Schwarzes Hamburg > Gedankenaustausch

Corona

(1/75) > >>

nightnurse:
Oder auch: Guten, Tag, ich will mein Leben zurück.

Man muss mit der Zeit gehen und antik sein, also eröffne ich mal einen Faden, den ich dann anstelle der Shoutbox zuspammen kann ::)
Aber vielleicht macht Ihr mit.
Habt Ihr Sorgen, Ängste, praktische Probleme, Erfahrungen, leckere Klopapierrezepte, Erlebnisse, Zukunftsvisionen?

SchwarzMetallerHH:
*haut*

Bisher ging es ohne.
Sowas hätts früher™ nicht gegeben!

nightnurse:
Ich eröffne dann mal >:(
Im IC war es heute leer, im ICE saß natürlich nur der Typ, der zwischen Hannover und Hamburg 5 geschäftliche Telefonate führen muss. Am Hauptbahnhof gabs die Süddeutsche Zeitung umsonst und Blume 2000 verschenkt grade die Schnittblumen. Rewe bei mir ist total geplündert, Rossmann hat kein Toilettenpapier mehr, obwohl a) die Leute seit 2 Wochen wie bescheuert kaufen und b) Rossmann jetzt die Abgabe rationiert hat. In Bielefeld im Marktkauf ging es am Freitag zu wie auf dem Rummelplatz (das war locker ne Veranstaltung mit 1000+ Teilnehmenden), diese Woche bin ich nicht hingegangen :]

Meinen Urlaub im April kann ich abschreiben (Ryanair bietet mir freundlicherweise kostenlose Umbuchung an, aber wann soll ich denn bitte...), das WGT halte ich für eher unwahrscheinlich (Karten sind bestellt und bezahlt) und selbst, wenn es stattfindet, wäre es vielleicht nicht kluk, hinzugehen.

Mein Arbeitgeber hat einen astreinen 2-Schritte-Plan für Corona-Befall in einer seiner Einrichtungen:
1. Die Einrichtungsleitung ruft das Gesundheitsamt an und die sagen uns, was wir dann tun werden \o/
2. Der Krisenstab des Unternehmens tagt dann mal.
Mit anderen Worten, die HABEN keinen Plan. Und die Bewohner gehen weiter in die Werkstätten.
Da fühl ich mich doch gleich gut aufgehoben. Wir haben nichts außer Sterillium (und das müssen wir wegschließen, weil es sonst Füße bekommt) und 1/2 Packung OP-Masken, wir sehen dem Ernstfall gelassen entgegen >:(

Aber es gibt auch heitere Momente.
Mein bisheriger Höhepunkt war, als am Montag NDR1 auf den Bericht von der niedersächsischen Läden-zu-Pressekonferenz "Good Vibrations" von den Beach Boys folgen ließ ;D :-X

nightnurse:
*rehaut*
Früher™ wäre dieser Thread schon 3 Wochen alt und 15 Seiten lang gewesen.

nightnurse:
Ach ja, und erklärt mir mal einer das mit dem Toilettenpapier? Warum? O.o

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln