Schwarzes Hamburg

  • 15 Dezember 2018, 14:53:07
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: schwarzes Motorradfahren  (Gelesen 115320 mal)

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1635 am: 07 Oktober 2018, 02:02:57 »

zum Saisonende nochmal neue puschen aufgezogen bekommen von einem Kumpel in lübeck. waren dann am rastorferkreuz zum einfahren
Gespeichert
^(;,;)^

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 218
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1636 am: 08 Oktober 2018, 12:24:00 »

tante edit merkt an, dass ich mich umstellen muss. mein schlaues buch ("die obere hälfte des motorrads") merkt an, dass motorräder nicht so geschaltet werden, wie pkw.

also nicht:
-kupplung öffnen (auskuppeln)
-gang einlegen
-kupplung schliessen (einkuppeln)

sondern:
-schaltwippe mit fuss antippen und halten
-auskuppeln
-einkuppeln
-fuss von wippe lösen

das hat mir nie einer gesagt, beigebracht oder empfohlen. habe das heute das erste mal so gemacht und siehe da, ich war kein kein einziges mal "zwischen den gängen". nun brauche ich auch nicht mehr "nach dem 7. gang angeln" denn durch das antippen wird bereits klar, ob noch ein gang verfügbar ist.

sooo kluk. <3

Das sagst du mir JETZT? Na toll...

Genauso wie mein Kollege Nico, der mir letztes Jahr erst erzählt hat, dass man Motoradgetriebe auch Problemlos ohne zu Kuppeln schalten kann, indem man es macht wie du beschreibst, dann aber ein wenig Gas weg nimmt.

Hab jetzt nochmal ausprobiert und getestet und so weiter.
Also meine liebe kleine Bandit lässt sich tatsächlich am besten GENAU SO schalten, wie du beschreibst. Da gibt es am seltensten Haker, es geht sehr weich und fluffig.
Und ich bin mir immer noch nicht ganz klar drüber, wieso man das nicht in der Fahrschule lernt... :(

bewegte bilder einer neuen cb1300. leider keine weiteren infos. aber werden wir da nicht wuschig, baernd? ;)

Nö.
Die mit der Kanzel ist hässlich (ich mag keine verkanzelten Nacktmoppeds).
Und die andere, normale ist mir a) zu sehr retro und b) passt sie nicht in mein Anforderungsprofil.

Ich find meine Bandit auch in so vielen Punkten um Längen besser als meine alte Super Four, alleine die Ausstattung... mich macht da so schnell gar nix wuschig. :)
Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1637 am: 08 Oktober 2018, 13:14:39 »

Also meine liebe kleine Bandit lässt sich tatsächlich am besten GENAU SO schalten, wie du beschreibst. Da gibt es am seltensten Haker, es geht sehr weich und fluffig.
Und ich bin mir immer noch nicht ganz klar drüber, wieso man das nicht in der Fahrschule lernt... :(

fein. ich schalte jetzt auch ohne zu kuppeln rauf. letztens, auf hasis moped, habe ich das ganz automatisch gemacht. das flutscht.

Zitat
ich mag keine verkanzelten Nacktmoppeds
deine ist aber die verkanzelung von ihr hier.
Gespeichert
^(;,;)^

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 218
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1638 am: 08 Oktober 2018, 15:49:52 »

Also meine liebe kleine Bandit lässt sich tatsächlich am besten GENAU SO schalten, wie du beschreibst. Da gibt es am seltensten Haker, es geht sehr weich und fluffig.
Und ich bin mir immer noch nicht ganz klar drüber, wieso man das nicht in der Fahrschule lernt... :(

fein. ich schalte jetzt auch ohne zu kuppeln rauf. letztens, auf hasis moped, habe ich das ganz automatisch gemacht. das flutscht.

Zitat
ich mag keine verkanzelten Nacktmoppeds
deine ist aber die verkanzelung von ihr hier.

Ich schalte lieber schon mit Kupplung, allerdings halt erst Ganghebel hoch und dann Kupplung ziehen für die Kraftunterbrechung, bis es *flupp* macht. So, wie du beschrieben hast. Das geht bei meiner besser als mit nur Gas weg. ;)

Mit Verkanzelung meine ich aber die hier in in hässlich. In komplett nackt ist sie auch 1 nicer Gerät.
Ich hab ja eine mit Vollverkleidung, also Spoiler. Das wiederum geht ganz gut. *find*

Ach und noch eine Sache wegen "wuschig" und so... Also irgendwie gibt es da in meinem Herzen wohl doch sowas wie Markenbewusstsein. Ich mag Suzuki Motorräder einfach. :)
Gespeichert

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1639 am: 08 Oktober 2018, 17:10:36 »

...und hasi und hörnchen haben auch verkanzelte. 8)
Gespeichert
^(;,;)^

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5296
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1640 am: 09 Oktober 2018, 09:55:07 »

Es gibt zu viele hässliche Mopeds.
Und Suzuki hat es bei Verkleideten mit dem Design einfach echt nicht raus. :( Seeehr selten zumindest.
Gespeichert
.stammtisch
21.12.2018 schw. Stammtisch
15.02.2019 ö.Ó

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1641 am: 10 Oktober 2018, 17:54:16 »

Wollen wir am Wochenende fahren gehen? Das Wetter soll Bombe werden. Natürlich nimmt man das Tempo etwas raus, es ist ja Herbst.
Gespeichert
^(;,;)^

