Schwarzes Hamburg

  • 14 Mai 2021, 06:44:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Szenen von der Arbeit  (Gelesen 142075 mal)

nightnurse

  • > 5000 Posts
  • *****
  • Beiträge: 8537
  • *haut*
Szenen von der Arbeit
« am: 13 April 2013, 10:01:29 »

Da Mentallo den nicht wieder eröffnet hat, mache ich das jetzt.

Wir hatten Donnerstag Teamsitzung.
Der neue Chef: "Wir sind ja auch keine Pflegeeinrichtung und wir müssen aufpassen, daß wir nicht dazu gemacht werden!"

Da von den 34 Bewohnern seiner Einrichtung genau 5 keinerlei pflegerische Hilfe benötigen, 9 sogar Vollpflegefälle sind, kommt es mir vor, als wäre es jetzt ein bisschen zu spät zum Aufpassen  ::)
Gespeichert
misery. complaint. self-pity. injustice.

sYntiq

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 8176
  • タチコマ
    • blindsicht
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #1 am: 17 April 2013, 10:00:06 »

Dialog zwischen einer Kollegin und meiner Vorgesetzten:

V: "Du hast doch gleich dieses Meeting mit X und Y"
K: "Ja, richtig. Da freu ich mich schon so richtig drauf..."
V: "Kann ich dir da noch irgendwie helfen? Brauchst du noch irgendwie Unterstützung? Infos, Unterlagen, einen Baseballschläger?"  ;D
Gespeichert
Wer eine Message rüberbringen will, sollte Postbote werden.

XBL: sYntiq       PSN: sYntiq       N-ID: sYntiq

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12128
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #2 am: 19 April 2013, 12:21:15 »

in bin seit 6 wochen in meiner neuen firma.
vor ein paar tagen sah ich, dass sich mehrere kollegen zum meeting in die küche gesetzt hatten. offensichtlich war kein besprechungsraum mehr frei. mehrere der kollegen kannte ich nicht, wusste aber, dass welche von "ausserhalb" darunter waren. zwei von ihnen winkten mir, sie stellten sich kurz vor. wir hatten schon mehrmals telefoniert, beide waren teamleiter. einer von ihnen war im gespräch mit einer etwas älteren frau, die sehr businessmäßig gekleidet war. sie ignorierte mich und konzentrierte sich nur auf ihn, er wandte sich wieder ihr zu.
er (mit berliner schnauze): "also, dit versteh ick jetz nich. kann ick ihnen gleich sagen, hab ick keen bock drauf, wa."
sie: "dann kann ich ihnen aber sagen, dass sie die konsequenzen daraus tragen müssen. so können sie mit mir nämlich nicht umspringen!"
ich zog mich zurück, holte meinen kaffee und ging zurück ins büro. meinem (mich einarbeitenden) kollegen erzählte ich davon. er grinste nur breit, ich sah ihn fragend an. er sagte: "führungskräfte-seminar. 8)"
ich war also in ein rollenspiel geplatzt. ::)
Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12128
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #3 am: 19 April 2013, 14:03:30 »

dann noch: wir sind ein amerikanischer dienstleister mit entsprechenden benimmregeln. daher sind jegliche formen von sexismus untersagt. letztens bekam ich einen gesprächsfetzen zwischen kollegen mittleren alters mit:
sie: "...und wir hatten ja ewig nix zu tun und haben schliesslich pornos geguckt."
er: "und, war schön?"
sie: "naja... herumgepoppe, nech?"
er: "und zum schluss wurde geheiratet? ;D"
Gespeichert

black-devil

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 183
  • Zurück in Hamburg :)
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #4 am: 20 April 2013, 00:00:37 »

Gespräch zwischen einem Kollegen und mir.
Er: "Schau dir mal diesen Kunden an, dass Gesicht musst du dir merken"
Ich: "Ja und wieso?"
Er: "Das musst du selber rausfinden" (lacht und geht)
Gespeichert
Ist das Kunst oder kann das weg?

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4218
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #5 am: 20 April 2013, 12:07:39 »

Vorhin hatte ich einen grossen, dicken ( Seeehr dicken) Kunden.
Der trug so weiche Komfortschuhe mit dicker Sohle.
Verständlich, bei dem Gewicht, das die Füsse tragen müssen.
Solche Schuhe sind nicht nur weich und leicht, nein sie haben im Absatz und in der Sohle auch reichlich Hohlkammern.
Nun war der Mann so schwer, das er sich die von innen komplett zertreten hatte.
Im Schuh war innen ein Riesenloch in der Ferse. Komplett hinüber der Schuh!
Ich hab ihm dann gesagt. " Solche Schuhe sollten sie nicht wieder kaufen. Sie sind für das weiche Material schlicht und einfach ZU SCHWER ! "
Er daraufhin: " Was soll ich denn dann tragen? Eisenschuhe?"
Ich: " Keine schlechte Idee"

Weiss jetzt gar nicht, warum der so beleidigt geguckt hat ?
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1362
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #6 am: 20 April 2013, 14:43:38 »

Wenn die Sohlenränder intakt waren, hätte es ein Stück Silikon einpassen bestimmt auch getan.
Gespeichert

