Schwarzes Hamburg

  • 24 Oktober 2018, 06:04:17
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?  (Gelesen 21910 mal)

Multivac

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 2605
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #225 am: 31 Dezember 2017, 01:47:33 »

Sinuhe, der Ägypter

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sinuhe_der_%C3%84gypter_(Film)

Sinuhe legt einen tollen Start ins Leben hin und schmeißt alles weg. Demut und Erkenntnis am Ende. Hoffe, wir kommen da alle irgendwann hin.
Gespeichert
Riesen Kampfroboter marsch!

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4057
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #226 am: 08 Januar 2018, 17:44:07 »

Star Wars. Die letzten Jedi.
Ja, auch den mochte ich, genau wie den Vorgänger.
Die Episoden 1-3 hatte ich links liegen lassen. Wegen zu durchgestylter Bonbonwelten und dämliche Figuren wie z.B. Jar jar Binks usw usw.
Aber "Das erwachen der Macht" und eben der neue, schliesst von seiner Ästhetik und von den Figuren her gut an die alten Filme an und das mag ich eben.
War unterhaltsam, grösstenteils spannend, tolle Effekte,die selten übertrieben waren, und ne gute Story, trotz einiger Logikfehler und einfach schön anzusehen.
War auf keinen Fall rausgeschmissenes Geld.
Abgesehen davon, hab ich die Karte geschonken bekommen. :)
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

AlbertaAlberta

  • Gelegenheitsposter
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #227 am: 18 Januar 2018, 20:24:19 »

Ich habe jetzt erst Hunt for the Wilderpeople gesehen und kann ihn wärmstens empfehlen. Ist ein neuseeländischer Film (ich liebe einfach den Akzent und bin daher zugegeben einfach zu bespaßen), geht in Richtung Survival Comedy.
https://www.youtube.com/watch?v=XGj3AogT9EM
Gespeichert

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #228 am: 18 Januar 2018, 20:54:01 »

 ::) ich habe wider besseres Wissen nochmal versucht, einen modernen comicbasierten Film zu sehen: Return of the first Avenger.
Nach 35 Minuten hatte ich genug davon weil  ::) ::) ::).
Dieses Video erklärt ganz gut, was mich an solchen pängbummboingcrash-Filmen stört (und warum "7 Samurai" ein guter Film ist ^^).
Channel Chriswell hat auch was nettes darüber, warum Horrorfilme oft so nervig sind.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #229 am: 24 Januar 2018, 13:26:02 »

Star Wars. Die letzten Jedi.

Ja, hier, ich auch. Ich wurde ins Kino mitbefohlen. Und meine Güte, war ich froh. Nach den 3 unaussprechlichen Filmen war der vorige ja schon die blanke Erholung. Und dieser auch. Ok, bisschen sehr rührselig für meinen Geschmack. Aber endlich mal wieder ein Film, bei dem ich mich keinen Moment gelangweilt und nie auf die Uhr geguckt habe. Und hey, nachdem die Charakterentwicklungserklärung für Darth Vader ja ziemlich ins Klo gefallen ist, war die von Ben Solo geradezu plausibel O.o
Und, aha: Das Kloster gibt es wirklich o.O ausgerechnet da hatte ich angenommen, das käme bestimmt aus dem Großrechner.
Wäre ich jünger, hätte ich einen akuten Berufswunsch: Chewbacca Consultant ;D
Und mit "Alles, was drin ist!" hat sich der Synchronschreiber doch sicher 1 Scherzchen erlaubt.

::) ich habe wider besseres Wissen nochmal versucht, einen modernen comicbasierten Film zu sehen: Return of the first Avenger.

Später an dem Abend kam noch Green Lantern. Und ich hab´s nochmal versuch: Das ging. Weil...hm. Ich bin mit geerbten Superheldencomics der späten 60er aufgewachsen und der Film war halt genau wie so´n Heft. Auch mit viel cgi, aber ohne Verfolgungsjagden und dermaßen viel Schlägerei/Schießerei/Kabumm.

Apropos cgi: Im Kino gab es ja allerhand Trailer (eeeeendlich mal wieder Jurassic World ::) immerhin wieder mit Jeff Goldblum ;D) und da konnte man bestimmt nicht billige Produktionen bewundern, deren cgi eher für nen Animationsfilm geeignet wäre als für einen Realfilm, weil man sofort sieht, daß es cgi ist. In Star Wars kann man wissen, daß Snokes computergeneriert ist, aber man sieht es nicht. Das geht nämlich.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #230 am: 29 Januar 2018, 22:44:46 »

Im Zeichen des Kreuzes. Kontroverser dystopischer deutscher Film von 1983. Atommüllunfall auf dem Lande und alle müssen sterben. Nach zähem Anfang recht beklemmend o.o
Leider keine dolle Bildqualität auf YT.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1281
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #231 am: 09 Februar 2018, 00:01:27 »

Blade Runner 2049

Gemessen am Thema und der heute üblichen Gewichtung der Zutaten, darf man fast von einer "behutsamen" Inszenierung sprechen. Es gibt einige Anleihen beim Original. Vor allem ist es aber gelungen, die damalige Atmosphäre wieder aufleben zu lassen. Insgesamt ein würdiger Nachfolger.
Gespeichert

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4057
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #232 am: 09 Februar 2018, 10:05:19 »

Blade Runner 2049

Gemessen am Thema und der heute üblichen Gewichtung der Zutaten, darf man fast von einer "behutsamen" Inszenierung sprechen. Es gibt einige Anleihen beim Original. Vor allem ist es aber gelungen, die damalige Atmosphäre wieder aufleben zu lassen. Insgesamt ein würdiger Nachfolger.
Hab ich mal wieder nicht mitbekommen, wann der in Die kinos kommt. Läuft der aktuell? Hier in HL jedenfalls nicht.
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

CommanderChaos

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 5088
  • Der Name ist Programm.
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #233 am: 09 Februar 2018, 16:51:56 »

The Expanse, Staffel 1 und 2. Wurde hier von irgendjemandem empfohlen. Danke! Lohnt sehr. Jetzt bis zum Herbst warten... ::)
Gespeichert
Be Strong!
Be Pleasant.
Be Unwavering!
Be Smart.
Be Awesome!
Awareness! It was under ‘E’!
(from Fallout: Equestria by Kkat)
http://www.graphicguestbook.com/madd1n - Mal mir ein Bild!
Mein Senf: http://twitter.com/chaoscommander https://strikeslipvault.org

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1281
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #234 am: 09 Februar 2018, 22:49:30 »

Dann versuch zur Überbrückung mal "BSG 2003" (s.u.). Wenn dir "The Expanse" gefällt, dann sollte dir die auch gefallen.

Zitat
Re: Liebgewonnene Serien von Früher und Heute
« Antwort #84 am: 12 Dezember 2011, 14:01:25 »
Serien-Empfehlung für die dunkle Jahreszeit

Im Winterhalbjahr kann man ja mal eher ohne schlechtem Gewissen vor dem TV der Bequemlichkeit frönen.

Vor ca. 2 J bin ich per Zufall beim zappen auf eine Serie gestoßen, der ich ob des martialischen Titels zunächst keine Beachtung geschenkt hatte:  BATTLESTAR GALACTICA

Hört sich nach "Krach Bumm" und eindimensionalen Dialogen / Charakteren an - und ist genau das Gegenteil !

Das meiste vom Serienangebot der letzten Jahre kenne ich bestenfalls dem Namen nach, aber ich behaupte mal, dass es nicht viele Serien auf diesem Qualitätsniveau gibt:

o Atmoshärisch, dramatisch, emotional, spannend - es fühlt sich alles echt an
o Vielschichtige Handlung
o Vielschichtige Charaktere, mit Schauspielern die ihre Rolle glaubwürdig verkörpern, selbst bei
   den Nebendarstellern

Leider blieb der Serie der finanzielle Erfolg versagt und so gibt es ab der 3.Staffel leichte Qualitätseinbußen und ab der 4. (und leider letzten) Staffel werden die Handlungsstränge teilweise lieblos zum Ende geführt.

Trotzdem, wer SciFi -Dramen mag und sich gerne in den Bann ziehen läßt, dem kann ich diese Serie nur empfehlen. Aber Achtung - Suchtgefahr !  :)

Im DVD-Verleih gibt es den Pilotfilm (ca. 180 Min. lang, manchmal auch als "Miniserie" bezeichnet) und die Staffeln für kleines Geld zu leihen.

Leider habe ich auf youtube kaum brauchbare Videos gefunden, die das Niveau der Serie authentisch wiedergeben.

Zumindest gibt es hier die ersten Minuten des Pilotfilms (leider ohne die tolle Musik am Ende):
https://www.youtube.com/watch?v=9VBTcDF1eVQ
« Letzte Änderung: 09 Februar 2018, 22:51:14 von NoName »
Gespeichert

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1281
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #235 am: 09 Februar 2018, 22:54:31 »

Blade Runner 2049

Gemessen am Thema und der heute üblichen Gewichtung der Zutaten, darf man fast von einer "behutsamen" Inszenierung sprechen. Es gibt einige Anleihen beim Original. Vor allem ist es aber gelungen, die damalige Atmosphäre wieder aufleben zu lassen. Insgesamt ein würdiger Nachfolger.
Hab ich mal wieder nicht mitbekommen, wann der in Die kinos kommt. Läuft der aktuell? Hier in HL jedenfalls nicht.
Nur noch vereinzelt in den kleinen Kinos.
Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11462
  • gnark gnark
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #236 am: 12 Februar 2018, 20:09:14 »

Gespeichert
^(;,;)^

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #237 am: 12 Februar 2018, 20:26:25 »

Endlich guckt er mal nen vernünftigen Film. Mhrhrhr.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #238 am: 26 Februar 2018, 22:56:17 »

Ich hab mich da an einen Mehrteiler erinnert, von dem ich damals nur Teil 3 gesehen hatte, den ich ziemlich O.o fand. Gesucht, gefunden, geguckt, Laune verdorben:
2030 - Aufstand der Alten (von 2007).
Dystopischer Film aus der Serie "hättste im öffentlich-rechtlichen so nicht erwartet". Schauspielerisch eher Vorabendserie als großes Kino. Inhaltlich nicht unplausibel genug für angenehmen Grusel. Pfuh.
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 7415
  • *haut*
Antw:Welche(n) Film(e) habt ihr als letztes gesehen?
« Antwort #239 am: 14 April 2018, 22:36:11 »

Sharknado 5 (ja, wirklich, Nummer 5).

Zum...äh...Inhalt muss ich wohl nichts sagen. Atemlos um die Welt und die Taschen voller Haie.
Ziemlich interessant waren die Nebenrollen in internationaler Starbesetzung, u.a:
- Nichelle Nichols O.o
- Samantha Fox >.>
- Olivia Newton John <.<
- Dolph Lundgren o.O
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.