10:08:35
Den Nachbarn?
Fast allen: Schön dass ihr da seid, so nett seid und mir immer Werkzeug und den Hund leiht. Kommt öfter mal mit Bier vorbei

Komm du mal mit der Hilti vorbei! >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Scarlett am 09 April 2016, 13:15:36
Liebe Nachbarschaft, ja, ich habe meine Teppiche ausgepeitscht...  Ihr habt etwas ungläubig geschaut, aber es hat funktioniert und irgendwie auch Spaß gemacht. Muahaha!
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 12 April 2016, 09:27:32
Liebe Nachbarschaft, ja, ich habe meine Teppiche ausgepeitscht...  Ihr habt etwas ungläubig geschaut, aber es hat funktioniert und irgendwie auch Spaß gemacht. Muahaha!
Bilder im Kopf >.<
 ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: anyway am 14 April 2016, 12:30:52
Liebe Mitbewohner, nur 1 Blatt auf der Klorolle über zu lassen ist schon etwas hart.  :o

Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 14 April 2016, 14:15:22
Liebe Mitbewohner, nur 1 Blatt auf der Klorolle über zu lassen ist schon etwas hart.  :o

"nur ein einziges Mon Cherie haben sie übergelassen!" ;D

(aus der Serie "1 Mio Gründe, nicht in WGs wohnen zu wollen")
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Ansichtssache am 14 April 2016, 19:09:09
Der Anstandsrest. ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 14 April 2016, 19:12:04
"Also, ICH hab das Klopapier nicht alle gemacht!!!11 Ò.ó Warum sollte ich neues aufhängen?"

(Ich war auch mal 5)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: RedJanet am 27 April 2016, 19:20:51
Lieber Nachbar, welchen Sinn hat es, den Balkon im strömenden Regen mit einem Dampfstrahler zu reinigen?
Möchtest du dadurch Wasser sparen? Oder fühlst du dich einfach in Waschanlagen wohl?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 27 April 2016, 20:27:35
;D kann ich Dir genau sagen: Der Dreck ist dann schon vorgeweicht und geht leichter ab. Außerdem kann man sich in der Hoffnung ergehen, daß die Suppe auf den druntergelegenen Balkonen so verdünnt ankommt, daß sich niemand aufregt.

Also...denk ich mir so. Und das hängt nicht im geringsten, aber auch GAR NICHT, damit zusammen, daß ich heute bei jedem Wolkenbruch mit Wurzelbürste und Gießkännchen auf den Balkon gerannt bin und die Algen weggescheuert habe.

ö.ö
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 28 April 2016, 08:16:32
;D kann ich Dir genau sagen: Der Dreck ist dann schon vorgeweicht und geht leichter ab. Außerdem kann man sich in der Hoffnung ergehen, daß die Suppe auf den druntergelegenen Balkonen so verdünnt ankommt, daß sich niemand aufregt.

Also...denk ich mir so. Und das hängt nicht im geringsten, aber auch GAR NICHT, damit zusammen, daß ich heute bei jedem Wolkenbruch mit Wurzelbürste und Gießkännchen auf den Balkon gerannt bin und die Algen weggescheuert habe.

ö.ö

 :D :D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 11 Mai 2016, 15:05:22
Sie haben also SCHON WIEDER Schimmel in der Abstellkammer!!!!!1 Obwohl da jetzt ne Heizung drin ist!!!!!!!1!11 Und die machen sie sogar, wenn draußen Frost ist, jeden Tag ne Stunde an!!!!!!!!!!1 Auf Stufe 2!!!!!!!!!!!!!1!!!elf

Ja, dann weiss ich auch nicht mehr, woran es noch liegen könnte ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: RaoulDuke am 21 Mai 2016, 13:28:18
Liebe Nachbarn,

ich frage mich und würde am liebsten Euch fragen, welche Aufputschmittel / Drogen / Anabolika Ihr Eurem klitzekleinen Hund gebt, so dass er die Kraft hat, etwa 12 Stunden am Tag zu bellen. Das Tier sieht so klein und harmlos aus, dass man ihm diese ausdauernde, penetrante, durchdringende und mehr nach Schmerzensschreien als Hundegebell klingende Endloskläfferei gar nicht zutrauen mag.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 23 Mai 2016, 10:02:37
Liebe Nachbarn,