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4218
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #7 am: 20 April 2013, 15:14:16 »

Wenn die Sohlenränder intakt waren, hätte es ein Stück Silikon einpassen bestimmt auch getan.
Dann schick ich den nächsten mal zu dir. Du machst das schon.  ;D ;D ;D
Edit: Keine Ahnung aber viel Meinung,ne.
« Letzte Änderung: 20 April 2013, 15:25:54 von Black Ronin »
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

NoName

  • > 1000 Posts
  • ***
  • Beiträge: 1362
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #8 am: 20 April 2013, 16:16:38 »

Fachwissen und Erfahrung lehren vor allem, auch für unkonventionelle Lösungen offen zu bleiben. Und wenn damit dem Kunden erstmal weitergeholfen ist, dann ist das allemal besser als ihn zu vertreiben. :)
Gespeichert

Black Ronin

  • Gallery Admin
  • > 2500 Posts
  • *
  • Beiträge: 4218
  • I don`t necessarily agree with everything I think
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #9 am: 20 April 2013, 16:33:46 »

Fachwissen und Erfahrung lehren vor allem, auch für unkonventionelle Lösungen offen zu bleiben. Und wenn damit dem Kunden erstmal weitergeholfen ist, dann ist das allemal besser als ihn zu vertreiben. :)
Ich weiss, was machbar ist und was nicht. Ich mache den Job schon seit 12 Jahren.
Du hast die Treter nicht gesehen oder?
Gespeichert
The grey rain-curtain of this world rolls back
and all turns to silver glas
and then you see it
white shores... and beyond, a far green country under a swift sunrise

black-devil

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 183
  • Zurück in Hamburg :)
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #10 am: 26 April 2013, 23:46:34 »

Ein Kollege war grade dabei ein Plakat zu entwerfen mit der Aufschrif "Ich bin ein Einzelstück", als ich vorbeigeschaut hab lag nur grad ein Fenster über einen Teil vom Text und ich hab gelesen "Ich bin ein Stück".
Wir haben uns darüber köstlich amüsiert =D
Gespeichert
Ist das Kunst oder kann das weg?

PlayingTheAngel

  • > 2500 Posts
  • ****
  • Beiträge: 3283
  • Ein Dosenfisch stürzt sich lachend ins offene Meer
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #11 am: 29 April 2013, 15:41:05 »

Wenn Jemand aus unserem Team Geburtstag hat sammeln wir immer Geld (jeder gibt 4 Euro), schreiben eine Karte und Einer kümmert sich um ein kleines Geschenk. Gerade ging wieder so ein "Säckli" um. Und weil ich sowieso nach der Arbeit noch zum Baumarkt muss habe ich in die Kollegen gefragt ob ich evtl. ein Geschenk aus dem Baumarkt mit bringen soll.
Ergebnis: Aus allen Ecken Gelächter und Sprüche wie "hahahaha, willst du dass er sich selbst verletzt?" oder "ich kann mir xxxxx einfach nicht mit einem Hammer in der Hand vorstellen".
Gespeichert
https://www.sploing.org/upload/ Lad mir doch mal ein MP3 hoch ;)
"I feel so low-tec in this hi-tec world"

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5712
  • Werhase
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #12 am: 30 April 2013, 08:41:26 »

Jetzt haben wir hier eine P-l-a-n-z-e im Büro stehen.
Und die verdeckt auch noch ein Wandbild. >:(
Gespeichert
.stammtisch
2021 oder so

Meine letzten Entdeckungen:
- Be'lakor (AUS)
- Shylmagoghnar (NL)
- Kontrust (AUT)
- Aephanemer (F)
- Starkill (USA)

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12128
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #13 am: 30 April 2013, 19:16:32 »

wie jeden tag war ich heute bei uns im rechenzentrum. das kann man sich vorstellen in der größe einer halben schulsporthalle und von derselben höhe. dazu stehen halt überall serverschränke herum und bilden gänge. ich sah auf der anwesenheitsliste, dass ich gestern der letzte war, der das rechenzentrum betreten hatte. da bei uns sicherheit und zuverlässigkeit höchste prio hat, ging ich davon aus, dass das stimmte. während meine arbeit hörte ich eindeutige geräusche aus dem hinteren bereich. nun, es ist dort recht laut drinnen, es rauscht mächtig, aber dennoch hörte ich ein schaben und kratzen. ich sortierte so meine sicherungsbänder in den automaten und führte meine strichliste. aus prinzip wollte ich nicht nachsehen, woher die immernoch hörbaren geräusche kommen. dann fiel es mir wie schuppen von den augen: auf dem serverraum fanden DACHARBEITEN statt. und die hörte man also darunter. ::)
Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 12128
Antw:Szenen von der Arbeit
« Antwort #14 am: 08 Mai 2013, 12:36:56 »

mittagspause beim dönermann. ein kunde kam rein und bemühte sich sichtlich, auf türkisch zu bestellen.
der dönermann: "haha, ich verstehe nicht. bin perser. ::)"
kunde: "achso, dann einen döner bitte..."
dönermann: "sehr gerne. 8)"
Gespeichert