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1642 am: 11 Oktober 2018, 20:04:37 »

falls jemand drüber nachdenkt: samstag könnte ich mittlerweile nur bis zum mittleren nachmittag.
Gespeichert
^(;,;)^

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5296
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1643 am: 12 Oktober 2018, 13:11:08 »

Ich habe dieses WE leider keine Zeit. Ärgert mich, ist aber so.
Wir nutzen das Wetter in der Garage.
Gespeichert
.stammtisch
21.12.2018 schw. Stammtisch
15.02.2019 ö.Ó

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1644 am: 14 Oktober 2018, 20:56:34 »

war dann also mit dem hörnchen unterwegs, sind die b195 runter. bei tania in kaarßen dann noch meinen freund aus lübeck getroffen und zu dritt weiter, war prima.  8) 8) 8)
Gespeichert
^(;,;)^

BlackSquirrel

  • Regular User
  • *
  • Beiträge: 7
  • *knusper*
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1645 am: 14 Oktober 2018, 21:51:50 »

war dann also mit dem hörnchen unterwegs, sind die b195 runter. bei tania in kaarßen dann noch meinen freund aus lübeck getroffen und zu dritt weiter, war prima.  8) 8) 8)

Hat wirklich Laune gemacht! ;D 8)
Ach, jetzt habe ich das Thema mit dem Schalten/Auskuppeln nicht ausprobiert, dann eben bei der nächsten Fahrt...! :o
Gespeichert
Klug ist nicht, wer keine Fehler macht. Klug ist der, der es versteht , sie zu korrigieren...!

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5296
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1646 am: 16 Oktober 2018, 08:20:46 »

Mir ist gestern die Lampe am Moped durchgegangen. Motor an, Licht wieder aus. Morgens um 0600.
Das Stück Kattwykdamm ist schon recht schattig morgens. Dicht auffahren. :))

Die an der Kawa haltenseit 2007 ohne Ersatz. ^^

Hab mir dann, weil ich hier meinte mal was gutes darüber gelesen zu haben die Osram Nightbreaker geholt.
Sehe keinen Unterschied. Da bringt es wohl mehr die zweite Frontlampe mal anzuklemmen*.

*Die FZ8 hat vorne eine H4 und eine H7. Standardmäßig ist die H7 Abblendlicht und der 'Fernfaden' der H4 Fernlicht. Der Abblendfaden ist nicht angeschlossen.
Legt man eine Brücke hat man zweimal Abblend- und eben eine Fern-. ???
Gespeichert
.stammtisch
21.12.2018 schw. Stammtisch
15.02.2019 ö.Ó

Mentallo

  • > 10.000 Posts
  • ******
  • Beiträge: 11525
  • gnark gnark
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1647 am: 16 Oktober 2018, 09:51:16 »

Der Abblendfaden ist nicht angeschlossen.
Legt man eine Brücke hat man zweimal Abblend- und eben eine Fern-.

dann is aber der e10-spareffekt flöten. :P
und du bist schlimmer als h_tler.



mein mopi hat n voll lustigen bordcomputer... hatte frühzeitig die h4-börne getauscht gegen eine legal gelbliche. ist nach 4 tkm durchgebrannt, bordcomputer schreibt "beedoobeedoo", ich also bei louis vom grabbeltisch eine "bikerbirne" gekauft und mich von cubicle belehren lassen, es gäbe unterschiedliche glühfäden in birnen. ::)

letzens wieder "beedoobeedoo", ich habe anfangs keine defekte börne gefunden (ausser hauptlampe is alles LED). dann doch: bremschebelschalter blockiert nach regenfahrt. ein premiumprodukt. ::)

dann noch wieder ein "beedoobeedoo", die anzeige erlosch aber nach drittem motorstart...

::)
Gespeichert
^(;,;)^

BaerndME

  • Regelmäßiger Poster
  • **
  • Beiträge: 218
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1648 am: 16 Oktober 2018, 10:33:38 »

Es gibt zu viele hässliche Mopeds.
Und Suzuki hat es bei Verkleideten mit dem Design einfach echt nicht raus. :( Seeehr selten zumindest.

Tatsächlich nur die Kilogixxer. Die sah schon immer toll aus, das haben sie immer gut hin bekommen.
Bei meiner... na ja, mit der Lampe und so, wäre sie ein Mensch, würde man sagen "Man sieht dir deinen guten Charachter echt an".
Wobei ich die Optik nicht besonders "schön" finde, dafür (mit den Koffern) aber sehr "stimmig".
Gespeichert

SchwarzMetallerHH

  • Gallery Admin
  • > 5000 Posts
  • *
  • Beiträge: 5296
  • Werhase
Antw:schwarzes Motorradfahren
« Antwort #1649 am: 16 Oktober 2018, 18:24:00 »

9101,5km bisher. ^-^

Edit: ich hatte vorgestern ein komisches Fahrverhalten bemerkt. Naja, komische Straßenverhältnisse oder so.
Heute war das immernoch so. Sowas hatte ich doch vor gar nicht sooo laner Zeit schon mal. ???

Tanke-> Luftdruck -> 2,2bar -> ??? -> 2,9bar ^-^
Da ich kürzlich erst Luft aufgefüllt habe, ist entweder der Reifen undicht oder die Ventile hin. Mal prüfen.
« Letzte Änderung: 17 Oktober 2018, 15:41:25 von SchwarzMetallerHH »
Gespeichert
.stammtisch
21.12.2018 schw. Stammtisch
15.02.2019 ö.Ó