ich frage mich und würde am liebsten Euch fragen, welche Aufputschmittel / Drogen / Anabolika Ihr Eurem klitzekleinen Hund gebt, so dass er die Kraft hat, etwa 12 Stunden am Tag zu bellen. Das Tier sieht so klein und harmlos aus, dass man ihm diese ausdauernde, penetrante, durchdringende und mehr nach Schmerzensschreien als Hundegebell klingende Endloskläfferei gar nicht zutrauen mag.
Da muss ich jetzt spontan an die Szene mit dem Müllschlucker aus " Besser gehts nicht" mit Jack Nicholson denken.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jack_N am 23 Mai 2016, 16:18:12
Danke Ronin,
spontaner Lachanfall mit Kaffeetasse in der Hand - nicht gut ^^
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 23 Mai 2016, 16:46:17
Danke Ronin,
spontaner Lachanfall mit Kaffeetasse in der Hand - nicht gut ^^


 ;D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Scarlett am 20 Juni 2016, 22:43:55
Liebe Nachbarn, es tut mir Leid, dass ich schon heute morgen  um 7 den Fernseher angebrüllt und mit Schimpfwörtern um mich geschmissen habe... Ich konnte aber einfach nicht bis heute Abend warten, um diese Folge Game of Thrones zu schauen.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 20 Juni 2016, 22:54:17
Liebe Nachbarn, es tut mir Leid, dass ich schon heute morgen  um 7 den Fernseher angebrüllt und mit Schimpfwörtern um mich geschmissen habe... Ich konnte aber einfach nicht bis heute Abend warten, um diese Folge Game of Thrones zu schauen.

Ich bin auch noch ganz geflasht. :o
Kommt mir das nur so vor, oder gibt es in dieser Staffel echt noch mehr 'Wuuhh-krass-wow-boah-Momente'!? :o
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Scarlett am 20 Juni 2016, 23:11:47




Ich bin auch noch ganz geflasht. :o
Kommt mir das nur so vor, oder gibt es in dieser Staffel echt noch mehr 'Wuuhh-krass-wow-boah-Momente'!? :o

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass diese Staffel noch nicht genug von den symphatischen Charakteren gestorben sind.... Da kommt noch was im Staffelfinale! Habe mir vorsichtshalber  schon Skype-Betreuung organisiert

Höchst interessant fand ich heute die Feminismus-Konferenz und das alle Liebe zu deinen Haustieren nichts bringt, wenn du sie nicht fütterst.   





Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: NoName am 21 Juni 2016, 11:00:59
... Ich habe das dumpfe Gefühl, dass diese Staffel noch nicht genug von den symphatischen Charakteren gestorben sind....
Hauptsache Ramsey ist endlich weg. Mit dem seinen Folterspielchen haben die viel zu viel kostbare Serienzeit vertan.

OT: Nach über 10 Jahren "guter Nachbarschaft" sollte eine erwachsene Gesprächskultur selbstverständlich sein.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Julya am 21 Juni 2016, 21:08:59




Ich bin auch noch ganz geflasht. :o
Kommt mir das nur so vor, oder gibt es in dieser Staffel echt noch mehr 'Wuuhh-krass-wow-boah-Momente'!? :o

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass diese Staffel noch nicht genug von den symphatischen Charakteren gestorben sind.... Da kommt noch was im Staffelfinale! Habe mir vorsichtshalber  schon Skype-Betreuung organisiert

Höchst interessant fand ich heute die Feminismus-Konferenz und das alle Liebe zu deinen Haustieren nichts bringt, wenn du sie nicht fütterst.


Ob mich meine Vögel auch auffressen würden...? *grübel* ^-^

Ja, ich glaube auch, dass noch jemand von den Guten draufgeht. Ich hab da schon jemanden im Auge.

Wir werden es sehen. (Oder besser: zu spüren bekommen. 8))
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 22 Juni 2016, 10:01:02
Knallt nicht immer so mit der Tür, sonst klebe ich sie euch des Nachts zu.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Ansichtssache am 26 Juni 2016, 00:24:46
Du hast Dich in 2 Jahren Geige spielen kein Stück verbessert.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 04 August 2016, 10:47:11
Hey, lieber C., seitdem du in den USA bist, ist es draußen ganz schön ruhig geworden. Viel Spaß bei den Amish und der Ostfriesischen Gemeinde in North Carolina und auf der Route 66. :D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 15 September 2016, 15:36:24
Ich finde, Du bist jung genug, Dein Altpapier selbst wegzubringen.
Deshalb habe ich den Otto-Prospekt mit Deinem Namen drauf von der Treppe aufgehoben und wieder in Deinen Briefkasten gesteckt.
Und das mach ich morgen gerne nochmal :]

(Omma im Erdgeschoss ist 85 Jahre alt und schlecht zu Fuß und DIE bringt ihren Werberamsch selbst die 30m zum Altpapier!)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Ansichtssache am 15 September 2016, 17:57:17
Danke, dass ihr immer mein Altpapier wegbringt. ;D (Werbung wird bei uns gemeinschaftlich gesammelt und weggebracht)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: sYntiq am 16 September 2016, 11:00:50
Interessant. Wolltest du das wirklich deinem Nachbarn sagen, oder hast du dich einfach nur im Thread geirrt? :P
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 16 September 2016, 11:13:00
Interessant. Wolltest du das wirklich deinem Nachbarn sagen, oder hast du dich einfach nur im Thread geirrt? :P

Huch. Hab es mal gelöscht. :D :D
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Scarlett am 03 Dezember 2016, 10:11:55
Liebe Nachbarn, ihr versucht nun seit Punkt 9.30(Danke, dass ihr so nett wartet) recht vehement, ein Loch in den Kamin zu bohren.... Ihr könntet mittlerweile aber auch schon gemerkt haben, dass das recht sinnlos ist...... Also lasst es doch einfach, ich würde gerne weiterschlafen. 
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 01 Januar 2017, 12:25:04
So, ihr Lieben, nachdem ihr gestern Nacht soviel Spaß mit dem Rumknallen hattet, habt ihr nun hoffentlich heute den Anstand, den Dreck auch wieder wegzukehren. :)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 01 Januar 2017, 17:09:48
So, ihr Lieben, nachdem ihr gestern Nacht soviel Spaß mit dem Rumknallen hattet, habt ihr nun hoffentlich heute den Anstand, den Dreck auch wieder wegzukehren. :)

Ok, habt Ihr nicht ganz hinbekommen, aber immerhin haben viele von Euch die Reste zu Haufen zusammengeschichtet O.o es wird.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 02 Januar 2017, 19:57:36
So, ihr Lieben, nachdem ihr gestern Nacht soviel Spaß mit dem Rumknallen hattet, habt ihr nun hoffentlich heute den Anstand, den Dreck auch wieder wegzukehren. :)

Ok, habt Ihr nicht ganz hinbekommen, aber immerhin haben viele von Euch die Reste zu Haufen zusammengeschichtet O.o es wird.

Auf die Gefahr hin, undankbar zu erscheinen, aber die von Euch, die am schnellsten mit Aufräumen waren, hätten schon gern aufpassen können, KEINE noch schwelenden Reste in den Müllcontainer zu kippen, denn jetzt haben wir eine Tonne weniger und die reichen doch eh nie >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CubistVowel am 03 Januar 2017, 12:14:56
So, ihr Lieben, nachdem ihr gestern Nacht soviel Spaß mit dem Rumknallen hattet, habt ihr nun hoffentlich heute den Anstand, den Dreck auch wieder wegzukehren. :)

Ok, habt Ihr nicht ganz hinbekommen, aber immerhin haben viele von Euch die Reste zu Haufen zusammengeschichtet O.o es wird.

Auf die Gefahr hin, undankbar zu erscheinen, aber die von Euch, die am schnellsten mit Aufräumen waren, hätten schon gern aufpassen können, KEINE noch schwelenden Reste in den Müllcontainer zu kippen, denn jetzt haben wir eine Tonne weniger und die reichen doch eh nie >:(

:D :D Irgendwas ist immer.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Jack_N am 03 Januar 2017, 15:28:09
Immerhin wurden dieses Jahr keine Raketen von der Motorhaube meines Autos aus gestartet. Es wird doch.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 25 Juli 2017, 15:08:27
Irgendwie finde ich es ja toll, daß Ihr Eure Kinder auch bei Schietwedder zum Spielen nach draußen schickt.

Aber mal Hand aufs Herz: Ihr macht das nur, weil das kleinere der beiden alle paar Sekunden unglaublich laut kreischt und Ihr mal Eure Ruhe haben wollt.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Aniron Isil am 12 Oktober 2017, 23:12:59
danke das ihr zum 3. mal in drei Jahren euer Badezimmer flutet so das alle unter euch auch was davon haben. -.-
(wenn man nicht selber Lebensfähig ist sollte man es lassen.) >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 05 Oktober 2018, 16:51:01
Ich hab noch keine Ahnung, wer Du da in der Wohnung unter mir bist. Aber Peter Maffay so laut hören, daß ich das Lied erkenne, ist kein guter Anfang :-X
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 08 Oktober 2018, 17:47:48
An die Handwerker im Hause: Wenn ihr schon jeden Morgen um 7:30 auf dem Boden über mir einen Holzbalken fallen lasst oder am Baugerüst rumdengelt so das alle im Haus wach sind, dann fangt auch an zu arbeiten anstatt erst zwei Stunden später wieder Geräusche zu produzieren!  >:(
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 09 Oktober 2018, 09:59:03
Danke lieber Nachbar aus dem Nachbarhaus/-hof/anliegen, das du gefühlt seit 4 Wochen jeden Samstag deinen Winter-Holzvorrat aufhübscht.
Deine Benzinkettensäge am Samstagmorgen um 0800 erleichtert mir das Aufstehen Kissen in die Ohren stopfen ungemein.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 11 Oktober 2018, 12:13:36
Ich hab noch keine Ahnung, wer Du da in der Wohnung unter mir bist. Aber Peter Maffay so laut hören, daß ich das Lied erkenne, ist kein guter Anfang :-X

 ::) ::) ::) sagt doch gleich, daß Ihr nur die Familie von Frau Schmidt und immer noch beim Ausräumen seid.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CommanderChaos am 12 Oktober 2018, 06:43:03
Was macht ihr bloß mit euren Kindern falsch, dass sie täglich von 22:00 bis 23:30 schreien? Und was versprecht ihr euch davon, mitzuschreien?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 19 Oktober 2018, 14:15:01
Herr ITler der du im Schichtdienst arbeitest! Man sieht und hört dich nie! Kein Fernsehen? Keine Musik in deiner Wohnung? Keine Videospiele?  Nie Besuch? Manchmal bist du offenbar längere Zeit nicht zu Hause, denn man sieht auch kein Licht in deiner Wohnung.
Ich weiss nicht wann du so ins Bett gehst, wenn du denn da bist. Ich weiss auch nicht warum du dein Schlafzimmer ausgerechnet unter meinem Wohnzimmer hast. Oder umgekehrt. Je nachdem wie man es sieht.
Wenn ich nach 22 Uhr Musik anhabe, bei der ich nebenbei noch telefonieren kann, gehe ich auch nicht davon aus das sie dich beim schlafen stört.
Also bollere nicht gegen die Decke sondern mach ab und an mal ein Geräusch, damit ich weiss das Herr Leisetreter da ist
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 22 Oktober 2018, 17:17:29
Sag mal hast du mir eine anonyme Beschwerde an meine Tür geklebt?
Mich bezichtigt, das ich um 4:45 staubsaugen würde und das unterlassen soll ?
Und noch nicht mal geschrieben welcher Tag das gewesen sein soll?
Kann ja eigentlich nur von Samstag auf Sonntag gewesen sein. Da war ich nur gar nicht zu Hause.
Oder von Sonntag auf Montag? Sicher nicht. Da habe ich nämlich gar nicht Staub gesaugt. Weder um 4:45 noch um 3 oder 2 oder um Mitternacht.
Da bin ich nämlich um 22 Uhr ins Bett gegangen.
Blödmann.

( In der Tat werde ich den da unter mir heute Abend fragen. Sofern er denn da ist )
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 01 März 2019, 23:07:13
O.o ich hab´s. Ich HABE die Erklärung für all die Geräusche aus deiner Wohnung.

Zunächst hast du die Trennwand zwischen Bad und Küche rausgehauen, um das Bad zu vergrößern, dann die Badezimmertür durch eine größere ersetzt (Steineklopfen, Bohren mit schwerem Gerät, Kreissäge, mehr Steineklopfen).
Damit dein Freund, der stehpinkelnde Sumoringer Platz hat.

*STOMPF*STOMPF*STOMPF*STOMPF* *Türknall* *STRULLLLLLLULLLLLULLLL* *spül* *WASSERHAHN* (immer auf 100%) *Tür* *STOMPF*STOMPF*STOMPF*

(manchmal übt er auch zu Hause, den Geräuschen nach. Mit aufgerollten Teppichen, würd ich sagen. *PFLUMP*PFLAP*PFOMM*)


Vielleicht habe ich auch nur zu oft Tucholsky gelesen: Was machen die Leute da oben eigentlich?" (https://www.textlog.de/tucholsky-leute-oben.html)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 02 März 2019, 17:19:24
...und da du zuletzt eingezogen bist, gehören sicher auch die 32 Umzugskartons im Treppenkeller dir. Die, deren Entsorgung auf Kosten der Allgemeinheit ein Aushang der Verwaltung ankündigt >:( danke für gar nichts.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 04 März 2019, 10:16:43
Was machen die Leute da oben eigentlich?" (https://www.textlog.de/tucholsky-leute-oben.html)
Sehr szön!

