Schwarzes Hamburg > Gedankenaustausch

Frag einen Eisenbahner

(1/44) > >>

CommanderChaos:
Wolltet ihr schon immer wissen, was die bunten Lichter am Bahnsteig genau bedeuten? Habt ihr euch auch schon gefragt: Was passiert, wenn ein Lokführer ohnmächtig vom Stuhl fällt? Und warum zischt es überhaupt bei der S-Bahn nach dem Anhalten manchmal so ohrenbetäubend?
Jetzt habt ihr die Gelegenheit, das alles herauszufinden. Fragt mich, was ihr schon immer über den Eisenbahnbetrieb (in Deutschland) wissen wolltet, und sofern ich dafür keine Betriebsgeheimnisse verraten müsste, werde ich versuchen, euch alles zu erklären. :)

Black Ronin:
Warum hasse ich Bahnfahren?

SchwarzMetallerHH:
So war das sicher nicht gedacht.

OT: im mittleren Wagen der neuen S-Bahnen gibt es im Wagenkasten eine Baugruppe mit Rohren. Der Rest besteht ja eigentlich nur aus den Boxen.
Es sind zwei verschiedene Rohrdurchmesser vor und hinter dem Teil verbaut.

Ich würde dabei auf eine (Hydraulik-)Pumpe tippen. Was ist das?

CommanderChaos:
Ich bin nicht sicher, ob du die Bauserien 474.1+2 oder 474.3 meinst. In allen drei Serien befindet sich unter dem Mittelwagen der Luftpresser für die Versorgung der Bremsen, Türen, Stromabnehmer, Kupplungen etc., in der dritten Serie ist dort auch noch eine Kühlmittelpumpe für den ebenfalls dort eingebauten 15kV-Transformator für den Mehrsystembetrieb. Ich gucke mal nach Bildern *such*...

Meinst du die hier zu sehenden Druckluftbehälter? Link Das wären diverse Vorratsluftbehälter, genaue Funktion weiß ich auch nicht.

SchwarzMetallerHH:
Nee, das sind ja schnöde Vorratsbehälter.
Wenn wir das oberste Bild nehmen, ist es genau zwischen der Kurzzug- und AKN-Haltetafel etwas zu sehen.
Die Kühlung für den Trafo wäre aber eine gute Möglichkeit, eben auch wegen der Reduzierung im Querschnitt.

Dann gleich mal noch was:
stimmt es wirklich, dass diese Baureihen keine Energierückgewinnung haben, sondern wirklich nur schnöde Wirbelstrombremsen?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln