Schwarzes Hamburg

  • 21 Juli 2018, 15:40:05
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel  (Gelesen 852 mal)

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5059
  • Der Name ist Programm.
Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« am: 13 Mai 2017, 14:11:07 »

Ich muss ja momentan ziemlich schwere Dinge tragen. Habe deshalb schon mal das gesamte Internet durchsucht, weil ich gerne ein Gurtsystem hätte, ähnlich dessen von Wanderrucksäcken, mit dem man schwere Sachen vor dem Bauch tragen kann. Es gibt ja allerhand Schultergurte dafür, allerdings sind die immer für zwei Personen, zwischen denen dann die Waschmaschine oder ähnliches aufgehängt wird. Gibt es da nicht auch was für eine Person? Finde da absolut nichts, höchstens Gurte für Rasentrimmer und Motorsägen, und bei denen ist die Aufhängung klar zu weit unten (unter Hüfthöhe), so dass man mit etwas wie einem 40 kg Kompressor nicht mehr laufen kann ohne die Kniescheiben zu zertrümmern.
Falls irgendwer was kennt oder eine tolle Bastelidee hat, wäre ich sehr begeistert!
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 3987
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #1 am: 13 Mai 2017, 15:17:29 »

Kommt da nicht ein Hunt in Frage? Rollen statt schleppen? oder ist der Weg zu uneben?
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5059
  • Der Name ist Programm.
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #2 am: 13 Mai 2017, 15:45:38 »

Ja, ich vergaß. Gelände bis 45° loser Sand im schlimmsten Fall, also nix mit Rädern.
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7252
  • *haut*
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #3 am: 17 Mai 2017, 12:12:00 »

"Vor dem Bauch"? Warum? Ich hätt sonst an eine Lastenkraxe gedacht, die sitzt aber als Rucksack auf dem Rücken. Oder einen altmodischen Außengestellrucksack, dem man den Sack abrupft, dann bleibt quasi ne Kraxe.
"Nix mit Rädern", haste schonmal Pilgerwägen angeguckt? Die haben nur 2 Räder und werden um die Hüfte angeschnallt, gibt Leute, die schwören drauf. Hab auch schon Kombinationen gesehen, Pilgerwagen auch als Kraxe zu tragen.

/brainstorm
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5059
  • Der Name ist Programm.
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #4 am: 21 Mai 2017, 08:52:28 »

An eine Lastenkraxe habe ich auch schon gedacht, aber: vor dem Bauch ist einfach viel praktischer. Davorbücken, Riemen drankarabinern, aufstehen o.ä. vs. Rucksack absetzen, Gerät draufstellen, festbinden, Rucksack aufsetzen.
Nix mit Rädern, weil damit der Transport über lockeren Sand oder gar feuchten Lehm durch Einsinken nur noch schwieriger ist (wir haben eine Kiste mit Rädern für ein Gerät, aber da geht dann genau so viel Kraft fürs vorwärts zerren drauf wie sonst fürs heben), außerdem, weil so Wagenkonstruktionen irgendwie groß sind und das Auto eh schon voll ist.
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

Multivac

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 2603
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #5 am: 09 Januar 2018, 19:21:46 »

Babytragetuch? Musste aber erstmal'n Baby haben!  8)
Gespeichert
Riesen Kampfroboter marsch!

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5059
  • Der Name ist Programm.
Antw:Schwere Dinge tragen: Hilfsmittel
« Antwort #6 am: 10 Januar 2018, 06:09:42 »

Also, erst mal ist das seit über einem halben Jahr erledigt, und dann möchte ich das Baby mal sehen, das ein geeignetes Tragetuch braucht. Oo

Ich habe übrigens einen Alice Pack Frame genommen, auf Hinweis einer ehemaligen Userin. Trägt man zwar auf dem Rücken mit besagten Nachteilen, aber das ist auf jeden Fall gesünder und leichter...
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org