Ich möchte da auch mal mit einsteigen.
Es gibt in einer Wohnung da eine Obermieterin, derer die Funktion eines Wasserhahnes wohl nicht zu Gänze bekannt zu sein scheint.
Jedenfalls zapft sie Wasser. Zu jeder erdenklichen Zeit. Wiederholt. Immer und immer wieder. Mit 100%. Für 1-3 Sekunden. Wiederholt für 1s. Dann wieder für 4s.
Jeden Tag. Spätabends. Mittags. Wer weiß wann noch.

Wer mir das erklären kann?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 04 März 2019, 11:47:23
*meld* Zwangsstörung vielleicht. Ich hab ne Bewohnerin, die macht sowas.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 04 März 2019, 12:47:05
Ja, wir kamen auch zu dem Schluss: einen anner Klatsche.

Was ist da der Hintergrund? Eine ZS hat doch einen 'Sinn'. "Ich mache das weil" oder nich?
Und wie bekommt sie mal brauchbares Wasser? Zum kochen und waschen?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 04 März 2019, 12:56:24
Was ist da der Hintergrund? Eine ZS hat doch einen 'Sinn'. "Ich mache das weil" oder nich?
Und wie bekommt sie mal brauchbares Wasser? Zum kochen und waschen?

Es muss nicht unbedingt einen Hintergrund und ein Weil geben. Ich habe grade mal nachgeguckt, es gibt zig verschiedene Erklärungsmodelle. Von denen womöglich jedes mal zutreffen kan, je nach Person.

Um den Topf voll zu bekommen, muss man halt mehrmals nacheinander ne Sekunde lang Vollgas geben. Hättste auch selbst wissen können.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: SchwarzMetallerHH am 04 März 2019, 16:20:30
Das tut sie aber eben nicht.
Oder sie sammelt das von morgens um 7 bis 22. Dann könnte sie vielleicht einen Topf voll bekommen.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: BlackSquirrel am 04 März 2019, 19:50:32
Es ist wirklich unfassbar...wie oft liege ich morgens, spät abends im Bett, oder habe es einfach mal ruhig in der Buzzelbude und  ::) ::) ::)
Ich möchte nicht wissen, wie hoch ihre Jahresrechnung/Nachzahlung ist. Wirklich nicht!
Aber natürlich ist es schade, wenn es "aus Gründen" aus einem Zwang oder was auch immer resultiert...
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: DJ Lion am 05 März 2019, 22:26:43
Mit meinen Nachbarn reden? Klar, mit laufender Kettensäge *g*
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 31 Januar 2020, 15:36:54
Du warst 3 Wochen nicht da. HACH WAR DAS SCHÖN. Mir hat nix gefehlt. Leider wollte die Klinik dich wohl nicht länger dabehalten >:(

Der Dame unter mir muss ich vieleicht 1 bisschen Abbitte leisten, ich habe lange darüber ::), wie sie die Einhebelmischarmaturen hörbar zuknallt. Jetzt hab ich neue Armaturen und die sind auch so laut. Als ob die alten gedämpft gewesen wären. O.o
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 23 November 2020, 17:00:10
Ich hab gerade etwas Gutes an 2020 bemerkt: Du warst diesmal fast 7 Monate lang nicht da, nachdem die Pozilei Dich etwas aufsehenerregend abgeholt hat.
HACH WAR DAS SCHÖN. Mir hat nix gefehlt.

Jetzt bist Du wieder da und, äh, singst wieder ::) >:( außerdem siehst Du so ungepflegt aus wie noch nie in 15 Jahren, was ich weiss, weil Du bei mir um Pulverkaffee geklingelt hast.

Ich freu mich >:(


Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 18 Februar 2021, 16:33:57
Um Mitternacht über meinem Schlafzimmer Staub zu saugen ist keine gute Idee!

