Schwarzes Hamburg

  • 18 November 2018, 23:57:08
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang  (Gelesen 340 mal)

Alte Pizza

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 721
9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang
« am: 25 Oktober 2018, 00:46:15 »

Support: M!R!M

The KVB kommen im Herbst 2018 auf viertägige Deutschland-Tour. Hinter den drei Lettern verbergen sich Gitarrist und Sänger Nicholas Wood und Keyboarderin Kat Day. Ihre Band ist eine kleine Erfolgsgeschichte: Gestartet als Projekt, um einen neuen Sound auszuprobieren, sind The KVB inzwischen bei Invada untergekommen, dem Label von Geoff Barrow. Ihr neues Album "Only Now Forever" erscheint am 12. Oktober 2018.

Gemeinsam mit dem Portishead-Mastermind, das ihnen sein Studio zur Verfügung gestellt hat, verfeinert das Duo stetig seinen Sound. Die Musik von The KVB ist eine Mélange noire aus Postpunk und Shoegaze. Die Synth-Basslines, der omnipräsente Reverb-Effekt und die treibenden Beats rufen große Namen ab, wie Joy Division, The House of Love oder Jesus and Mary Chain.

"‘Above Us’ is about defiance in reaction to the anxieties of modern life. In a world where you and your data are the product, ‘Above Us’ seeks to reclaim the power over yourself and to make your own decisions.” - Kat & Nick, The KVB

Eintritt: 17.00 € | Eintritt VVK: 14.00 € | Open: 20:00 | Start: 21:00

Danach In Deep Party.

IN DEEP
Post Punk >> Lo-Fi >> Psychedelia >> Synthwave >> Shoegaze

IN DEEP klingt wie: The Kvb, Raveonettes, Jesus & Mary Chain, Die Unbekannten, Box and the Twins, Ceremony, My Bloody Valentine, Ritual Howls, Lusts, House of Love, Cleaners from Venus, Schonwald, Horrors, Motorama, Bleib Modern, The Fall, Diiv, Sonic Youth, Factice Factory, Pains of Being Pure at Heart, Joy Division, Red Lorry Yellow Lorry, Interpol, Tears Run Rings, John Maus, Chameleons, Drangsal, For Against, Lebanon Hanover, Radio Dept., A Projection, Dum Dum Girls, Second Layer, BRMC, Ariel Pink, Cure, Drab Majesty, Lush, Exploding Boy, The Wake, Ash Code, Ride, Agent Bla, Pinkshinyultrablast, Light Asylum, A Place to Bury Strangers, Black Marble, Brian Jonestown Massacre, Adorable, Flyying Colours, Eleven Pond, Sisters of Mercy, Organ, Desperate Journalist, Tropic of Cancer, Slowdive, Stockhaussen, Crocodiles, Phillip Boa and many more...

IN DEEP
KVB Aftershow Party
Post Punk // Lo-Fi // Psychedelia // Synthwave // Shoegaze
FR 09.11.2018
Goldener Salon // Hafenklang
Beginn 23 Uhr
Eintritt 5€ (mit KVB Ticket ist der Eintritt frei)
« Letzte Änderung: 25 Oktober 2018, 02:07:54 von aЯdmin »
Gespeichert

Alte Pizza

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 721
Antw:9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang
« Antwort #1 am: 01 November 2018, 16:48:14 »

Habe gerade auf der Hafenklang Seite gesehen, dass im Goldenen Salon eine Reggae Party stattfindent. Hmm...?
Gespeichert

Alceste Molière

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1221
  • Vexiere Melencolia I
Antw:9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang
« Antwort #2 am: 01 November 2018, 17:34:34 »

"... und AUFGEPASST bitte, die Party findet aus organisatorischen Gründen unten im Hafenklang statt, nicht im Goldenen Salon!"
Gespeichert

Alte Pizza

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 721
Antw:9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang
« Antwort #3 am: 01 November 2018, 17:39:11 »

Danke! Wollte eine Mail an die Hafenklangleute schreiben, funzt aber nicht. Auch nicht per Kontaktformular.
Gespeichert

Alte Pizza

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 721
Antw:9.11.18 The KVB und Party im Hafenklang
« Antwort #4 am: 09 November 2018, 12:18:31 »

Bin schon gespannt, wie lange die Party danach geht. Auf Facebook haben sich nicht gerade viele Leute angemeldet.
Gespeichert