15 Jahre war es hier echt schön, als es über mir schlicht und einfach gar keine Wohnung gab. Nur mansardenzimmer die als dachkammern genutzt wurden.
Außerdem ist da oben jetzt alles so schlecht Schall isoliert, das ich mich frage ob die über mir in ihren einsatzstiefeln marschieren übt.
Die Dame ist nämlich bei der Wehrm Bundeswehr
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Count Olaf am 26 Februar 2021, 09:22:41
Eigentlich möchte ich meinen Nachbar in Wismar gar nichts sagen.
Es ist wunderbar still und entspannt hier.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 27 Dezember 2021, 09:42:55
Ok, auch du als Profisportler sollst nicht leben wie ein Asket  aber wenn ihr in eurer Wohnung kifft, riecht man das im ganzen Hausflur.  Macht doch mal das Fenster auf.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 28 Dezember 2021, 16:44:46
Wenn man einen staubtrockenen Weihnachtsbaum durchs Treppenhaus schleift: Kann man auf der dabei entstehenden Nadelschicht ausrutschen >:(
Das fürs Reinigungsteam liegenzulassen ist auch asi.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 28 Dezember 2021, 22:35:04
Wenn man einen staubtrockenen Weihnachtsbaum durchs Treppenhaus schleift: Kann man auf der dabei entstehenden Nadelschicht ausrutschen >:(
Das fürs Reinigungsteam liegenzulassen ist auch asi.
staubtrocken? Jetzt schon? Wann hast du den denn gekauft?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 29 Dezember 2021, 10:52:20
*haut*  >:(

(vorne an der Straße liegen schon mehrere durchgetrocknete Bäume. Liebe Nachbarn, so geht das nicht, ich brauch noch Tannengrün für meine Balkonkästen. GRÜN.)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 29 Dezember 2021, 12:30:55
Also ich lasse mein Bäumchen immer bis ende Januar stehen. Dann ist er aber auch wirklich trocken.
Bin immer zu faul zum abschmücken.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 24 Februar 2022, 11:41:51
Der Sturm hat den Balkonkasten mit dem Lavendel runtergeweht (...warum eigentlich immer den Lavendel?).
Ok.
Auf dem Rasen lag aber NUR der Wurzelballen mit Lavendel.
Kein Balkonkasten weit und breit.
Wie kommt das? Ò.ó
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CommanderChaos am 08 April 2022, 13:26:37
Dein Balkonkasten samt Inhalt wurde einer Stromklassierung unterzogen und ist nun sortiert.
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: CommanderChaos am 06 Juli 2022, 09:09:00
Müsst ihr immer rauchen, wenn ich lüfte?
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: Black Ronin am 12 Juli 2022, 12:50:39
Ok. Nächstes Mal denke ich dran mitten in der Nacht alle Fenster zu schließen  ::)
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 03 August 2022, 14:02:32
Du hast n Wespennest auf dem Balkon.
Und wie ich Dich kenne, wirst Du nichts dagegen unternehmen.
Naja, is eh zu warm, draußen zu sitzen ::)

*googlet "Perlenvorhänge gothic style"*
Titel: Antw:Was ihr euren Nachbarn oder naheliegenden Bewohnern gerne sagen würdet
Beitrag von: nightnurse am 15 September 2022, 17:09:22
Heute wollten die Nachbarn mal mir was sagen  ::)

Unter meinem Balkon steht ja der Apfelbaum. Der sitzt dieses Jahr sensationell voll. Und bevor die Blagen aus der Nachbarschaft beim Spielen alle Früchte runterprügeln (sie sind seit Wochen dabei), war ich heute mal da und hab Äpfel gepflückt.
Die ganzen 5min, die das dauerte, schrien mir 3 Kinder vom nahegelegenen Laubengang Dinge zu, die ich geflissentlich ignorierte (zusammengefasst, sie wollten mich beim Bürgermeister anzeigen, weil ich Äpfel klaue).
Ok.
Dann kamen die aber tatsächlich die 2 Treppen runter, um mich, ähem, zur Rede zu stellen.

"Also erstens. Man soll die Äpfel selber pflücken. ... ähm, man soll die Äpfel nicht pflücken. Zweitens, die sind für die Kinder da. >:( "

Nurse sagt, also erstens, Guten Tag. Zweitens, ich HABE die Äpfel selber gepflückt Ö.ö und zwar die, an die die Kinder nicht rankommen.

"Aber die sind noch nicht alle so groß!"

Ja, aber ich :3

"Wer bist du überhaupt >:("

Jemand aus der Nachbarschaft, der gerne Äpfel isst.

"Machst Du daraus etwa Apfelkuchen?"

Ja, zum Beispiel. Und Apfelmus. Wollt Ihr auch Äpfel haben?

" O.o nö!"

::)

KLAUN KLAUN ÄPPEL WULT WI KLAUN UND RUCK ZUCK ÖVERN ZAUN...